Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

400 V Controller

21.05.2012
Hallo Freunde
bei mir ist der 400V Contoller eingegangen, Jungs von TMM haben super reagiert 7.30 call,9.10 recall, 14.58 Sendungsausgang für Selbsteinbau.
Wie macht es sich Bemerkbar:
Ladung… 40°C im Fahrgastraum " coolerant system failure,service required auch nach Abkühlung Fehlercode powertrain problem, also service required, kein starten trotz 270 km möglich, nur nervöses piepen,
22.05.2012
Heute Contoller gekommen, einbau dauerte 15 min, mal sehen obs funkioniert!!!

Lg
Wolfgang

was meinst Du mit 400 V Controller ?

Der 400v DC-Controller vorne im Haubenbereich, lt. TM zuständig für Zuschaltung der Klimaanlagen (silbener Kasten) mit 2x 400V DC Eingang und 2 Steuerausgängen auf der rechten Seite, ist ein Zukaufteil seitens Tesla von Eberspächer zu Klima/Heizungssteuerung von E-Mobilen.
Wenn das Ding nicht funkioniert, kann die Klima für das SOC nicht zuschalten.
LG Wolfgang

Mich hat der Controller nun auch getroffen.

ich bin am Donnerstag mit 18km Ideal Range im Standard Modus heimgekommen und wollte laden - was der Roadster nur mit einem roten Disko-Licht an der Ladebuchse quittierte - Powertrain failure - Service Required.
Neustarten, 10x Tankdeckel auf und zu etc. nichts half. Ich bin dann in den Performance Fahrmodus gegangen und habe alles gegeben (75KW PowerLimit) aber die Lüfter liefen alle an, incl. Innenraumheizung. nach 5min musste ich in den Range Modus und bin wieder in die Garage gerollt, wo ich zum Glück dann laden konnte. TM hat die Logfiles bekommen und einen Schutzleiter gefunden, der ausgelöst hatte. Zwei Bauteile könnten schuld sein, wobei der 400V Controller am Wahrscheinlichsten ist.

Da Wolfgang das Teil selber getauscht hat, lasse ich es mir jetzt mal schicken, dann schaue ich nächste Woche mal ob ich nach Eindhoven fahre oder es zur Not in Alpen mache oder machen lasse.

… und ich dachte nur der Akku ist eine Schwachstelle :cry:

der mischa

die wahre Schwachstelle bleibt die Kühlung des PEM. trotz neuer Lüfterkombination schein nach 20.000km der PEM so stark verschmutzt zu sein, das nur noch mit max. 40A geladen werden kann und jede kleine Steige die Anzeige ins Gelbe läuft und dann noch Powerlimited kommt. Hoffentlich schaffe ich es so morgen über den Brenner und dann wieder hoch in Interalpenhotel in Telfs.

lg

Eberhard

Hallo Mischa,
ist ganz einfach, wirst du hinbekommen, mußt nur die schwarze Abdeckung über der Klima abbauen (4 Kunststoffschrauben), zuerst die Hochspannungsseite abziehen , danach die Steuerleitungen, hat auch keinen Einfluß auf das Cobra Nav-Trak falls Du eines hast.
lg Wolfgang

Hallo zusammen,

ich habe Heute mein Rotster von Düsseldorf abgeholt. Neues Klimakondensator (und die Beide Lüfter, die sind ja „ein“ Teil). Der Spaß hat so um die +1k€ gekostet.

Lustig ist, dass seit letzte Woche tut die Heizung nichts mehr. SC meinten meine 400V Eberspächer Controller ist hin. 1300€ kostet dat Teil. Na Super…

Ein scheint dieser Teil ist zuständig für Klima und Heizung. Aber mein AC tut es jetzt wieder, also es ist nur halb kaputt?!

Werde mich schlau machen, ob bei Eberspächer sowas reparieren können.

Schon eine Antwor von Eberspächer? Wäre interessant.

