Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model X kann auch große Anhänger

Stehe gerade am SuC in Bispingen und auf einmal kommt diese Schrankwand angefahren.

Ein MX aus Schweden. Da soll nochmal
jemand sagen, Langstrecke geht nicht.

Hab leider vergessen, nach dem Verbrauch zu fragen :wink:

Wow. Ja der wird schon ordentlich was brauchen. Geile Sache.

Gross genug?

Ich unterstelle mal, dass der Verbrauch mit dem Bootsanhänger geringer ist als mit dem… Blechkasten?

Da gibt es doch diese Videos von Björn Nyland, in denen er mit relativ großem und klobigem Anhänger am MX im norwegischen Winter unterwegs ist. Der Verbrauch seines Autos lag nach meiner Erinnerung bei bis zu 400 Wh/km.

Bitte entschuldigt die Störung, aber als glühender Fan der u.g. Marke fällt mir natürlich die Diskrepanz zwischen Elektro-Zugfahrzeug und fossil betriebenem Boot auf P85+'s Bilder besonders schmerzlich auf.

Siehe zweiter Absatz hier:
boesch.swiss/de/motorisierung
620 Acapulco, 710 Costa Brava und 750 Portofino sind elektrisch erhältlich.

Vielleicht ein neuer zu verwirklichender Traum?

:wink:

Nein, bitte jetzt aber nicht alles wieder kaputt labern.
Hier gehts um MX und große Anhänger, Danke

Ja, sind die auch so groß oder noch größer?

Ich meine mich zu erinnern, dass er da Verbräuche von 480Wh hatte als er diesen riesen Caravan mit dem MX gezogen hat.

Ist ja fast so viel wie ChrisKing mit seinem Q7 [url]Erfahrung mit Audi Q7 e-tron]


hier die Werte von Björn als Referenz. Möchte ab Sommer mit dem X und Wohnwagen fahren und bin schon sehr auf die Verbrauchswerte gespannt

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Erst wenn „TESLA“ auf dem Boot steht!!!

Gibt es denn Erfahrungswerte, wie man(n) MIT Hänger an die SuC kommt? Jedesmal abkoppeln um sich „ordentlich“ anzudocken wäre ja nervig …
Oder gibt es SuC, bei denen man(n) sich, wie an einer Benzinsäule, seitlich daneben stellt und dann nach dem Laden gerade wieder abfahren kann?

Habe es so gemacht und den SC im Auge behalten. Hier kam zB. für 1 Stunde niemand. SC Mulhouse/F.

Ja ich denke auch, dass „zuparken“ ist sicherlich die einfachste Lösung. Sonst macht das echt Probleme an den allermeisten Standorten. Wenn man am Wagen bleibt, ist das ja auch überhaupt kein Thema. Derzeit zumindest, wo oftmals echt Flaute an den SuCs herrscht. In einiger Zeit wird das vermutlich dann so einfach mit Hänger nicht mehr sein.

wir haben immer abgekoppelt. mal ehrlich, das daurt 30 sekunden…

[emoji16]

Also ich bin die Strecke jetzt mal mit dem Model S gefahren.

Vergleichbare Bedingungen. 303 kWh/100 km.

Dann sind die Werte des Q7 immer noch nicht gut, aber auch nicht mehr so weit weg.

Also wir müssen am Freitag mit unser MX auf großer Tour und ich hoffe das alles gut geht :blush:

Von Nordvorpommern bis Stuttgart mit Autotrailer da wir unseren Zweitwagen (VW E-UP ) endlich abholen…

Der Hinweg sollte noch gut funktionieren ohne Fahrzeug auf dem Trailer aber auf dem Rückweg habe ich echt meine Bedenken :slight_smile:

Das Problem ist Wittstock bis Leipzig das werden wir auf dem Rückweg kaum schaffen evtl. müssen wir von der AB abfahren und einen anderen Ladepunkt wählen.

trailer.jpg

Gruß

Andy

Hast du einen CHAdeMO Adapter? Auf der Strecke gäbe es 1-2 Möglichkeiten da ein bisschen zwischen zu laden, z.B. hier:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Linthe/McDonalds-Autohof-Brueck-Westfalenstrasse/4671/

Nein habe ich leider nicht, nur Typ 2 Ladekabel aber da geht nur 11kw das dauert zu lange.