Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ladeklappe öffnet sich dauernd

Hallo Verleihnix , hatte ein ähnliches Problem das am Anfang 1.mahl die Woche auftrat, aber dann ein Dauerzustand wurde !

Bei meinem MX öffnete sich die Ladeklappe von selber .

Über die App usw. ging nur kurzzeitig! Nach wenigen Sekunden war sie wieder offen!

Auch wenn das MX geparkt wurde stand die Ladeklappe offen !

Ich hatte auch Probleme beim laden . Der Ladenschluss wurde erst nach ca. 1-2 min. freigegeben, es wurde nur eine Phase erkannt, das laden wurde unterbrochen!

Es musste der komplette Ladeanschluss gewechselt werden!

Bei mir geht die Klappe seit der Geisterheilung vor einer Woche wieder einwandfrei, nur die blauen / grünen Ladelichtzeichen sind nicht mehr existent, laden geht aber bisher noch normal.
Wie gesagt, bisher…

Hast du per Zufall eine Tesla Wallbox in der nähe wo der „entriegelungstaster“ klemmt? :slight_smile:

Nein, ich lade ausschließlich mit JB an 16A „Starkstrom“-Dose sowie ab und an am SuC.

Hallo Leute,

Ich habe ein Model S 75D 09/2017 und habe seid heute das gleiche Problem das meine Ladeklappe immer wieder auf geht. Genau die selben Anzeichen wie beim Model X. Ich bin etwas ratlos, vielleicht hat von euch noch einer einen Tip. Einen Magneten sehe ich bei mir nicht, nur einen entladen Taster der vermutlich betätigt wird wenn die Klappe zu geht.

Bei mir war das auch.

Lösung:

  1. Fahrzeug verschließen (Ladeklappe geht auf)

  2. Ladeanschluss per App schließen

  3. Fahrzeug öffnen und schließen per fob (Klappe blieb bei mir zu)

Die App war quasi nicht synchron zum Fahrzeug.

Viel Erfolg.

ok vielen Dank das werd ich morgen gleich mal probieren :-D. Ich werde berichten

Funktioniert?

Da bin ich wieder, bin leider heute erst zum probieren gekommen und es hat leider nicht geklappt oder ich habe etwas falsch gemacht. Es ist leider immer noch so, ich kann die klappe dann von Hand zu drücken und sie bleibt auch zu, wenn ich dann das Auto auf mache bleibt sie auch, zeigt aber in der App und im Auto an das die Klappe offen ist. Wenn ich sie über das display schliesse dann springt sie wieder auf, wenn ich den gang einlege geht sie wieder zu. Mit fob meinst du die Fernbedienung richtig? Ich bin mir sicher das es genau das Problem ist was du hattest aber die Syncronität ist noch nicht wieder her gestellt.

Hallo.Habe das gleiche Problem.Auf meinem Bildschirm und der App erscheint schon seit
Langem der Button „Ladeklappe schließen „nicht mehr.Keine Ahnung-tausende male resettet Die Kontrollleuchten sind auch weg.Leider bin ich in der Türkei und alles ist etwas schwierig.Laut Tesla-Support (stundenlange Kontaktaufnahme)ist die Ladebox defekt.Fahrzeug lädt zum Glück noch.Sie wollen mir ein neues Teil Irgendwie zukommen lassen.Beide Antriebe vorn waren auch schon defekt. Bin von der Haltbarkeit in dieser Preisklasse total enttäuscht.

Willkommen im Club

@LCM_Marcellus @Mausilein61
Ich hatte seinerzeit diesen Thread hier eröffnet und seitdem hat sich nicht wirklich viel verändert. Ich war immer noch nicht im SEC deswegen, wahrscheinlich weil mein Phlegma mich hindert und ich insgesamt mit der Klappengaudi zurechtkomme.

Auch bei mir wird in der App ständig ein offener Ladeanschluss gezeigt, aber die App lügt. :stuck_out_tongue_winking_eye: Die Klappe ist zu.

Selten, aber alle paar Wochen mal am SUC will sie nicht öffnen, da klackerts und die Klappe zuckt nur kurz, geht aber nicht auf. Naja, dann eben mit leichter Gewalt einfach aufziehen. Die Klappe mag das wohl nicht wirklich, schließt aber dann wieder ganz korrekt.

Auch sehr selten sind die Sitationen geworden, wie in meinem Video damals, dass die Klappe sich selbständig wieder öffnet. Beim Fahren ist sie aber stets wieder brav zu.

Ich weiß, dass das eigentlich kein Dauerzusand sein soll, denn irgendwann kann ich vielleicht nicht mehr laden, aber wie schon gesagt, das Phlegma…

Hallo Leute,

Bei mir ist jetzt alles wieder schick, leider bin ich am Sec nicht vorbei gekommen und es musste bei mir das Rücklicht mit der Klappe gewechselt werden und da er bei mir auch nicht mehr Laden wollte wurde der Ladeport gleich mit gewechselt. Alles zusammen hat 780€ gekostet aber wenigsten geht jetzt wieder alles. Meiner S 75D hat auch schon 170000 KM runter, daher denke ich das die Klappe schon viele viele Male geöffnet wurde und je nach dem wie er vom Vorbesitzer behandelt wurde auch schon mal kaputt gehen kann. Alles andere mit neu anlernen usw. hat bei mir nix gebracht. LG Marcel

Habe jetzt das selbe Problem seit dem letzten Update und das neue Update heute hat es nicht behoben. Weiß einer was die Reparatur bei Tesla kostet ?

Bei mir-genau das gleiche

Bei mir fing gestern die Ladeklappe wieder an, zu spinnen.

Ich habe in der App so lange wiederholt auf „zu“ gedrückt, bis das Ding zu blieb.

Seit dem wieder ok