Infos, kurze Fragen, kurze Antworten zum Model 3 (Teil 5)

Ich habe auch die von Spigen, die Qualität ist gut.

Kurze Frage zur Effizenz bei den Rädern:

Standardmäßig sitzen die Räder ja, von der Seite aus gesehen, etwas tiefer im Radkasten.
Ich als Laie würde nun denken, dass die vorbeiströmende Luft sich im Radkasten verwirbelt und somit einen kleinen Bremseffekt hat. Was man dann am Verbrauch evtl. merkt.

Macht es da Sinn Spurverbreiterungsplatten zu installieren so das das Rad fast in einer Linie zur Karosserie ist? Um halt „effektiver“ unterwegs zu sein.
Natürlich spielen die Felgen noch eine Rolle.

Nein, ist genau andersrum rum…so wie es jetzt ist, ist alles optimiert…vorn in der Stoßstange ist der Lufteinlass. Die Luft von dort umströhmt das Rad und minimiert die Verwirbelung…

1 „Gefällt mir“

Ich glaube schon das da ein Laie noch einiges rausholen kann.

Einfach da weitermachen wo die Ingenieure mit Millionenbudget aufgehört haben zu optimieren.

3 „Gefällt mir“

Es gibt noch reichlich Funklöcher in Deutschland, in denen das NICHT funktionieren würde.
Netzempfang und ausreichend Datenvolumen muss man in dem Fall schon noch haben.

1 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: End of Warranty Ceck Wiki alle Modelle EOW Check

Heute wieder ein Update bekommen. Kleine Fehlerbehebungen wird angezeigt. War bei den letzten Updates genauso, gemerkt habe ich nichts beim fahren. Hat einer von Euch ne Ahnung, was da verbessert wird? Einmal war’s, glaube ich, Hebräisch als Desktop-Sprache. Für mich jetzt nicht ganz so interessant.

Hallo ich denke daran ein tesla Model 3 zu kaufen hab aber noch ein jahr zeit die frage ist nur ob es günstige Finanzierung gibt und ob ich mit der kleine oder grossen batterie nehmen soll das neue rot find ich sehr schön

Warum model 3 weil ich denke preis leistung ist das gerade am besten denkt ihr das das model 3 auch mal unter 40 000 geht?

Bitte schreibt mir alles was ich wissen muss bin neu und saug alles auf wie ein schwamm

Danke mfg Conery

Hallo Conery,

erst einmal herzlich Willkommen im Forum. Ich würde empfehlen, dass du dich erstmal selber durch die Posts hier liest. Es gibt eigentlich für jede deiner Fragen ein Thema. Du hast ja auch noch sehr viel Zeit.

In einem Jahr passiert bei Tesla sehr sehr viel.

Wird immer im Wagen direkt zum nachlesen angeboten. Geht später auch noch.

Vielen dank fuer denn netten Empfang

Wie ist das gemeint mit dem Wagen direkt nachschauen!

Finanzierung dachte es hat hier erfahrung gemacht die er sie es gern mit mir teilen mag würd mich freuen

Hatte heute das erste mal die Klappe von der Abschleppöse ab.
Da sind ja die 2 Adern zum überbrücken.
Die sind an dem Deckel fest.
Weiß jemand wie das realisiert ist dass dort kein Kurzschluss entsteht. ?

Da liegt keine Spannung an, also kein Kurzschluss. Die werden erst „aktiviert“ wenn die Niederspannung im Auto weg ist, und in dem Fall liegt ja ebenfalls keine Spannung an.

Und wenn du sie benutzen willst, um die Frunk-Haube zu öffnen (mehr geht damit nicht), dann legst ja du selbst dort erst Spannung an und musst selbst aufpassen, dass du keinen Kurzschluss erzeugst.

jemand ne Idee was mit dem Update heute neues gekommen ist ?
Irgendwas nennenswertes ?

Achso ok
Geben die einfach nur das Schloss frei damit ich an die Batterie komme zum überbrücken ?

Ja, genau.

1 „Gefällt mir“

hi, bevor ich ein neues thema aufmache und es sowieso hier verschoben wird…

hier die frage :smiley:
hat es jemand und kann über erfahrungen berichten?

Hatte heute eine kurze Info im Display,leider war es sehr,sehr schnell wieder weg.
Es war links unten und ähnliche eines grünen Ausrufezeichen mit Punkte um das Ausrufezeichen.
Kennt das jemand und hat Infos dazu?

Kannst dir doch alte Fehlermeldungen anzeigen lassen

Sorry,da war nix enthalten

1 „Gefällt mir“