Cybertruck Klemmbaustein-Modell

Gerade war der DHL Mann da.
Die Weihnachtsferien sind gerettet!



17 „Gefällt mir“

Wow! Viel Spaß beim basteln!
Wir freuen uns auf Bilder vom Resultat! :star_struck:

Bis ich erst mal gecheckt habe, was Klemmbaustein bedeutet :rofl:
Viel Spaß mit dem Modell und schicke Fotos vom fertigen Modell!

Der ehemalige Monopolist sieht es gar nicht gerne, wenn man seinen Namen wie einen Gattungsbegriff verwendet. Da werden die Anwälte im Zweifelsfall recht eifrig, daher muss dann etwas sperrige allgemein gehalten Begriff verwendet werden.

Ansonsten viel Spass mit dem Bau @Taur3c, sind ja doch einige Teile für das Geld, hoffentlich nicht zu viel Wiederholungen in den Bauschritten.

1 „Gefällt mir“

Sehr geil. Ich warte auf den Ersten, der jetzt fragt“Welcher Akku“… besser warten auf Q1/22?“ :upside_down_face:

3 „Gefällt mir“

Ich hab noch nicht rausgefunden ob das schon das neuen Modell mit den 4 Motoren ist :wink:

2 „Gefällt mir“

:+1: Meiner kam auch die Woche, aber ich heb ihn mir glaube ich für Weihnachten auf. Andererseits steht ja auch noch die Nimitz von Bluebrixx mit 6000 Teilen hier, das wird ja schon fast knapp in einer Ferienwoche… :laughing:

2 „Gefällt mir“

Schockverliebt :smiling_face_with_three_hearts:

Da steckt Mattel dahinter oder? So einen MUSS ich auf jeden Fall auch noch haben. Hab mir die Tag erst den kleinen von Hot Wheels bestellt aber der hier ist ja ein awesome. Allerdings kostet der fast so viele wie die schwarzen Scheiben bei meinem Model 3. Das wird definitiv erst was für nächstes Jahr werden…

Korrekt. Ist Mattel

Bekommst du z.b. hier:

https://www.smythstoys.com/de/de-de/spielzeug/bauen-und-spielsets/mega-construx/mega-construx-tesla-cybertruck/p/198989

3 „Gefällt mir“

Bei Ebay aktuell für 239€ plus 5,90 Versand zu haben (falls jemand was sparen mag).

Schönes Teil aber mir fehlt aktuell die Zeit zum aufbauen und zum rumliegen ist es zu schade denke ich.

Da lag ich mit meinen 233,99€ mit Versand wohl ganz gut. War auch eBay mit nem Code, der Verkäufer hatte die Tage aber schon keine mehr.

Verpackungsdesign ist schon mal sehr gelungen finde ich, das erwartet euch beim Aufklappen:

Schaut euch aber vor dem Kauf auch Reviews auf Youtube an, die Metallic-Farbe ist so ne Sache. Die Partikel verteilen sich wohl nicht gleichmäßig in der Schmelze, deswegen gibt es da Farbverläufe. Nicht dass hinterher jemand enttäuscht ist, weil es halt von gebürstetem Edelstahl schon recht weit weg ist.

Edit 1: Die Teile sind übrigens in Papiertüten verpackt, kein Plastik. Das finde ich schon mal sehr sympathisch.

Edit 2: Naja, sie sind innen beschichtet. Aber immerhin, man muss ja mal irgendwo anfangen.

Edit 3: Wollt ihr Bilder am Ende der Bauschritte? Oder spoilert das zu sehr? Wollt ihr Tipps?

Schwarz und dunkelgrau sind recht schlecht zu unterscheiden, besonders solange die Bauanleitung das Modell von unten zeigt bzw. wenn die Teile im Bauabschnitt noch schwebend und nicht im Modell gezeigt werden. Kaltweißes Licht ist zu empfehlen.

Bauabschnitt 1, Schritt 2, Seite 8: 4x6 Platte - schwarz
Bauabschnitt 1, Schritt 3, Seite 8: 1x4 Platte - schwarz
Dann kommt erstmal nur grau bis
Bauabschnitt 1, Schritt 16, Seite 15: Da kommen wieder schwarze Platten.

Ab da sieht man es finde ich deutlich besser, weil man dann schon eine gewisse Masse an Teilen hat und der Kontrast besser wirkt.