Mehr als 38 Monate nach dem letzten Beitrag in diesem thread will ich stark hoffen, daß sich etwas getan hat ….
:wink:

War wohl nach dem Motto, nachfragen kostet ja nichts. :mrgreen:
Aber wenigstens hat sich mal jemand getraut die Suchfunktion zu bemühen. :slight_smile:
LGH

…Aktualisierung:

Antwort HEUTE (27.07.2018) von Eberspächer:

„…nach Prüfung müssen wir ihnen mitteilen das sie das Teil nur über Tesla selbst beschaffen können.
Die vertraglichen Vorgaben schließen einen andersweitigen Vertriebskanal aus.“

:confused: :unamused:

Die Thematik um den 400V ist uns schon seit geraumer Zeit bekannt…

… Ende August gibt es von GS Technology / crOhm eine verbesserte Version des 400V Controllers von Eberspächer.

Diese Version haben wir speziell für den Tesla Roadster NEU entwickelt und löst bekannte Probleme:

  • verbessert die Problematik mit sporadischen Isolationsfehler (BSM Isolation Fault) bei Feuchtigkeit / nach Fahrzeugwäsche.
  • Fahrzeug bleibt immer fahrbereit
  • Lösung für folgende Fehlermeldung

ID: 276 Data: 0x00080000 -> Power Train Problem Service Required oder
ID: 276 BSM: V_ESS too low at end of precharge

-> sprich das Fahrzeug lässt sich mit diesem Fehler nicht starten / laden

voraussichtliche Preise Stand 07/2018:

  • als AT Teil: 800€ (Rücksendung des defekten 400V Controllers)
  • als neu Teil: 1300€
  • als Full Service inkl. Einbau als AT Teil: 900€
  • als Full Service inkl. Einbau NEU Teil: 1400€

VG eMG

Cool!
Saftwerk gefällt das.

Unten rechts steht 09/2018 also muss keiner hetzen.

war dringend nötig… wir hatten zu viele defekte 400V Controller in diesem Sommer…

man müsste den Eberspächern UK nachträglich auf die Finger klopfen…
…naja, jeder hat mal Anfängerfehler mit 400V gemacht.

Aktuell sind wir an der Bestellung für’s 1. Fertigungslos: . -> Komplett neue Elektronik
Dafür mussten wir den PEM Lüfter Upgrade nochmals um 2 Monate verschieben.

Aber man muss sich entscheiden… was ist wichtiger:
besser den alten PEM Lüfter halt lieber nochmals gegen den gleichen tauschen, als nicht heizen oder schlimmer NICHT fahren können.

VG eMG

…große Klasse, Jungs !

… ich hoff ich mach hier nicht zu viel Werbung… und Elon mag uns noch…

unser neuestes Kind im Roadster Portfolio… der NEUE 400V HVAC Controller
Wer einen defekten HVAC hat und „nen besseren Eberspächer“ braucht… merkt das anhand der „Lade- & Wegfahrsperre“:

ID: 276 Data: 0x00080000 -> Power Train Problem Service Required oder
ID: 276 BSM: V_ESS too low at end of precharge

VG eMG

1 Like

Kann es sein, das deshalb, meine 12V Batterie immer leer ist?

der „400V Controller“ ist für Heizung und Klima Lüfter zuständig.
heisst genaugenommen „HVAC Controller 400V PTC“

Das deshalb die 12V leer ist, …eher nicht… am neuen PEM Lüfter sind wir wieder dran… HVAC ist ziemlich fertig.
Passt dann auch auf die Roadster „Einzellüfter“ Version

PS: wie sieht die PEM Temperatur aus ?

VG eMG

1 Like

Generell zu Eberspächer (sind ja einige Teile im Roadster von diesem Zulieferer):
Man hat keine Chance selbst mit der richtigen Teilenummer an Parts zu kommen; auch nicht über einen Großhändler „asking for a friend“.
Tesla „branded“ diese Parts - das Branding kostet natürlich ein paar Euronen :confused: - bevor sie über den Counter gehen… z.B. ist auch die Lüfter/Kühlereinheit vorne für die Klima ein original Eberspächer…

Is there any more information about this upgraded unit? Is it available in Right hand drive? Are there any users? has anyone had any issues?

Gibt es weitere Informationen zu dieser aktualisierten Einheit? Ist es im Rechtslenker verfügbar? Gibt es irgendwelche Benutzer? Hat jemand irgendwelche Probleme gehabt?