Autopilot HW4 im Model 3/Y

Sieht für mich nach einem schlichten Bug im Parser aus. Dort, wo kein HW3 steht, fehlt die ganze entschlüsselte Beschreibung.

1 „Gefällt mir“

Die MY HW4 waren aber nur so 'ne Art Muster / Erlkönige, oder? Im Bestand scheint aktuell auch in den USA kein MY zu haben zu sein!?

Und so sieht es mit der Seitenkameras aus:

2 „Gefällt mir“

Bei der Bildgröße erkennt man erstmal wenig Unterschied… vielleicht lohnt sich ein warten auf HW4 wirklich nicht :joy:

1 „Gefällt mir“

HW4 macht ja auch nur Sinn wenn man auch das Geld für FSD hat… aber in Europa 0 Sinn momentan :).

Wieso, der normale Autopilot nutzt auch die Kameras und etwas bessere Sicht kann nicht schaden

2 „Gefällt mir“

Ich finde das alleine der "Gelbstich " weg ist ,ist schon sehr gut.

1 „Gefällt mir“

Aus aktueller Sicht würde ich nicht extra warten auf HW4 - ich habe meinen vor 3 Wochen geholt und für mich stimmts.

Da ich ihn aber in einem Leasing habe, freue ich mich auf den Nachfolger in 3 Jahren :wink:

Dann sich wir hoffentlich auch in der CH so weit, dass wir FSD nutzen können.

Ich kann aktuell nicht mal den vollen EAP gebrauchen :crazy_face:

1 „Gefällt mir“

Ich persönlich gehe davon aus, das dieses Update von HW3 auf HW4 und das dazugehörige Update der Kameras (evtl. gibt es ja auch wieder Radar) nicht nur wie oft beschrieben zur Verbesserung möglicher FSD Versionen und deren Handling beiträgt, sondern auch zur Verbesserung der Schildererkennung, wie auch zur erheblichen Verringerung möglicher Phantombremsungen führt.
Selbst wenn die Auflösung der Fotos des oberen Posts tatsächlich keinen direkten Vergleich zulässt so ist eindeutig zu erkennen das sowohl Dynamikumfang als auch die Schärfe der Kameras deutlich zunimmt. Echtheit der Aufnahmen mal vorausgesetzt.
Natürlich sind dies alles nur Vermutungen, aber durchaus realistische Vermutungen wie ich finde.
Schönen Abend Euch…

1 „Gefällt mir“

HW4 in den S und X ist anders wie im Y ? Wird wohl spannend was HW4 an Ende wirklich bedeutet

4 „Gefällt mir“

Den könnte man auch einfach Software-seitig entfernen.

1 „Gefällt mir“

Alter Schwede… Tesla ist immer für eine negative Überraschung gut.

Das Radar war doch fest für HW4 eingeplant.

Vermutlich ein Engpass in der Produktion des HD-Radars? Hoffentlich nur temporär.

4 „Gefällt mir“

Stell dir vor du wartest auf die HW4 Modelle und irgendwann erklärt dir wer dass du ne Version ohne Radar bekommen hast weils grad nicht lieferbar waren. :joy:

3 „Gefällt mir“

Die andere Variante wäre, das der Artikel mit dem vermeintlich fehlenden Radar geschrieben wurde um die Käufer die sich jetzt ein Fahrzeug kaufen nicht zu verunsichern und trotz der anstehenden Umstellung zu animieren jetzt zu kaufen.
Alles denkbar :grinning:
Irgendwann ab Anfang Juli werden wir es spätestens wissen denke ich🙂

1 „Gefällt mir“

Es gibt ein Video mit einem neuen Bild auf dem die Fahrzeuge auf dem gleichen Parkplatzt stehen.
Mit dem neuen Bild kann man gut vergleichen.
Hier der Link zu der Stelle HD Radar CONFIRMED For Tesla Autopilot Hardware 4 - YouTube

2 „Gefällt mir“

Den größten Vorteil den ich als Mensch in dem Videovergleich sehe, ist die bessere Farbwiedergabe. Das sieht wirklich top aus.

Gibt es zu HW4 mittlerweile schon Neuigkeiten?

1 „Gefällt mir“

Leider nein. Eigentlich nervt mich dieser Zustand, da überhaupt kein verifiziertes Wissen über den Mehrnutzen einer HW4 im Model Y vorhanden ist. Können dadurch Phantombremsungen deutlich reduziert werden? Gibt es eventuell Nachrüstmöglichkeiten für Kameras? Usw.
Im Prinzip bin ich mir sowas von unsicher, ob es sich überhaupt lohnt zu warten. Eigentlich hatte ich mich schon entschieden ein Model Y zu kaufen, aber ich bin leider so ein Technikopfer, das glaubt abwarten zu müssen, um einen gewissen Technikstand mitzunehmen. Mein Problem an der Warterei ist das Glückspiel mit den momentan günstigen Finanzierungskonditionen. Ob und wann es die dann wieder geben wird, steht in irgendeiner Glaskugel.

Es wundert mich, dass es noch keinen Vergleichstest auf YouTube gibt. Wahrscheinlich weil es momentan wirklich keinen Unterschied ausmacht.

Aber das Problem ist, selbst wenn es kaum Unterschiede gibt, und man auch keine Verbesserungen merkt: was ist, wenn sich das in zukünftigen Softwareupdates ändert? z.B. könnte ja dann die Schildererkennung durch die höhere Auflösung ggf. Schilder eher und genauer erkennen, allein durch die höheren Megapixel. Natürlich müsste die Software dann darauf ausgelegt sein.

Ich finde die Situation auch doof. Momentan schaut es so aus, dass es kaum Unterschiede gibt, aber alleine die Logik sagt, dass eine höhere Auflösung früher oder später einen Mehrwert bieten sollte.

Alles um das Thema AP dauert in Europa eher sehr lange. Wenn Du die Kiste nicht gerade 10 Jahre fahren willst, würde ich jetzt zugreifen, denn die Hardware nutzt allein nichts, wenn die Softwareunterstützung für neue Features der besseren Hardware fehlt.

1 „Gefällt mir“