Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Auslieferungshölle Model 3 im Februar 2019?

Hoffentlich kommen dann auch so viele Fahrzeuge immer so kurzer Zeit dass ihr d8e Probleme habt.
Ich würde da eher fragen woher plötzlich so viele mehr Autoshiffkapazität kommen soll wegen den paar Wochen…
Andererseits gut wenn alle Vorbesttellungen innert 6 Monaten ausgeliefert sind. Dann sieht man noch Ende 2019 wie viele man nach dem ersten Hype noch absetzen kann.

Man darf aber nicht nur die reine Schlüsselübergabe sehen. Möglicherweise müssen die Fahrzeuge vor der Übergabe in der Werkstatt noch gecheckt werden. Die Wagen sind in der Regel vom Transport auch schmutzig und müssen auch gereinigt werden. Die meisten Fahrzeuge müssen vor der Übergabe zugelassen werden. Mein MS wurde von Tesla kostenlos zugelassen, da hab ich es natürlich nicht selbst gemacht.
Ausserdem ist sicher auch für jedes Fahrzeug ein gewisser administrativer Aufwand vor der Übergabe notwendig.
All das muss zusätzlich zum bisherigen Tagesgeschäft erledigt werden. Und wie wir alle wissen ist es den Tesla Mitarbeitern sicher nicht langweilig.

Immer wieder süß dieser Satz :laughing: Den gab es auch 2013, 2014, 2015 bzgl. Model S usw.

Damals gab es keine Alternativen. Ende 2019 gibt es die. Und bei den MS/X Auslieferungen können Sie sich je na h Region aktuell mal locker 1 bis 2 Tage Zeit nehmen pro Auto…

Zum Model 3? Glaub ich nicht :wink:

Die ganzen Papierunterlagen und so soll ja alles vorher schon geklärt sein. Das kann gemacht werden, ohne am/beim Auto zu sein, teilweise auch schon Wochen/Tage vorher per Post/eMail.

Die reine Übergabe kann locker in 15 Minuten erfolgen.

das Thema hatten wir doch schon öfter. Model S Besitzer und gut informierte Nerds werden sich in 15 Min abspeisen lassen. Will man Lischen Müller, die vorher eine C Klasse gefahren hat, einweisen, dauert es sicher länger und das erwartet man auch zu Recht von einem Premium Hersteller in dem Preissegment.

Die im Eröffnungspost genannten 14.000 Model 3 im Februar nur für DACH paßt mit folgender Zahl nicht zusammen:
teslamag.de/news/tesla-februar- … ropa-22029
Demnach sollen ab Februar pro Woche 3000 Tesla-Fahrzeug insgesamt (S,X,3) per Schiff nach Europa kommen.
Weiß jemand, wieviel derzeit pro Woche an S und X kommen?

Meines Wissens nach sind die 3.000 /Woche nur Model 3, da sie ja nicht im Container, sondern im Autotransporter (also einem ganz anderen Schiff) nach Europa kommen. Die Model S/X sind davon nicht berührt.

Und wenn die ersten 4 Wochen nur nach DACH geliefert wird, dann paßt es fast (4 x 3.000 sind 12.000).

hier gibt’s interessante Infos zum Tesla Ansatz für die Auslieferung in Europa

https://electrek.co/2018/12/12/tesla-imodel-3-volume-europe-port/

Sie haben einen Vertrag mit einem Dienstleister, der den Transport und die Aufbereitung in Belgien übernimmt. D. h. nicht so viel Aufwand für die SeCs

Seebrügge hat nach Satellitenbild gewaltige Kapazitäten in Sachen Autotransport: :open_mouth:
google.de/maps/@51.3138113, … a=!3m1!1e3
Spannend ist ob Norwegen direkt aus den USA beliefert wird oder diese Fahrzeuge in Seebrügge auf andere Schiffe nach Norwegen verladen werden.
Ich würde auf zweiteres tippe. Denn außer von Tesla werden wohl praktisch kaum Fahrzeuge von den USA nach Norwegen exportiert. Logistisch würde deshalb wohl der Umweg über Seebrügge schon Sinn machen.
Wenn 3000 die Woche für ganz Europa einschließlich Norwegen gilt, würde ich aber darauf tippen, dass es bis zum Ende Q2 2019 eher kaum günstigeren Varianten als die AWD LR in Europa geben wird. Andererseits gelten die 3000 Fahrzeuge pro Woche wohl für Februar. Das könnte danach ja noch gesteigert werden.

Vielleicht wird Tesla vorher abfragen, ob der Käufer bereits ein S/X hatte oder Neuling mit der Marke oder gar E-Mobilität ist?
Somit kann im Vorfeld der Aufklärungsbedarf bei der Übergabe geplant und differenziert werden.

Die Hubschraubersicht ist die, dass Tesla beim EU-Import von kompletten Autos unterm Strich soviel zahlt wie vorher bei noch zu montierenden Traktionsbatterien. Es gehen also 3000 M3 pro Woche direkt vom belgischen Hafen in die Länder des Kontinents mit nur noch vorheriger Aufbereitung wie Transport-Versiegelung entfernen.

Als Gegenleistung kriegt einer in der EU eine Gigafactory. Schöner Deal, was meint ihr? Deutschland kriegt nichts als Rache auf die Ladeverordnung und Neidumlage von Siegmar Gabriel. Ein Stromer, wer böses denkt.

Die Schlangensteher vom März 2016 bekommen ihre Reservierungen zuerst. Das sind dann ca 2 Minuten früher als die anderen. Versprechen erfüllt. Wie gesagt, Hubschraubersicht.

Hier der Rückblick auf meine A-Karte aus der Reservierungsschlange Hamburg Ecke Jungfernsteg:

Ein freies Charging hätte da ruhig drin sein können. Bei mir ist auf Lebzeiten nicht mehr lange :slight_smile:

Der der knapp vor dir ganz aufgeregt mehrere selbstgedrehte Zigaretten qualmen musste beim Warten, wird sicherlich noch eine kürzerer Lebenserwartung als du haben. (Ich) :wink:

Ich hab mein Ticket nicht aufbewahrt, aber ich glaube, es war auch in der 40er Gegend.
Witzig, dann habe ich euch bestimmt auch gesehen, kann mich aber nicht so genau an die Gesichter erinnern.

Haha!
Ich bekomme mein Model 3, hoch wissenschaftlich rechnerisch ermittelt, dann genau 7 Minuten und 32 Sekunden vor Euch!
:smiling_imp:

Ihr erinnert euch? :wink:

Ja, sehr gut! :laughing:
Der Muffin war aber für mich sehr zwiespältig.
Er hat gut geschmeckt aber ich habe mich geschämt weil ich beim Essen den Laden vollgekrümelt habe.
Außerdem hatte ich mir gedacht: Nun habe ich 1000 Euro ausgegeben und bekommen habe ich dafür einen doofen Muffin. :confused:

Bist Du noch vor oder nach der Sperre der Kreditkarten-Abrechnung ran gekommen? :wink:
Nummer 2 scheint ja raus zu sein.

Ich würde mein M3 auch ohne große Zeremonie übernehmen wollen. Das passt sonst nicht zum modernen Konzept der Marke. Schlüssel gegen Unterschrift sollte doch eigentlich ausreichend sein.

… es wird definitiv ernst. Die ersten CCS SuCs wurden offensichtlich schon gesichtet?!

Ja 10 Sekunden vorher im anderen Thread :smiley:
LGH