Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Hypertemperatur

Da bleibt jedem seine Fantasie voll überlassen. Mein jetziger Carbon-Sitzheizungsauflage kostete im EBay um 25Euro und ist in 2 Stufen schaltbar. Bei meiner alte Sitzheizung hatten sich zum Schluss einzelne Drähte überhitzt und sich durch das Gewebe gebrannt.

lg

Eberhard

Fußbodenheizung im Roadster - das hätte ich auch gerne :slight_smile:

Genau Ulli -1, 1 kleines Problem des Roadsters weniger. :wink:

Nachdem Eberhard das „geile Ding“ getestet hat habe ich nun folgendes anzubieten.

Warmfüsslerheizung 490x370mm Größe, 2*45 Watt

Die Heizung kann in die Noppen der Fussmatte rechts oder links eingelegt und nach
belieben z. B. mit Heisskleber fixiert werden.
Oder wie Eberhard mit Pattex oder ähnlichem auf ein Stück Teppich geklebt werden.
Es muss darauf geachtet werden dass die elektrischen Anschlüsse nach dem anlöten
der Litzen isoliert werden müssen. Falls die Versorgungsbuchse in der Mittelkonsole
als Anschluss genutzt wird können maximal 90 Watt angeschlossen werden, das heisst
falls 2 Matten (Fahrer und Beifahrerseite) Verwendung finden muss mit dem Beifahrer gerecht
geteilt werden, jeder 45 Watt. Ansonsten kann eine Heizung auch mit 90 Watt betrieben werden.

Der Preis der Heizung muss noch kalkuliert werden und hängt auch davon ab wieviel ich beim
Hersteller bestelle. Er wird schätzungsweise bei 60€ pro Heizung liegen.
Ich würde jetzt mal den Bedarf von euch ermitteln und dann mit derm Hersteller verhandeln.
Falls noch Fragen sind kann ich die auch gerne beantworten, auch per PN.

GadS Xaver

völlig richtig, erst die kalten Füße geben mir das Gefühl in meinem Tesla zu sitzen :smiley:

Dann bau ich dir noch ne Kaltfüsslermatte für den Sommer. :laughing:

dann sollten wir Peltierelemente einbauen, die Wärme wird dann direkt an das Alu vom Chassis abgeleitet und die Füße bleiben auch bei 40° schön eisig kalt.

lg

Eberhard

Gibts auch Elemente die Kälte in Strom umwandeln? :mrgreen:

GadS Xaver

Die Peltierelemente arbeiten auch umgekehrt, aus einer Temperaturdifferenz kann auch Strom gewonnen werden, leider ist der Wirkungsgrad eher niedrig bzw. sehr sehr niedrig.

lg

Eberhard

Schade, wäre sonst nur noch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt
gefahren. :wink:

GadS Xaver

also ich wär da auch an 2 stück interessiert.
wobei die gebläseheizung im roadster ist schon mehr als schwach, da darf TM ruhig auch nachbessern [FACE WITH STUCK-OUT TONGUE AND WINKING EYE]

lg
mannni

vielen Dank für dein Interesse. Ich möchte versuchen mindestens 20 Stk. gleichzeitig
fertigen zu lassen damit wir deutlich unter die 60€ kommen. Die Größe möchte ich noch
mal anpassen, damit die Teile für beide Seiten verwendet werden können. Die Leistung
ändert sich deswegen nicht.

GadS Xaver

Um mal ein paar Eiswürfel in die Diskussion zu schmeißen :

Ich weiß ja nicht was Ihr für ein Auto fahrt aber ich fahre einen Roadste*r.

Und so wurden die früher gefahren :

motor-klassik.de/bilder/gros … how_item=9

Und heute bekommt man sogar Preise dafür :

oldtimer-touristik.com/2012/ruec … bei-regen/

Und warum fällt mir eigentlich zu Heizdecke immer Kaffeefahrt des Rentnerclubs ein ? :mrgreen:

also ich weiss net. hab net 100 kilo europäische einheitszetterl hingelegt, um mir durch die türgriffe permanent mit schnupfen zu versorgen :wink:
naja, die fußbodenheizung hilft da bei genauer betrachtung eigentlich auch nicht.

kann mir jemand sagen wie man die türgriffe dicht bekommt?

el.grü.
mannni

Hi, gibt’s davon schon Fotos oder eine Herstellerwebseite?
Ein Fan von „Heißkleber“ bin ich aber nicht.

