Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

In der Eifel gelandet

Am 29.12.16 war es endlich so weit. Wir haben unser (zum zweiten Mal) bestelltes MX abholen können. Übergabe und Fahrzeug waren - bis auf die hier bereits geschilderten Kinderkrankheiten - einwandfrei. Die Heimfahrt war aber sehr anstrengend, hatte ich doch die Dunkelheit etwas unterschätzt. Unterwegs war ich mir der Spiegelstellung unsicher und wollte ein Fahrzeug dieser Preisklasse ungern am ersten Tag schrotten :confused:
Aber wir haben es gut nach Hause geschafft - das war die Hauptsache.

Ich hatte diese http://annies-carparts.de/de/tesla-winter-komplettraeder Winterräder von Forenfreund Andy https://tff-forum.de/memberlist.php?mode=viewprofile&u=3845 bestellt. Leider hat das Lieferunternehmen zwei Sendungen teilweise durcheinandergebracht, sodass die Räder nicht komplett eintrafen. Aber die Kommunikation mit Andy war immer super, kann ihn hier wärmstens weiterempfehlen. Das SeC hat mir dankenswerterweise kurzfristig Winterreifen auf die Originalräder montiert, sodass ich die eigentlich als Winterräder vorgesehenen Räder dann bei Andy als Sommerräder ordern werde.
Zwischenzeitlich konnte ich bereits in Limburg an einer öffentlichen Ladestation und per Chademo-Adapter an einer weiteren Ladestation zur Probe laden.

Die erste längere Ausfahrt hat uns nach Österreich verschlagen. Auf dem Weg könnte ich dann die ersten SuC Erfahrungen sammeln. Alles ganz einfach und stressfrei. Sind dann am Freitag Abend spät mit 6% Restakku an unserer Pension angekommen. Da es bereits 22:30 Uhr war, wollte ich dann abends nicht mehr an die Ladestation fahren, was ich vielleicht besser gemacht hätte. Morgens um sechs Uhr konnte ich dann aus Sorge um den Akku nicht mehr schlafen. Ich bin dann raus zum Auto und siehe da: minus 25 Grad haben die Restladung auf NULL reduziert, aber der Charger war nur den Berg runter, sodass im Endeffekt alles gut war.


Als Fazit kann ich hier festhalten, dass der für mein Verständnis wahnwitzigen Investitionssumme aber ein unglaublicher Fahrspass entgegenstehen. Alles richtig gemacht :smiley:
Edit: ich habe auch die Gummimatten aus dem Thread hier [url]Gummimatten Winter fürs MX] bestellt. Auch bei Fahrzeugen mit AP2 Hardware passen diese super - das schien ja mal unklar gewesen zu sein.

Glückwunsch, viel Spass, allzeit unfall- und sorgenfreie Fahrt!

Gratulation, Super - jeder hat eine andere Geschichte :wink: und anderen Stress am Anfang
Gruß conni

Glückwunsch auch von mir. Egal wie müde man ist man muss immer zuerst die Pferde versorgen :smiley:
LGH

Glückwunsch!
Und - wieder einmal - ein schöner Bericht über Deine ersten Erfahrungen.
Alles richtig gemacht!

Glückwunsch! Hatte erst vor Schreck „In der Eifel gestrandet“ gelesen. :smiley:

Dank euch :smiley:

Schön dass es jetzt endlich geklappt hat und du mit deinen ungewollten 0% SoC keinen Schaden verursacht hast

Hast du eigentlich bei deiner Größe noch Luft zum Dach?

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ich suche momentan eine „bessere“ Sitzposition. Komme mit dem Hinterkopf an die Dachverkleidung. Genau dort, wo die Windschutzscheibe zu Ende ist und das Dach beginnt. Irgendwie scheint das Gestühl nicht weit genug runter zu fahren :unamused:

Wie groß bist Du ?
Ich habe mit 193cm keine Probleme.

Mit 1,93 m hätte ich auch kein Problem, ich bin genau ein Dutzend cm größer :wink:

Und, wie ist die Luft dort oben? [emoji1]

Es stinkt nach „Zwerg“ :wink:

Wow, 2,05m.
Na, da hast Du aber nicht nur im Model X Sitzprobleme, oder ?

Ne, und es fällt nicht i,mehr sofort auf. Ich hatte vorher nen Skoda Superb. Eigentlich genug Platz - aber der Rückspiegel war dann arg im Weg. Hab ich aber bei der Probefahrt nicht gemerkt und es ist mir erst später aufgefallen.

Also: 2,02m gehen auch im Model S. :sunglasses:
Es kommt - wie so oft - auf die Verteilung an: lange Beine sind im MS besser als ein langer Oberkörper (dann stößt man ans Dach).

Ja, sicher. Hab im MS auch ganz ok gesessen. Das Aussteigen war nur etwas beschwerlich. Aber das „größte“ Problem war die fehlende Anhängerkupplung

Und hast du da kein Ghosting Effekt? Ich bei 1m93 müsste meine Sicht auf obere Lenkradhöhe senken damit die „doppelte oder dreifache spiegelung“ verschwindet. Nachts ist es eher mühsam auch wenn man dabei lernt auf die Lichtquellen nicht direkt zu schauen. Aber einmal aufgefallen sieht es man dann immer…

Envoyé de mon SM-G935F en utilisant Tapatalk

Zum Glück nicht. Werde die Tage gerne mal mit anderer Körperhaltung probieren.

Hab eben die Version 17.5.28 installiert. Autopilot soll jetzt bis 80 km/h funktionieren :unamused: