Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Kilometer-König im Forum

Welcher Zweck auch dahinter stehen mag.
Gegenüber einem vergleichbaren Verbrenner hat er 400 Jahre Stromverbrauch einer vierköpfigen Familie eingespart.

Aber ich gebe dir recht, aktuell erscheint es sinnlos.

Die Frage ist, ob er mit einem vergleichbaren Verbrenner genauso viel unnütz in der Gegend rumfahren würde, wenn er das Super Plus bezahlen müsste :wink: Bezweifel das man dann aus Spaß 3 Wochen lang 1000km am Stück fährt, nur um möglichst viele km auf ein Auto zu bekommen.
Wobei, scheint Spaß daran zu haben allein auf den Autobahnen seinen Lebensabend zu verbringen, von daher kann ja jeder machen was er möchte :wink:

Vielleicht hat er ja eine Abmachung mit Tesla um die maximale Lebensdauer des Akkus auszutesten. :wink:

Außerdem, wer sagt denn, dass er das alles selbst fährt…ohne Hintergrundwissen sollte man sich kein Urteil anmaßen.
LGH

Nachdem sogar die Moderatoren zu spekulieren beginnen, hier ein paar Fakten (Der Marathon-Kilometer-Mann - 10 November 2017):

Das soziale Engagement kann man unter „https://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=771547&_ffmpar[_id_inhalt]=8007939“ nachlesen (unterstützung von Waisenkindern).

Über die Sinnhaftigkeit von Hans-Jörgs Fahrleistungen zu diskutieren, ist hier in dem Faden nicht so gern gesehen. :wink: Das musste ich mir schon einmal ein paar Seiten vorher sagen lassen. Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass Hans-Jörgs Kilometerstände öffentliche Diskussionen geradezu provozieren und er sich auf alle Fälle dessen bewusst ist. Ohne eine Öffentlichkeit wäre diese Fahrerei ja komplett sinnlos.

Wer noch nie unsinnig durch die Gegend gefahren ist, darf gerne in die Tasten hauen :wink:

Hier eine Aktualisierung von FR 113:

FR 113: 341.393 km (31.01.2019)
EZ: 03/2014, 2. Akku nach 51.000, 2. DU nach 51.000, 3. DU nach 102.000, 4. DU nach 171.000

Besten Dank und Gruß
F. Radjeh

Danke! Ist aktualisiert.

DybvM8wX4AcneJl.jpg large.jpg

Danke! Ist aktualisiert.

Hansjörg hat mir über Facebook seinen aktuellen Kilometerstand geschickt:

HJvGH Tacho.JPG

Mich würde mal interessieren, wer die meisten Kilometer mit

    1. Akku und 1. Drive Unit
    1. Akku
    1. Drive Unit

hat.

Aktuell sieht es ja so aus:

  1. 1. Akku und 1. Drive Unit
    n/v
  2. 1. Akku
    Platz 5: ggo, [b]284.600 km /b
    EZ: 09/2014, 1. Akku , 2. DU nach 20.000, 3. DU nach 50.000
    (In Besitz seit 6/2017, vorher als Taxi in Wien)
  3. 1. Drive Unit
    Platz 4: Dazzler, [b]319.000 km /b
    EZ: 2013, 2. Akku nach 50.000

Dazzler hatte schon mehrere Du’s. Außerdem hat er mittlerweile rund 340.000 km.
LGH

Hammer! Ach, wie sagte kürzlich mein Elektriker: „Die Technik ist noch nicht ausgereift“ :mrgreen:

Leider werden diese Infos hier nicht zuverlässig gemeldet, sodass die Angaben mit Vorsicht zu genießen sind.

Habe mit diesen Infos gleich mal den ersten Beitrag angepasst :wink:

Und man müsste dann noch klarstellen ob neue Unit auch meint nur Lager tauschen oder eben nicht. Davon waren ja viele der ersten Modelle betroffen. So auch meiner. Andere Driveunit weil das SeC damals noch nicht die Lager selbst tauschen durfte mangels Ausbildung.

Der zweite Akku müsste also bei ca. 440.000km sein (2. Akku nach 380.000 km)… nicht schlecht.

Warum interessiert dich die Technik von 2013?

Beide Akkus von Hans-Jörg zeigen, was möglich ist.