Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Akku wegen Leasing begrenzt?

Moin Leutz, ich habe im September mein Model 3 SR+ bekommen. Laut WLTP sollte die Reichweite 409km sein. Nach dem ersten Aufladen auf 100% wurde eine Reichweite von 364km angezeigt. Danach habe ich immer auf 90% geladen und mich nicht weiter um die Reichweite gekümmert. Nachdem die Empfehlung kam den Akku zu kalibrieren habe ich das bereits zweimal durchgeführt. Leerfahren und danach über Schuko auf 100% laden. Weiterhin wird mir eine maximale Reichweite von 364km angezeigt. Ist hier vielleicht der Akku defekt? Kann das sein, dass die Reichweite reduziert worden ist weil ich das Model 3 geleast habe? Sollte ich mal zum Service?
Sonnige Grüsse

Thomas

Bei Leasing wird nicht beschränkt.
Du hast China Model 3, da gibt es ein paar Punkte die man beachten muss:

:slight_smile: Ob ein Thread mit über 6000 Postings hilfreich ist?

Erstmal den hier bedienen, sollte für Aufklärung sorgen…

Ob in 2 Threads über das Gleiche diskutieren zielführend ist? :wink:

4 „Gefällt mir“

Ich denke schon. Der Fragende erkennt das das eine viel diskutierte Sache sein könnte. Die Forensuchfunktion läßt ihn leicht die Beiträge durchforsten.
Am wichtigsten ist aber zu bemerken das es im M3 mehr als eine Akkukonfigruation gibt.

1 „Gefällt mir“
  1. Frage wäre erstmal welchen SR+ du hast bevor man dich in einen anderen Thread schickt. @siggy hat hier vollkommen recht. :wink:

Hast du ein SR+ Model aus China bekommen oder USA?

Ist einfach anhand der Fahrgestellnummer herauszufinden falls du es nicht weißt.

  • Ziffer 1 – 3: Herstellerkennung
    • 5YJ = Tesla Inc.
    • SFZ = Roadster, die in England gefertigt wurden
    • LRW = Tesla China

Die ersten drei Zeichen sind 5YJ. Sollte also aus den USA kommen…

Ach, ok, USA… dann vergiss meine Verlinkung von oben. Es sollte eine andere sein:
Model 3 zeigt nicht WLTP sondern EPA Reichweiten an. Beide Reichweiten sind Fantasiereichweiten, aber EPA ist realistischer als WLTP, somit sollte man sich freuen dass man nicht WLTP Mist sieht :wink:

Dann kannst du den Hinweis mit dem LFP-Thread komplett ignorieren. :wink:

Kalibrierung kann mal machen so einmal im Jahr auch bei den NMC-Zellen sollte aber noch nicht bei dir nötig sein…

Hier mal ne Übersicht über die Degradation über die US-SR+ im allgemeinen.

Diese ist von Teslalogger.de.

Die angezeigte Max-Reichweite sollte laut teslalogger bei ca. 380km sein. Die können hier evtl. noch andere bestätigen. Da sind aber beim volladen immer wieder mal ein paar Schwankungen drin in der Anzeige. Also ein paar km hin oder her. :wink:

Bei den 364km sehe ich jetzt mal kein Problem für dich, da Tesla die EPA-Reichweite anzeigt im Display und nicht die WLTP-Reichweite.

Stell einfach auf % um für die Anzeige, dann bist du besser dran. :+1:

2 „Gefällt mir“

Das wird zwar immer wieder behauptet und fröhlich weitererzählt, ist aber dennoch falsch.
Die angezeigte Reichweite wird nach einer „Phantasie-Konstante“ für den Energieverbrauch errechnet und angegeben, die Tesla als „typisch“ ansieht.
Im Falle des M3 MIC liegt der angezeigte Wert wohl zufällig recht nahe an der EPA Reichweite, daher kommt wohl auch die irrtümliche Annahme, es gäbe hier eine EPA-Reichweitenanzeige.
Nimmt man nur den M3 LR als Beispiel, dann sieht man eigentlich sofort, dass die angezeigte Rechweite nichts mit der EPA Norm zu tun hat. Bei dem passt das nämlich überhaupt nicht überein.

1 „Gefällt mir“

Ist nicht nur beim MIC SR+ so, aber egal. :wink:
Vielleicht passt es auch nur beim LR einfach nicht? SW-Bug? :thinking:

Ein offizielles Dokument/Statement von Tesla gibt es dazu leider nicht. Also kann jeder bei seiner Meinung bleiben. :woman_shrugging:

Bis jetzt entsprach diese Phantasiereichweite mit Phantasiekonstante immer den EPA Werten (die kann man auf kanadischer Tesla Seite in km abgucken).

Gibt es mittlerweile Ausnahmen?
Und nicht vergessen, in den Letzen paar Tagen wurden auf der Tesla Seite Reichweiten wieder angepasst… somit darf man nicht immer 1:1 mit „heute“ vergleichen, sondern mit „am Tag der Bestellung“

Also bei beiden Varianten des SR+ (US und China) passt es. Wie oben erwähnt wurde passt es anscheinend beim LR nicht.

Kann ich aber weder bestätigen noch verneinen aus Mangel eines LR. :wink:

Also hier mal kurz mein SR+ MiA von September 2020.
Deine Aussage stimmt mit meinen Daten überein, also die 364km Reichweite. Ist meiner Meinung nach wirklich ein Software-Lock, damit der User durch dauernde Schwankungen nicht verunsichert wird. Ist bei mir Ende Oktober/Anfang November passiert, also der „Einbruch“ mit anschließendem geraden Verlauf. Warum das ganze so niedrig ist, ist aber eine andere Frage…

Stell doe Anzeige auf Prozent um und fertig. Der Routenplaner arbeitet auch mit Prozentwerten. Auf der Autobahn schaffte der eh keine 364 km mit einer Ladung. Verlasse Dich auf die Super Charger. In der Stadt ist es mir egal. Lädt in der Nacht immer nach…

1 „Gefällt mir“

409 km Reichweite ist nicht das China Modell!!

Da ich kein LR habe, hast Du Zahlen dazu?

1 „Gefällt mir“