Allgemeines Schiff-Tracking, Fragen und Antworten (Teil 1, bis 06.05.2022)

Kann der SA sehen ob Schiffe unterwegs sind oder sieht er das auch erst wenn die ersten VIN Automatisch verteil wurden?

Nein, er kann Dir höchsten verraten wann das Schiff einläuft … wird also erst spannend wenn in Deinem Account die VIN erscheint. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Wenn du aus dem „verfügbaren Bestand“ bestellst, bekommst du die VIN wohl auch direkt, also innerhalb weniger Stunden bis Tage, zugewiesen, auch wenn dein Fahrzeug dann noch an Land in Shanghai steht. Vielleicht ist es dann aber auch schon an Bord. Mit dem Auslieferungszeitfenster kann man wohl das Schiff ziemlich genau bestimmen.

Ich habe gestern gelesen, dass einige Leasingnehmer eines Firmenleasings in UK den 10. bzw. den 11.02. als Auslieferungsdatum der geleasten Model Y genannt bekommen haben. Der Termin wurde über „Lease Plan“ kommuniziert und soll direkt von Tesla genannt worden sein.

Ich habe von Lease Plan die Info bekommen, dass mein M3 nächste Woche kommen soll. Das glaube ich noch nicht so ganz und stehe deswegen erstmal neutral dem gegenüber. Könnte klappen, wenn das aktuell getrackte Schiff wirklich am 10. ankommen sollte. Aber da fehlen noch ein paar Infos. Lassen wir uns mal überraschen.

1 „Gefällt mir“

Würde diesen Aussagen auch wenig Glauben schenken bzw. erstmal abwarten.
Eine gute Bekannte arbeitet bei LeasePlan und die erfahren von Tesla nicht mehr als der normale Privatkunde.
Auf deutsch, es herrscht viel Halbwissen was durch den einen oder anderen SA so rausposaunt wird.
Dann müsste das Schiff quasi zeitnah ablegen, denn es kommen ja nochmals ca. 5 Tage drauf für entladen, verteilen und aufbereiten.
Warten wir mal ab … :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Ist es wahrscheinlich das vielleicht auch wieder Schiffe aus Fremont kommen?

Das halte ich für unwahrscheinlich.

Wenn dann nur für die Modelle S & X., wohl erst später in 2022.

I.d.R. gehen 1-2 Schiffe pro Quartal in Richtung Taiwan vom Pier 80 in SFO.

S nicht vor Q4, lt. unverbindlicher Auskunft SA.

Unwahrscheinlich, die sind am Anschlag. Eher Shanghai nach USA.

Hoffen wir dass keiner unserer Teslas auf diesem Schiff hier ist
Wladiwostok, Russland – Hier werden tiefgefrorene Autos geliefert - 20 Minuten :rofl:

Ich habe mir die Videos auch angeschaut, sehr beeindruckend. Cool wäre es, wenn die Wagen im „Auslieferungsmodus“ selbstständig auf dem Werksgelände bzw. auf der Pier fahren würden. Das würde Zeit und Mitarbeiter und Liegegebühren einsparen. Man stelle sich vor, wie schnell so ein Schiff be- / entladen wäre, wenn die Autos auf beiden Spuren selbstständig ein- und ausfahren würden. Kommt bestimmt bald :slight_smile:

Im Schiffstracking Update ist THALATTA nun rausgeflogen. Nur rein aus Neugierde: Welche neuen Erkenntnisse gab es dazu? :slight_smile:

Ah, sie ist nicht wohl nicht „rausgeflogen“ @SunShine erwähnt sie nur nicht, @Teslanova56 hingegen schon.

Aus meiner Sicht ist sie zu früh in Shanghai gestartet und bisher gab es noch keinerlei Rückmeldungen oder Hinweise, daß VINs verteilt wurden, was i.d.R. spätestens beim oder kurz nach dem Einlaufen ins Mittelmeer geschieht.

2 „Gefällt mir“

Ich warte auf eine VIN-Meldung. Wenn sie das Mittelmeer verlässt,
und es wird bis dahin keine VIN gemeldet, ist sie auch bei mir raus.

Gruß

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank euch beiden!

Hab das Schifftracking besonders in 11/21 & 12/21 beobachtet. War dort nicht oftmals auch die Rede, dass die VIN bei der Entladung in Zeebrügge zugeteilt wurde?

Gerade selbst nochmal im Q4 Thread gewühlt, meine Erinnerung haben mir wohl eine Streich gespielt. Bzw man hoffte dass eine VIN Zuweisung noch erfolgt nach dem Abladen.

Und solange ich auf eine VIN-Meldung warte, streichle ich meine zuverlässige Glaskugel:

Meine Schätzung für Europa in Q3 = 45000 und in Q4 = 54000. :thinking:
Und hier die Zahlen: :relaxed:

Gruß

6 „Gefällt mir“

Vielleicht die ersten Treffer … CAPRICORNUS LEADER als auch DRIVE GREEN HIGHWAY … beide zumindestens in Richtung Singapur unterwegs per 11.1… Beide Pötte lagen einen guten Tag am Tesla-Pier in Shanghai.
Dennoch bin ich bei den „HIGHWAYS“ vorsichtig, das waren bisher alles Nieten ?!?
… Daumen drücken angesagt :smiley:

2 „Gefällt mir“

Ist vmtl. ein Linienschiff, aber wir nehmen sie mal in die Liste.

Gruß

2 „Gefällt mir“