Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model X nach Trochtelfingen

Hallo zusammen,

ich lese schon einige Zeit hier mit und konnte schon einige hilfreiche Beiträge finden.
Von Mitte Juni bis September bin ich etwa 13000km ein Model 3 gefahren, auch mit Wohnwagen. Anfang September kam dann endlich mein heiß ersehntes Model X. Mit ihm waren wir nun 16000km, hauptsächlich in Deutschland und Österreich, bei perfekter Ladeinfrastruktur, unterwegs. Im Sommer geht es nach Kroatien. Ich bin gespannt, ob da auch alles so reibungslos klappt mit dem Laden.

Nun hätte ich auch gerne einen roten Namen. Daher dachte ich, ich stelle mich mal mit Bild vor.

Liebe Grüße

Nico

Glückwunsch, und schöne Farbe, kommt mir bekannt vor :slight_smile:

Gruß mayday

Welcome im TFF Forum. Glückwunsch zum Model X.

Hast Du die schwarzen Kunstoffanbauteile weiß lackieren lassen?
Sieht sehr gut aus.

Vielen Dank für die Willkommensgrüße.

Ja, das sind die standard Kunstoffteile in Wagenfarbe lackiert. War nicht leicht da jemand zu finden, da sich viele Karosseriebauer in unserer Umgebung nicht trauten an einem Tesla was zu machen. Habe es dann beim Tesla Bodyshop in Plüderhausen machen lassen.
Gefällt mir besser und der Lack lässt sich, für meinen Geschmack, auch leichter putzen.

Gefällt mir. Ich hatte das mal am Supercharger Hohenwarsleben an der A2 gesehen und fand es gut.
Kannst Du einen Preis dafür sagen?

Müsstest Du anfragen. Meiner war der erste, den er so gemacht hat. Es ist recht viel Arbeit und, laut Lackierer, wohl auch mehr als gedacht. Ich denke man muss mit >4500 rechnen.

Waaaaasss? 4500 für ein paar an Anbauteile? Wäre da folieren nicht besser?

Gratuliere Dir zu so einem sorgenfreien Leben! (meine das ohne Sarkasmus)

Hallo Nico,

tolles Auto. Gratulation.

Liebe Grüße von der Alb
aus St. Johann-Gächingen

Wilhelm Gassner

Die Kunststoffteile haben eine genarbte Oberfläche. Diese wäre durch die Folie hindurch sichtbar. Das nächste Problem ist, dass die Folie auf dieser Oberfläche wohl auch mit Primer nicht besonders gut halten würde, besonders an den Radläufen innen. Auch glaube ich nicht, dass man eine Folie mit der selben Optik wie der weissen dreischicht Lackierung bekommt. D.h. Für ein einheitliches Bild müsste man vollfolieren. Das ist dann nicht sehr viel günstiger. Somit bleibt leider nur lackieren, wenn man das so möchte.

Vielen Dank! Vielleicht begegnet man sich ja mal… :slight_smile:

Ich habe zuerst das Bild gesehen und dachte nur wow, wieso hast du ein schwarzes Auto^^

Es sieht einfach nur Hammer aus und die schwarzen Anbauteile haben mich bei einen weissen Model X auch immer gestärt, da es wie ein Lieferwagen aussieht (typisch Fort Transit)

Sieht richtig richtig gut aus. Glückwunsch!

Die lackierten Anbauteile sehen toll aus! Glückwunsch!

Vielen Dank zusammen. Jetzt freue ich mich auf den Sommer, wenn das Auto auch mal mehr als nur ein paar Stunden sauber bleibt.
Für den Sommer steht noch eine Felgen Entscheidung aus. 22 Zoll würden ihm optisch sicher sehr gut stehen, nur möchte ich eigentlich nicht auf Reichweite verzichten. Ich finde der Markt an Felgen aus dem Zubehör für das Model X ist recht übersichtlich. Eigentlich gefallen mir nur die original Tesla und tsportline Felgen auf dem Auto. Wie man letztere in Deutschland zugelassen bekommt habe ich leider noch nicht rausgefunden.

Die Optik hat die Reichweite nun doch geschlagen und es sind die 22 Zöller in Onyx Black geworden. Die tsportline Felgen habe ich nun mal in echt gesehen. Sehen auch sehr schön aus, aber mich hat ein bisschen beunruhigt mit welcher Menge an Blei die Räder gewuchtet werden mussten. So viel die Wahl dann eben doch auf die originalen 22er. So bin ich jetzt mit der Optik super zufrieden.