6 „Gefällt mir“

Ich habe den Cybertruck mittlerweile fertig gebaut und kann ihn - mit der genannten Einschränkung bei den Farbverläufen auf den Metallic-Teilen - voll empfehlen. Es ist ein Display-Modell, nicht unbedingt zum Spielen gedacht. Die Nachrüstung von Motoren zwecks Fernsteuerung dürfte schwierig werden und eine Federung ist nicht verbaut.

Ich bekomme seit dem Kauf auch häufiger Werbung angezeigt und grade bei Instagram heißt es dann in den Kommentaren häufig, es sei Fake-Lego etc., aber nach so Kloppern wie dem Ferrari oder dem Zetros bin ich froh, dass das Modell nicht zusammen mit Lego umgesetzt wurde.

Zum einen ist alles bedruckt, es gibt keine Aufkleber, zum anderen sind keine schrägen Farben im Inneren verbaut - beides häufige Kritikpunkte an aktuellen Lego-Modellen, auch den hochpreisigen. Zur Orientierung werden farbige Elemente außen angebracht, die gleichzeitig die Karosserie während des Baus stützen und am Ende wieder entfernt werden - eine gute Lösung, die Mattel wohl öfters anwendet.

Was aber am deutlichsten auffällt gegenüber so manchem Margen-optimierten Modell aus Dänemark, ist das Gefühl, dass es hier nicht auf jeden Cent ankam. Das fertige Modell wiegt 2,7kg, es ist absurd, wie viele Lagen Platten man teilweise aufeinander setzt und dass der Unterboden kaum Luft im Inneren umbaut. Die bolzen da wahllos Teile rein, es ist eine einzige Freude.

7 „Gefällt mir“

Ich habe fertig. Wozu ist dies Gummiseil hinten rechts im Kofferraum da?

Hier meine Baufotos:

7 „Gefällt mir“

Sehr cool :+1:

1 „Gefällt mir“

Zwar etwas spät weil es um Mitternacht ausläuft aber aktuell bekommt man das Set mit 51 % Rabatt für sagenhafte 147,99 € bei amazon (Verkauf & Versand von amazon). So kurz vor Ostern ne richtig coole Aktion. Ich habe nun zugeschlagen. Hier der Link:

Danke für den Tipp, gerade noch rechtzeitig :+1:

Die Spaltmaße beim fertig gebauten Model sind gegenüber denen auf der Verpackung gezeigten ja gigantisch ! :laughing:

2 „Gefällt mir“

Keine Ahnung wie lange der Preis dort noch gültig ist, aber bei smythtoys ist er auch noch zu dem Preis zu bekommen (Link siehe im Beitrag von @Taur3c).

Scheint normal zu sein wenn ich mir Kundenbilder von amazon.de so anschauen:

So, nach etlichen Wochen Bauzeit (habe immer wieder nur einzelne Abschnitte gebaut) ist der Cybertruck von Mega Construx fertig. Und Holy Moly das war Arbeit. Spaltmaße sind im übrigen „Tesla Standard“ :crazy_face:

Der Karton:

Einzelne Bauschritte:

Im Endeffekt wurden auch zwei falsche Steine beigelegt, weswegen ich eine kleine Lücke zwischen zeit Türen habe und ein Sitz von hinten falsch ist. Man kann aber fehlende oder fehlerhafte Teile direkt online nachordern. Dauert nur etwas bis die da sind weswegen mein CT noch nicht „perfekt“ ist. Auch sieht man beim einen oder anderen Stein leider die Anspritzpunkte bzw. es ist noch Restmaterial vorhanden:

Und so sieht das fertige Modell inklusive Funktionen aus. Der Displayschirm ist in drei Varianten austauschbar, alle bedruckten Teile sind Prints und keine Aufkleber und selbst die Seitenscheiben mit dem „Damage“ drauf kann man gegen unzerstörte Scheiben austauschen. Liegt also alles bei:

Ich habe das Modell für etwas unter 150 € geschossen und dafür knapp 3.300 Steine und eine Menge Bauspaß bekommen. Die Anleitung ist ein dicker Wälzer aber es kam an keiner Stelle zu Frust oder Verwirrung (bis auf das Zusammenstecken des Lenkrads). Alles ist mega gut bebildert und nachvollziehbar. Wir Ihr seht hat das Modell super viele Details und Funktionen. Trotzdem ist es kein Modell zum spielen und sollte als Displaymodell fungieren. Für Fans des Cybertrucks auf jeden Fall ein absolutes Must Have und es verkürzt die Wartezeit auf den echten Cybertruck der dann in 2-Weeks-Elon-Time auch nach Europa kommt :rocket:

7 „Gefällt mir“