Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Maße und Parkplätze

Gibt es schon irgendwo offizielle Aussagen zu den Maßen?

Inoffiziell habe ich
length 231,7" = 5.9m
width 79.8" = 2.03m
height 75" = 1.9m
finden können aber ohne Quellenangabe und nichts von Tesla selbst.

Ein EU Parkplatz hat 5m (90° zur Straße) oder 6m (parallel zur Straße) und 2,3m Breite.

Damit wäre der Cybertruck in Europa unmöglich für fast jede Tiefgarage oder Innenstadt.
(Zum Vergleich: ein großer VW T5 hat „nur“ 1,9 x 4,9m)

In wie Fern sind die Angaben „inoffiziell“? Das sind doch genau die Zahlen vom Reveal? Ob das die endgültigen Zahlen sind wird sich noch herausstellen.

Das das in der Tiefgarage knapp wird, kann ich gut nachvollziehen, das ist mit jedem größeren Wagen ein Abenteuer.

Zur Innenstadt kann ich sagen, das ich regelmäßig mit einem Raptor in die Altstadt muss. Wird zwar mehr geglotzt als bei Kollegen die einen Crafter fahren, ich finde trotzdem eher einen Parkplatz der passt. :slight_smile:

Muss mir entgangen sein. Ich hatte auf dem Reveal keinerlei Zahlen zu den Maßen mitbekommen.
Nur das Gewicht.

Zählt ja als LKW. Damit kannst ja auch nicht überall fahren und parken.

Ich fahre seit Jahren einen Ram Pickup. Der hat dieselben Maße.
Für mich ist es kein Problem, man parkt halt nicht beim Supermarkt direkt vor der Tür sondern etwas abseits dann stört es auch niemanden dass man eigentlich 4 Parkplätze braucht. Innenstädte sind teilweise problematisch aber gehen auch, man muss halt etwas länger suchen und auch mal in einer Seitenstraße parken.
Parkhäuser und Tiefgaragen sind größtenteils Tabu. Gibt aber auch welche in denen das geht.

Fazit: Es geht aber mit Einschränkungen.

Meistens benutze ich aber eh das Auto meiner Frau wenn ich in die Stadt muss. Das ist eigentlich nur wenn der nicht da ist und ich dringend was machen muss.
Als einziges Auto wäre es mir zu umständlich.

Es gibt LKW bis 3,5 Tonnen

7,5 usw.
Mit dem Cybertruck verhält es sich wie mit nem PKW bis auf Sonntagsfahrverbot mit Anhänger.

Für nicht gewerbliche Fahrten gibt es für LKW unter 7,5t kein Sonntagsfahrverbot mit Anhänger.

gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__30.html

siehe (3)
An Sonntagen und Feiertagen dürfen in der Zeit von 0.00 bis 22.00 Uhr zur geschäftsmäßigen oder entgeltlichen Beförderung von Gütern einschließlich damit verbundener Leerfahrten Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse über 7,5 t sowie Anhänger hinter Lastkraftwagen nicht geführt werden.

Dieses Video mit 38 Mio Klicks zeigt eigentlich ganz gut, dass ähnlich eckig designte Fahrzeuge, die sogar leicht grösser sind, im Stadtverkehr keine Probleme haben dürften.
youtube.com/watch?v=cDoRmT0iRic

Oh, daß es „geschäftsmäßige Beförderung“ und nicht nur " gewerblichen Güterkraftverkehr"=„Lieferverkehr“ war, ist mir neu.
Dachte immer Werksverkehr sei vom Sonntag-Anhänger-Fahrverbot nicht erfasst.
Also auch nach den strengen Bedingungen des Werksverkehr keine Rückfahrt mit Anhänger von einer
Messe am Sonntag.
Als als Unternehmer wenn möglich den Cybertruck als PKW zulassen. …oder ein paar lebende Bienen dabei haben.

stvo.de/strassenverkehrsord … fahrverbot („Zu Absatz 3“ unten)

It will also be interesting at the Superchargers as not all of them have much space. But let’s see :wink:

Oh, maybe a smaller one will be coming later on :slight_smile:
teslarati.com/elon-musk-hin … -the-road/

Die 80 cm mehr spielen beim Supercharger eher keine Rolle.

Warst schon mal in Beelitz?
Da musst mit dem S schon kurbeln. Wenn da einer links neben dir steht, musst schon ganz schön deine linke Flanke und die rechte Schnauze im Blick behalten. Was aber auch an dem schlechten Wendekreis vom S liegt.

Und mit dem Gewicht darf man eh in kein Parkhaus. Die meisten machen bei 2t schluss. Rein theoretisch dürfte man selbst mit dem S in viele nicht rein fahren.

Da ich da aber viel Erfahrung habe, werde ich mit dem Teil keine Probleme haben. Außer das ich nicht mehr in die Garage passe. Da wird dann ein Schwarzbaucarport her müssen. Das darf ich hier dank deutschem Behördenunsinn nämlich auch nur mit hohen Auflagen bauen, die teurer sind wie das Carport. Bis dahin ist die Hecke davor hoch genug :nerd:

Wie iceman schon schrub, einfach weiter hinten parken oder wenn man Kinder hat, dann da drauf. Also Kinderparkplätze. Nicht auf den Kindern. Und wenn die Frau fährt, die finden ja erstaunlichweise ganz toll, dann auf den breiteren Frauenparkplätzen :laughing:

Nein, Beelitz ist mir kein Begriff. Die Schweiz ist auch recht eng, aber mit dem S hatte ich noch keine ernsten Probleme. Ich denke das wird masslos überschätzt. In Parkhäuser fahre ich generell eher selten bis gar nicht.

Ich glaub, dass müsste Elon noch mal testen. Ob der Cybertruck auch durch afrikanische Wände fahren kann. :laughing: :laughing:

In Südafrika sind erstaunlich viele PKWs leicht gepanzert.


Gleiche Höhe, aber ~70 cm mehr Länge als mein Amarok (5,18m) wird zumindest in den meisten Parkhäusern nicht mehr gehen.
Zur Beladung kommt man von der Seite auch definitiv nicht mehr ran, also öfter auf die Ladefläche klettern.
Es wird spannend wie groß der Frunk wird.

Falls euch schon mal aufgefallen ist, man sieht eigentlich in Parkhäusern unf Tiefgaragen keine PUs, Sprinter, oder sonst was für größere, bzw kleinere (je nachdem wie rum man es sieht) Firmenfahrzeuge.

Die Länge macht nur bei Parkplätzen Probleme wo das Ende auch das Ende ist. Also eine Hauswand, oder ein Zaun oder Poller etc. Ansonsten ragt das Teil dann eben 1m auf der Gehweg ohne den zu berühren :mrgreen:

Bei Längstparkplätzen kommt es eh aufs Glück an, wie der davor und dahinter parkt. Man muss schon abgehärtet sein mit so einem Teil.

Ich fahre mit einem Amarok eigentlich noch problemlos in alle Großstadt Parkhäuser mit 1,95 Mindesthöhe. Er steht dann meist 20-30cm hinter dem Parkplatz über, was kein Problem ist. Mit dem CT wären es dann aber schon ca. 1m was definitiv nicht gut ist. Mit dem nochmal deutlich längeren Radstand wird es in engen Parkhäusern auch kein Spaß machen.
Ich gehe daher davon aus, dass Parkhäuser für den CT kaum nutzbar sein werden.

Naja, ohne dir zu Nahe treten zu wollen aber wenn meinen Ram der fast dieselben Maße wie ein CT hat neben nen Anorak stellst sieht der sehr nach Kinderspielzeug aus.
Parkhäuser und Tiefgaragen sind mit Autos in der Größe absolut tabu. Da brauchst nicht mal dran zu denken.
Und Altstädte gleich mit :slight_smile: