Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

AHK in Model 3 nachrüsten

Leider kostet mir die AHK 1560 Euro anstatt 1060 Euro, und daher überlege ich mir, ob vielleicht eine spätere Nacrüstung möglich wäre.

TEsla verkaufsstelle, sagte dass eine nachrüstung weder bei TEsla service center noch bei irgendeine freie Werkstatt möglch ist.

Ich wollte daher hier fragen, ob es so stimmt? Für Model S findet man sehr viele AHK in Internet. Dann warum ist es für Model 3 nicht möglich?

Zweitens, wenn man doch irgendwann mal die AHK nachrüsten lassen will, kann es je mehr als 1500 Euro sein?

Drittens, warum kann bloß nur 910 kg geschleppt werden? Sollte es nicht mehr sein, denn Tesla Fahrzeuge haben schon mal ein ganze Flugzeug geschleppt !

Das ist die offizielle Version.

Wenn es eine ABE hat, kannst Du an Dein (sprich Non-Leasing) M3 mit ggf. Garantie/Gewährleistungsverlusten alles rantackern.

Ja, kann alles sein bzw. was ist die konkrete Frage?

Diese Frage kann Dir hier keiner seriös beantworten.

Bye Thomas

Bestell sie gleich dazu… Naher wirds ne Mission …

AHK beim Model 3 zum nachrüsten habe ich nur hier gefunden:
kupplung-vor-ort.com/tesla

Gibt es sonst noch eine Option. Ich will nur 2 E-Bikes transportieren.

„Eine Anhängelast wird bei diesem Fahrzeug von Tesla nicht freigegeben“ steht bei der verlinkten Kupplung etwas verschämt dabei.
Aber E-Bikes sollten damit gehen, wenn sie samt Träger unter 75kg bleiben.

Allerdings wollen die 1290 Euro haben…
Das Set gibt’s hier für 400 Euro.:

rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre … 2735782871

edit: ist wohl kein E Satz dabei.

edit 2, hier mit spezifischem E Satz für 543Euro:
rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre … 2735789674

Danke. Ja die Infos stimmen.
E-Bike Halter kommt noch 350-550€ dazu + Kupplung erst kommende Woche wieder kommen soll. 2 Wochen Vorlauf um einen Termin zu bekommen.

Hat jemand eine der AHK und Praxiserfahrung?

Halten da die Räder auf der AHK Kugel, wenn man mal Vollgas gibt?

Liebe Grüße, Armin.

Ich hab mir die AHK bei Kupplung vor Ort montieren lassen. Prüfe vorher welche Bikehalterung du hast - damit die Länge der Kupplung lang genug ist. Ich habe eine Thule Halterung - damit müsste ich eine etwas längere Kupplung nehmen. Austausch (da abnehmbar und somit austauschbar) war ohne Probleme - auch der Service vor Ort war super - wir haben uns während der Montage (ca. 2 Stunden) eBikes ausgeliehen. Bei der Anreise für die Montage solltest du über die Bundesstraße kommen - mit den Navis wird man falsch ans Ziel navigiert.

Ich war ebenfalls und schon vor einigen Monaten bei Kupplung-vor-Ort und habe bei meinem M3P eine AHK nachrüsten lassen. Bin total zufrieden. Der Kontakt vor Ort war sehr angenehm und kompetent, die Kupplung tut, was sie soll. War schon viel damit unterwegs (u.a. Gardasee und Provence), immer mit zwei eMTBs auf dem Radträger. Keinerlei Probleme.

Schau auch mal die videos von Electric Dave an
youtube.com/watch?v=ecpHQKtqwlM

Räder drauf ist OK - technisch geht auch deutlich mehr, denke aber bei einem Unfall mit Anhänger kann man Pech haben und die Versicherung ziert sich (auch wenn das Auto ja prinzipiell einen Anhänger ziehen kann).

Ich werde mir das bei kupplung-vor-ort.com/tesla montieren lassen.

Da brauchts nicht erst einen Unfall … „Fahren ohne Betriebserlaubnis“ nennt sich das leider Gottes im Fachjargon … ggf. eben noch mit allen rechtlichen Konsequenzen … und die „Rennleitung“ beendet im Falle einer Kontrolle deine z.B. Urlaubsfahrt direkt und vor Ort … (jedenfalls was den mutmasslichen Anhänger anbelangt).

klingt spanned, hat jemand ein Ahnung was für Kupplungen hier verbaut werden ? OE Tesla ? oder hat jemand eine Kopie des Schein wo das eingetragen wurde ? ggf Email an mich … martin@s-a-z.com

Ich kann ja mal erfragen was dann so eine Kupplung im GH kostet.

Gerade eine email für eine entsprechende Kickstarter-Kampagne erhalten:

kickstarter.com/projects/bi … 3/comments

Das klingt doch sehr vielversprechend…

Ich poste diesen Beitrag auch noch in den Petitions-Thread.

Danke.

Ich sehe nur den Vorteil nicht. Es ist ja ohne Installation und da gibt es im selben oder geringeren Preissegment auch welche.
Aber Konkurrenz belebt das Geschäft.

Naja - diese soll jedoch zum Ziehen zugelassen sein.

finde ich sehr interessant - auch wenn mir der preis ein wenig hoch erscheint…

würde ich dennoch sofort unterstützen da ich ja ansonsten kurz vor dem verkauf meines aktuellen und neubestellung mit haken stehe

  • nur fehlen mir jegliche infos zum hersteller, daten der ahk selbst, wann die dann etwa fertig sein soll … etc. - - oder hab ich auf der seite was übersehen?

:blush: :unamused: :blush: … ja … hab ich … gefunden … sorry

Lieferung 02/2020
1200kg Zuglast

Ich habe das Projekt mal unterstützt, mit Zoll und Steuern müsste man bei knapp 1000€ landen das wäre voll OK. Einbau habe ich bisher bei allen meinen Autos selber gemacht das kann auch beim Model 3 nicht viel schwerer sein.

Ich habe mich jetzt auch beteiligt auch wenn es schon ähnliche Produkte gibt die aber qualitativ eher naja sind. Mit Zulassung und 1200kg Zuglast wäre das super.