Die Heizmatte wird eine Sonderanfertigung. Eberhard hat den Prototyp ja schon bei -4°C getestet, ich selber bei +3°C.
Unsere Erfahrungen damit sollen in die dann endgültige Version einfliessen. Das heisst die Heizmatte soll gegenüber
dem Prototyp größer werden und die Fussmatte eigentlich komplett abdecken. Da die Fussmatten aber unterschiedlich in der
Größe sind möchte ich dann die schmälere Version nutzen, die dann auf beide passt.
Der Heisskleber dient nur dazu die Heizungen in den Noppen zu halten damit die Heizmatte beim umdrehen
der Fussmatte nicht mehr aus den Noppen fällt, kann jedoch auch anders fixiert werden.
Ich überlasse den Anschluss der Matte jedem einzelnen, da die Wünsche hier auch stark differieren.
Anregungen und Wünsche können noch berücksichtigt werden so die für andere keine Nachteile bringen.
Eine ähnliche Heizmatte habe ich schon seit Jahren im Fussbreich im Büro.
Bin halt ein Warmduscher und kein so harter Naturbursche wie Uli. :wink:

GadkS Xaver
P1000475.JPG

geil also ich nehme auch 2, ich würde gerne pototyp tester werden gebe dir auch 120 Euroschnipsel dafür als kaution, kann aber sein das ich se behalte ^,^
kann ich noch diese woche kommen ? Sind weniger als 300km und an 2-3 HPC’s komme ich auf der route auch noch vorbei…

Also vor Weihnachten währe super !

mfg ManuaX

hi leute, was haltet ihr von heizfilm.de ? 50 * x (= in 10cm schritten frei wählbar und auch übereinander falt bar mit stecker und schalter. wenn ich das richtig sehe sind die 40% billiger als die sonderanfertigung.
je 10cm kostet es 6,90€ plus 19€ für’ s schneiden und die stecker.
was meint ihr?

edit: mit deinen maßen von ca. 50 * 30cm mal 2 währen das 60,40€ aber für beide heizmatten und mit 160 Watt pro m^2 entspricht das dann 48 W auch für beide, nimmt man jetzt beide doppellagig kostet es 101,8€ und beide zusammen haben dann 96 W.

Wobei mann auch 3 lagen verwenden kann sagt eprom und ich dann 3 lagen auf der fahrerseite und nur 1 auf der beifahrer seite verwenden würde. ist also eine runde sache. soll ich es mal testen und wenn es ok ist kömmer ja samelbestellung machen und dan nochetwas den preiß drücken ^,^

gruß ManuaX

Was mir bei der Lösung von Xaver gefällt ist die einfache Integration in die Fußmatte. Außer dem Zigarettenanzünderstecker (schaltbar?) sieht man nichts.

Empfehlenswert wäre noch eine Wärmeisolation der Alu-Wand hinter den Pedalen.

lg

Eberhard

Hallo pvmike, Hallo Eberhard,
gehe jetzt das endültige Design an und mache die Matte so gross wie die kleine Fussmatte.
Die Wärme wird dann auf die grössere Fläche verteilt und die Temperatur wird dadurch
etwas sinken aber ich denke dies wird nicht sonderlich stören. Man hat ja noch die
Möglichkeit die Leistung zu verdoppeln. Werde nach Fertigstellung des Designs jetzt einfach
20 Teile in Auftrag geben und falls die Nachfrage stagniert die Matten nächste Jahr als
Weihnachtsgeschenk an Verdiente TFF’ler verschenken. :wink:
Falls doch noch Änderungswünsche bestehen bitte jetzt!

GadskS Xaver

aha ?!

… warum sollte jetzt jemand wegen zwei wochen etwas bezahlen wollen :mrgreen: