Batteriemaximum 50km zu wenig

Hallo Leute,

hab leider in der Suche nichts gefunden.

Ich habe einen M3 über die Webseite bestellt und bewusst den 614km LR gewählt.
Nun habe ich den Wagen letzte Woche abgeholt und festgestellt, dass die maximale Reichweite mit 563km angezeigt wird. Sind immerhin 50km weniger als gewünscht und hätte ich das gewusst, hätte ich auch den M3P nehmen können.

Woran meint Ihr liegt das und bekommt das der Service hin? Hatte bei Tesla angefragt und dort schrieb man mir, dass ich einen Servicetermin mit Beschreibung der Problematik ausmachen soll.

So kalt ist es nun momentan auch nicht, was die enorme Weniger-Reichweite eventuell erklären könnte.

Vielleicht würde eine Kalibrierung reichen?

Vielen Dank schon einmal für konstruktive Hinweise und allzeit gute Fahrt

Der M3P wird dir nocht weniger anzeigen.
Das Auto berechnet nach anderen Algorithmen, als der WLTP Test.
Auf % umstellen, die Reichweite über Menü Energie nachschauen.

dort schrieb man mir, dass ich einen Servicetermin mit Beschreibung der Problematik ausmachen soll.

  • Oh je. Die armen Minions bei dem Service scheinen auch irgendwelche Sklaven zu sein, anders kann ich mir die Antwort auch niht erklären.
    Der Service-Temrin ist definitiv nicht notwendig.

Du musst hier unterscheiden zwischen der WLTP Reichweite und der EPA Reichweite.

In Europa wird WLTP angegeben, dass Auto selber zeigt die EPA Reichweite an. Die EPA Reichweite ist geringer, da dort der Verbrauch höher angenommen wird. Die EPA Reichweite ist die realitischere.

Bei dir ist alles okay, kein Servicetermin buchen, das ist normal. Der M3P hat auch weniger EPA Reichweite als die WLTP Reichweite auf der Website. Um genau zu sein ist der Performance in der Realität durch den höheren Verbrauch eher so in der Region vom SR+.

Der StandardRange+ mit LFP Akku wird mit 491km WLTP angegeben und hat im Display auch nur 440km EPA :slight_smile:

4 „Gefällt mir“

Ah ok…dann storniere ich den Termin mal wieder. Konnte mir auch nicht wirklich erklären was der Techniker machen kann/soll. Bei einem Softwareproblem hätte man ja Fernwartung gemacht.

Vielen Dank

Vielen Dank für die Antwort. Das beruhigt mich jetzt doch schon.

@eivissa : Ja solche Neunmalklugen gibt es wohl in jedem Forum, die als Neulinge selber die „unsinnigsten“ Fragen stellen und mit dem Wissen dann klugscheissen und sich über Andere stellen. Einfach weiterscrollen und nicht kommentieren, wäre hilfreicher gewesen.
Auch Dir vielen Dank.

So schlimm ist es mit dem M3P auch wieder nicht :wink: - bei mir zeigt er um die 495 km an.

Bevor das wieder größere Ausmaße annimmt…

Man hätte dazu durchaus einiges über die Suche finden können. Z.B. hier:

Und hier:

  • Verbrauchskonstante des M3LR 2021 → 137Wh/km und ein Deckel bei 567-577km.
  • Der SR+ 62kWh rechnet aktuell mit 140Wh/km…mehr als beim Long Range. Dadurch wird die Range Anzeige auch so nach unten verzerrt.
1 „Gefällt mir“

Und damit schließe ich hier, da das „Problem“ ausreichend erklärt wurde.