Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ladestrom an diesem Standort

Mit meiner Wallbox (easee home) kann ich mit 32A laden. Das funktionierte bei meinem Tesla 3 einwandfrei. Dann habe ich bei einem Test den Ladestrom in der Box auf 16A umgestellt und den Wagen wieder geladen. Jetzt hat sich der Wagen für den Standort 16 A gemerkt und ich kann ihn nicht wieder auf 32A heraufstellen. Wie bekomme ich das wieder hin?

Der onboard Lader kann nur 16A 3 Phasen = 11kw. Ich bezweifle, dass du jemals 32A AC geladen hast mit deinem m3.

Danke - das wäre eine Möglichkeit. Heißt das, das Typ2-Ladekabel muss auch gar keine 32A können?
In der Bedienungsanleitung steht: „Beim Laden mit Dreiphasen-Drehstrom (sofern in Ihrer Region verfügbar) entspricht die vorhandene Stromstärke der Stromstärke pro Phase (bis zu 32 Ampere). Während des Ladevorgangs wird im rechten Statusfeld das Dreiphasensymbol angezeigt.“

16A Ladekabel reicht

11kW/16A Kabel streiken öfter mal an öffentlichen Säulen.

Der Tesla kann schon mit 32A laden, aber dann nur mit einer Phasw

1 „Gefällt mir“

Kann ich nicht bestätigen, hab das „dünne“ mennekes 7,5m Kabel weil es flexibler ist und hatte noch keine Probleme unterwegs. Ist aber glaub ich ein 20A Kabel.

1 „Gefällt mir“

Bitte bei einer Phase nur mit 20A laden. Schieflast und so …

Gruß mo

Das würde es wohl auch schon erklären, wenn ich es richtig in Erinnerung habe :wink:

1 „Gefällt mir“

Ich hänge meine Frage zu diesem Thema mal hier an:
Bisher war es immer so, dass ich zu Hause den „Ladestrom an diesem Standort“ auf 14A gesetzt habe und es dann so gespeichert war.
Seit einigen Tagen steht dort jedoch immer wieder 16A. Muss ich es irgendwo erst speichern oder ist es einfach ein Bug?