Rekuperationseinstellung

Technische Informationen zum Model S...

Rekuperationseinstellung

von Dazzler » 30. Jan 2015, 18:13

Nutzt eigentlich irgendwer die verminderte Rekuperationseinstellung?

Ich dachte dass sie vielleicht bei glatter Strasse hilfreich sein könnte, aber die normale Reku funktioniert so wohldosiert, dass ich selbst auf glattester Fahrbahn keine Probleme hatte, selbst dann, als ich den Fuß vom Pedal riss um zu Bremsen. Sonst regele ich die Reku nur durch das Powerpedal.
P85+ sig., 2013, 385 tkm

Euch allen kWh im Überfluss!
Gruß Dazzler
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1166
Registriert: 2. Dez 2013, 18:45
Land: Oesterreich

Re: Rekuperationseinstellung

von BurgerMario » 30. Jan 2015, 18:18

Dazzler hat geschrieben:Nutzt eigentlich irgendwer die verminderte Rekuperationseinstellung?

Ich dachte dass sie vielleicht bei glatter Strasse hilfreich sein könnte, aber die normale Reku funktioniert so wohldosiert, dass ich selbst auf glattester Fahrbahn keine Probleme hatte, selbst dann, als ich den Fuß vom Pedal riss um zu Bremsen. Sonst regele ich die Reku nur durch das Powerpedal.

I

Ja, seit heute...
Selbst bei geringster Reku sagte mir mein Popometer das rutschen der Hinterhand..
Nach dem runtersetzen wars besser :)
Ebenso den Creep eingeschaltet um ohne Bremseingriff anfahren zu können..
Mag aber auch mein Stromfuss sein ;)

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4375
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Rekuperationseinstellung

von ltreasure » 30. Jan 2015, 18:22

Seit der 6.1 habe ich das Gefühl, die Reku steigt nicht mehr so heftig an, beim Lupfen des Strompedals. Er schwingt deutlich langsamer in Richtung 60kW.
Geht das nur mir so?
50247 bestellt Jun/14 - Lieferung 13. Nov 14 = 139 Tage 8 Std
 
Beiträge: 1063
Registriert: 1. Apr 2014, 18:13
Land: Deutschland

Re: Rekuperationseinstellung

von toptecspezi » 30. Jan 2015, 21:03

Zuerst ist die Zehn peration
ltreasure hat geschrieben:Seit der 6.1 habe ich das Gefühl, die Reku steigt nicht mehr so heftig an, beim Lupfen des Strompedals. Er schwingt deutlich langsamer in Richtung 60kW.
Geht das nur mir so?

Habe genau die gleiche Beobachtung gemacht.
Zuerst fängt die Reku jetzt sanfter an und geht erst nach ein paar Sekunden gleichmäßig in die Vollen.
S85(02/14) S85(10/14) SP85(12/14) SP85D(04/15) S90D(12/2015) SP90DL(03/2016), X90D(09/16) S90D(01/17) X90D6Si(03/17) SP90DL(03/17) X90D(05/2017) X100D7Si(12/17) M≡Perf(03/19) S100D(03/19) Y(2020?) CT-D(2021?) CT-Tri(2022?)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 808
Registriert: 28. Jul 2014, 21:30
Wohnort: 81825 München
Land: Deutschland

Re: Rekuperationseinstellung

von Franko30 » 30. Jan 2015, 22:50

Könnte das evtl. auch an der Kälte liegen?

Cheers - Frank
Vom Handy mit Forum Fiend gesendet
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 21:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: Rekuperationseinstellung

von ltreasure » 31. Jan 2015, 09:12

Vielleicht, ja. Wobei das Verhalten auch ohne Begrenzung so ist.
50247 bestellt Jun/14 - Lieferung 13. Nov 14 = 139 Tage 8 Std
 
Beiträge: 1063
Registriert: 1. Apr 2014, 18:13
Land: Deutschland

Re: Rekuperationseinstellung

von CK_Stuggi » 7. Feb 2015, 21:23

Vorneweg; ich habe relativ wenig Erfahrung, weil erst ca. 600 km runter habe auf einem Testfahrzeug.

Aber ich fand die geringere Einstellung auf der Autobahn angenehmer, weil die Schwankungen nicht so extrem ausfallen wenn man mal vom Strompedal geht.

Im Stadtverkehr habe ich dann wieder auf "volle Kraft zurück" geschaltet.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.0 '2019.32.12.3'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2075
Registriert: 6. Feb 2015, 14:05
Land: Deutschland

Re: Rekuperationseinstellung

von TArZahn » 7. Feb 2015, 22:41

CK_Stuggi hat geschrieben:Vorneweg; ich habe relativ wenig Erfahrung, weil erst ca. 600 km runter habe auf einem Testfahrzeug.

Aber ich fand die geringere Einstellung auf der Autobahn angenehmer, weil die Schwankungen nicht so extrem ausfallen wenn man mal vom Strompedal geht.

Im Stadtverkehr habe ich dann wieder auf "volle Kraft zurück" geschaltet.

Das habe ich anfangs auch gemacht, bei Autobahnfahrten auf geringe Rekuperation gestellt, inzwischen habe ich die Dosierung der Rekuperation per Pedal recht gut im Griff (bzw. im Fuß ;) )
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 + 10 kWp + 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2689
Registriert: 17. Apr 2014, 10:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Rekuperationseinstellung

von fabbec » 7. Feb 2015, 23:02

ltreasure hat geschrieben:Seit der 6.1 habe ich das Gefühl, die Reku steigt nicht mehr so heftig an, beim Lupfen des Strompedals. Er schwingt deutlich langsamer in Richtung 60kW.
Geht das nur mir so?


Das Gefühl hab ich auch

Fahr seit dem mit Standart Reku

Vorher immer mit Low unterwegs
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Rekuperationseinstellung

von TechPreacher » 7. Feb 2015, 23:17

Ja, Reku ist jetzt viel sanfter, so dass ich jetzt manchmal sogar einen Modus "Stark" hätte. Seit dem i3 frage ich mich auch, wieso die Reku nicht bis zum vollen Stopp reicht. Nimmt mich wunder, ob das einen technischen Hintergrund hat...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 112
Registriert: 12. Aug 2014, 16:27
Land: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: hannesmodel-3, Semrush [Bot] und 1 Gast