Model Y Made in China

Ich denke eher, dass man mit den Aeros 542km erwarten kann.
Die geben ja wahrscheinlich die größte Reichweite an. Es ändert sich im Konfigurator ja nicht die Reichweite wenn man die Reifen wechselt.

1 „Gefällt mir“

Gut möglich, aber da es dort ja keine Option auf Gemini (bzw. Aero) gibt, wäre es durchaus möglich, dass mit den 19-Zöllern mehr geht. Ist wahrscheinlich nur eine Frage von Tagen bis das auch in Europa angepasst wird.
Wobei mir 542 km auch leicht reichen. Die paarmal im Jahr an denen ich SuC aufsuchen werde, kann ich auch mit den „schwächeren“ Akkus gut leben.
Ist ein Jammern auf höchschtem Niveau, habe ich das Gefühl…

5 „Gefällt mir“

Generell wird aus der Batterie natürlich eine große Geschichte jetzt gemacht.
Selbst wenn man sich egal welches Model holt und es ein paar Jahre fahren will, werden kn der Zwischenzeit wieder neue Batterien hergestellt werden.

Für mich ein Pluspunkt ist die Aussage, dass das Model Y mit der aktuellen Ausstattung eines Model 3 kommt. Das macht die Entscheidung nicht leichter!

Weiteres Argument, welches für ein Model Y spricht, ist, dass meine Frau evtl. Ein Model 3 als Firmenwagen bekommt oder sich so einen holen möchte und man dann natürlich gut aufgestellt wäre. :grinning_face_with_smiling_eyes:

1 „Gefällt mir“

Bezüglich Unterschiede in den WLTP Angaben zwischen Auslieferungen in z.B. Hongkong und Europa: kann der Unterschied darin liegen, dass die MYs für Hongkong mit den neuen NCMA Batterien ausgestattet sind und die für Europa noch mit den ‚älteren‘ Batterien?

Gibt es denn überhaupt schon eine Typzulassung für das MY in Deutschland? Bislang ist der Wert ja nur „geschätzt“, bezieht sich also anscheinend nicht auf den offiziell vermessenen Wert. Das ist in Hong Kong offenbar anders. Ich fändes es jedenfalls sehr naheliegend bei der (ja schon älteren) Schätzung noch zurückhaltend zu sein, bis die in D vermessenen Werte vorliegen, um dann in Richtung der HK Werte hochzusetzen. Ist aber nur meine Hypothese :man_shrugging:t2:

Hiernach gibt es die noch nicht:

Es wird nicht bei 505km WLTP bleiben, die MIA schaffen nach EPA umgerechnet schon ca. 525km… die HongKong Angabe ist 542km WLTP und dahin wird die Reise der EU Exporte auch hingehen. die 505km (geschätzt!) wurden ja seit 2 Jahren nicht angepasst. Also easy going :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Naja, ob ohne Verlust wird sich raus stellen.
Die Preise vom MY sind in Deutschland nicht so viel niedriger im Verhältnis zu anderen EU Ländern wie beim M3. Das ist eh schon viel günstiger und dazu noch die Prämie.
Deshalb der Gewinn.
Außerdem kann es sein dass bis September die Haltefrist verlängert wird.
So klar wie bei den M3 die letzten Quartale ist das beim MY alles nicht.

1 „Gefällt mir“

Wer bitte sagt das alte Verbrenner wenig gefahren werden? Glaskugel?

Mein 10 Jahre alter BMW Diesel hat jetzt 230.000 km drauf, der 20 Jahre alte Mercedes den ich mir 2001 gekauft habe(E220 CDI) läuft jetzt noch bei meinem Vater mit knapp 470.000 km.

Maschinen wollen bewegt werden. Dann funktionieren sie auch. Steht etwas länger, DANN tauchen Probleme auf.

NATÜRLICH ist 4680 neue Technologie, und bis dahin haben sie bei Tesla hoffentlich endlich alle „alten“ Akkus verbaut und verkauft :wink: .

Was viele hier nicht verstehen wollen(so scheint es) - es wäre kein Problem würde Tesla derzeit einfach 82 kWh Akkus von Panasonic in den M3 verbauen. Parallel dazu(sofern man die LG wirklich „verbrauchen“ muß) müßte es ein klar konfigurierbares M3 mit ebendiesem „schlechterem“ Akku geben. Preisnachlaß war ja kurzfristig drinnen, ab Novemer darf man dann wieder in der Kristallkugel lesen welcher Akku verbaut wird.

Da es sich beim LR um ein 60k Auto handelt werden viele dieser Lotterie nicht zustimmen. Kann ich verstehen. Ich habe bereits die Konsequenzen gezogen.

Hi,

ist einem eigebtlich schon der Unterschied der Frontscheinwerfen zwischen dem Performance Model und dem Long Range Modell aufgefallen?

Wird es einfach „Falsch“ dargestellt oder sind es tatsächlich verschiedene?

Liebe Grüße

(Performance)
fd1138c3-a9a9-4313-882e-caec7cda2985

(Long Range)
26e16e5c-f62c-4fbd-a216-761bfecc3392

1 „Gefällt mir“

Sehe ich auch so. In Hongkong war auch angegeben:

505 km
Range (WLTP est.)
(Hinweis: Stand Mai 2021)

Jetzt sind es 545km WLTP.

Zudem geändert wurde das Gewicht:

Gewicht
2.003 kg geändert in: LR - 1.981 kg und P - 1.997 kg

Letzteres ist interessant.
USA: LR & P - 2003 kg (umgerechnet lbs in kg)
China: LR - 1.997 kg / P 2.010 kg

Offensichtlich gab es ein paar Änderungen!

2 „Gefällt mir“

Die Angaben zur Beschleunigung des LR wurden ja auch bereits angepasst: Von 5,1 (nach meiner Erinnerung Stand bis jedenfalls 09.07.21) auf 5,0 Sekunden.

1 „Gefällt mir“

Stimmt, bereits am Samstag um 0,1 s schneller geworden. Mit Acc. Boost also 4,5 s statt 5 s:

0,5 s schneller auf 100 km/h = ca. 2.000 EUR. Für mich ist das nichts, obwohl ich vorher ein M3P+ gehabt habe.

Dürfte sich nur um falsche Darstellung handeln…da gibt’s keine Unterschiede beim Licht.

2 „Gefällt mir“

Zur Info, falls noch nicht bekannt. Die Bafa-Liste hat nun das Model y drauf.

3 „Gefällt mir“

Für 50kilo-okken das wäre [email protected] ein Hammerpreis

Dann auf den Y SR warten, der kostet dann Brutto soviel.

Ach Schade, jetzt sehen es meine alten Augen auch😔leider Nettopreis😊

Weiß wer ob das y schon mit dem casting heck kommen?

klar ein Single-Casting Heck. Nur die Front als Single Casting wird es wohl erst ab Giga Berlin geben.

1 „Gefällt mir“