Diskussion über den aktuellen LG-Akku und zukünftigen LFP-Akku des Model Y

So, ich habe die Umfrage hier mal resettet und kann jetzt aktualisiert werden:

und genauso viele werden die zurückgegebene gerne kaufen.

1 „Gefällt mir“

Dieses Akkugelabere… sorry aber CATL ist einer der Zulieferer, ab 2023 wird deren Natrium-Ionen-Akku in großer Stückzahl hergestellt, schnellere Ladekurve, bei -20° noch angeblich 90% Kapazität, schon bei Zimmertemperatur Schnellladefähig… dann versuchen alle diesen Akku zu bekommen… mein Auto ist da schon 2 Jahre alt… :wink: :grinning_face_with_smiling_eyes:

5 „Gefällt mir“

Genau. Werde mit der Annahme auch warten, bis die ersten 60xxx hier berichten. Falls das Gerücht sich nicht bewahrheiten sollte und diese auch Y5CD haben, dann werde ich allerdings nicht stornieren. Wann Y5LD genau kommt, weiss man schliesslich nicht.

5 „Gefällt mir“

hey warum hast du exakt meinen Plan gekapert? :wink:
Genau das habe ich auch vor :+1: :rofl:

5 „Gefällt mir“

Dann sind wir mal alle auf diese Umfrage gespannt…

1 „Gefällt mir“

35 km in Worten „Fünfunddreißig Kilometer“ Unterschied in der WLTP Reichweite. Welche nahezu eh nicht erreichbar ist.

Das sind in der Typical Range Anzeige noch ca. 20 km Unterschied.

Macht es da echt Sinn sich derart zu ärgern, das Autokauferlebnis nach hinten zu verschieben oder sich sonst wie verrückt zu machen — ich denke NEIN.

LG aus Leipzig

11 „Gefällt mir“

Endlich schaff ich zu dem Burger auch die Pommes am SUC. :+1:t2:

15 „Gefällt mir“

zum gefühlt hundersten Mal:
Es geht nicht um die absolute Reichweite sondern um die Ladegeschwindigkeit.

Ausgehend vom M3 wo dieser Akku bereits seit geraumer Zeit verbaut wird, stehen hier +30% Ladedauer (am SuC V3 und anderen 300kW HPC) ggü älteren M3 im Raum / zu befürchten

Edit:
Empfehle diesen Thread: M3 LR 2021 LG vs Panasonic - #1769 von Nickkcin

Edit 2:
Oder vereinfacht dieser Post von @eivissa hbier im Thread (und auch im Anderen) mit den entsprechenden Ladekurven

1 „Gefällt mir“

…„zum gefühlt hundersten Mal:
Es geht nicht um die absolute Reichweite sondern um die Ladegeschwindigkeit…“

Wie oft steht Otto Normal Fahrer am HPC Lader…??

Ich jedenfalls im Jahr 2-3 Mal

da ist das mir so was von sch… egal, denn dann bin ich im Urlaub und dann ist der Weg schon das Ziel und ich habe Null Komma Null ein Problem mit dem bisschen länger am Lader zu stehen.

LG aus Leipzig

7 „Gefällt mir“

jetzt kommt das wieder…

Otto Normal Fahrer interessiert mich (und auch andere die viel fahren) genau gar nicht

Otto Normal Fahrer könnte sich aber durchaus dafür interessieren, dass es Tesla schon mal wesentlich besser konnte und die Autos / Akkus jetzt um bis zu 1/3 schlechter laden könnten (wie im Raum steht).

Wenn es dein technischer Anspruch ist, das es vollkommen OK ist, dass neue Autos und sogar neue Modelle potentiell deutlich schlechter laden als „alte“: Bitte gerne.

Mein technischer Anspruch ist das (als Techniker) jedenfalls nicht.

Edit:
Ich sehe auf deinem Profilbild ein Model X, da du 2016 beigetreten bist also viell. ein älteres. Spielt also keine Rolle wenn das Plaid Model X dann langsamer lädt als dein bestehendes, oder? Brauchst es ja nicht und SuC V3 braucht auch keiner dieser Logik zu Folge

Oder um den Vergleich nochmal zu bringen: Wenn das iPhone Y langsamer ist als das iPhone X, wärst du dann auch so angetan davon? schließlich braucht man so viel Leistung vom X ja gar nicht

Aber lassen wir es, wir drehen uns im Kreis.

4 „Gefällt mir“

BTW kann ich das Scanmytesla aus meinem Model 3 eigentlich 1zu1 in das Y stopfen?

2 „Gefällt mir“

Sehr wahrscheinlich ja…

2 „Gefällt mir“

Dann kannst Du doch auch warten!!! Ich lade zu Hause und wenn ich mal unterwegs raus muss, dann warte ich halt 30 % länger, bin ja auch nicht auf der Flucht😉 Jetzt weiß es doch bald jeder, sobald die Papiere kommen, sehen alle was sie gekauft haben, dann eben stornieren und warten und warten…… ich jedenfalls nicht und nehme es so, wie ich es auch schon vor Monaten wusste.

1 „Gefällt mir“

Ja, sofern sich gegenüber der US-Variante nichts geändert hat, wovon ich ausgehe

1 „Gefällt mir“

Ich kann die Kritiker am „alten“ Akku definitiv verstehen.
Ganz so wohl fühle ich mich auch nicht: Ich kaufe mein erstes EV. Kein Leasing.
Und dann baut der Hersteller in das vermeintlich neuste Modell einen „älteren“ Akku ein.
Und ich kaufe mir auch jedes Jahr ein neues iphone…

2 „Gefällt mir“

Danke, dann kann ich am 24.8 ( Papiere natürlich vorausgesetzt ) auslesen.

1 „Gefällt mir“

Sicher kann ich warten. Jeder kann warten.

Ich kann mich auch wieder mit UMTS statt LTE oder gar 5G im Internet bewegen und halt einfach länger warten. Warum auch nicht…

Ganz ehrlich:
Ich finde die (fantastische) Ladegeschwindigkeit von meinem 2020er M3 gerade so OK. Ich mag einfach nicht (noch) länger warten müssen. Einfach keinen Bock drauf. Ich will technischen Fortschritt statt Rückschritt. Das ist doch durchaus legitim, oder findest du nicht?

6 „Gefällt mir“

Ging mir mit dem M3 auch schon so, der Akku ist top, aber es nervt zu wissen, dass der andere Akku mehr Kapazität hat und schneller lädt. Wobei das beim MY MIC noch nicht klar ist wie schnell es lädt und ob der neuere besser ist.
Eine Option ist nach 6 Monaten ein neues zu kaufen :wink:

3 „Gefällt mir“

Dann ist doch Ok👍