Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

LED Scheinwerfer ausgefallen - Bitte um Hilfe

Hallo zusammen,

ich habe ein Tesla Model S P85 aus 2013. Bei dem Auto wurden nach einem Unfall die
Frontstoßstange und die Lampen auf LED vom Facelift getauscht. Der TÜV hat
alles abgenommen, soweit so gut.

Als ich beim TÜV war, wurde das Auto angehoben ohne die Luftfederung auf
den Werkstattmodus zu stellen. Danach war das Auto voll tief und es brauchte
10 Minuten um wieder auf ein normales Niveau zu fahren.

Danach ging der Wagen einwandfrei.
Seit gestern gehen nun beide Frontscheinwerfer inklusive der Blinker nicht
mehr. Wenn man blinkt, blinken nur noch Seite und hinten in doppelter Geschwindigkeit,
vorn passiert gar nichts mehr. Ich habe einmal die Sicherung Nr. 78 getauscht, aber auch
kein Erfolg. Es passiert nichts. (Die Nebelscheinwerfer unten funktionieren noch)

Ich möchte dazu sagen, dass aufgrund der neuen Stoßstange, der Unterfahrschutz nicht
mehr komplett ist, und ca. 30 cm. eine freie Fläche ist. Könnte ggf. Wassereintritt die Möglichkeit
sein, dass die beiden Lampen ausgefallen sind? Ein Tesla Service Center ist von mir 200 km weit
weg (Nürnberg) - eventuell findet sich auch eine andere Lösung.

Vielen Dank! :slight_smile:

Ich würde jetzt mal spontan auf eine fehlende Masse (Minus-Pol) tippen.

1 Like

OK, und wie repariere ich das? :grinning:

Wer hat die Scheinwerfer denn eingebaut? Es hilft nichts, bei deinem Kenntnisstand muss das Auto in die Werkstatt (ist nicht böse gemeint) :slight_smile:

Hier muss man, wenn kein einfacher Fehler vorliegt, anhand Stromlaufplänen die Fehlersuche betreiben.

1 Like