NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von Sephe » 28. Jan 2020, 20:57

Reihenfolge ist doch:
1) Antrag stellen
2) Zuwendungsbescheid abwarten
3) Kaufen
4) Rechnung einreichen
5) Geld erhalten

Nach meinen Informationen - aufgrund von Überlastung - ist es AKTUELL wie folgt:
1) Antrag stellen
2) Kaufen (Ausnahmsweise)
3) Zuwendungsbescheid
4) Rechnung einreichen
5) Geld erhalten

OpenWB sieht wirklich interessant aus!
Hat denn die Tesla Wallbox irgendwelche Vorteile?
M3LR FSD AHK
✔️ Bestellt: 12.2.20
✔️ VIN+Rechnung: *LF674xxx 20.2 (M. Cara)
✔️ Papiere+Zulassung 12.3
✔️ Abholung 13.3 -> 18.3.
✔️ progres.nrw/BAFA Antrag: 12.2/12.3 (-/22.5 BAFA Bescheid 3k €)
1500km Supercharger 4 free: https://ts.la/sebastian56897
 
Beiträge: 154
Registriert: 27. Jan 2020, 13:00
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von FastTom » 29. Jan 2020, 12:36

Hi Sebastian,
Reihenfolge ist doch:
1) Antrag stellen
2) Zuwendungsbescheid abwarten
3) Kaufen
4) Rechnung einreichen
5) Geld erhalten


bezieht sich auf das Land NRW. Die Reihenfolge ist so richtig. Auf der progress.nrw Seite steht ja momentan auch, dass man wegen dem Antragsstau auch ausnahmsweise vorher mit dem Kauf/Bau beginnen kann, wie du im weiteren Post beschrieben hast.
Falls du aber auch eine andere Alternative hast wäre diese evtl. die Bessere, wenn der Antag abgelehnt wird.

Die Tesla Wallbox hat nur einen Vorteil, sie ist sehr günstig wenn die Infrastruktur zum eAuto Laden schon vorhanden ist.

Gruß,
Tom
MS75D seit 07/17 | FW Version 2020.16.2.1
AP 2.0 l EAP und FSD seit 17.03.19
Empfehlungslink http://ts.la/thomas7933
Teslafi 4 Wochen testen?
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=fasttom_referral_teslafi
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 27. Jun 2017, 09:54
Wohnort: Coesfeld
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von FastTom » 7. Mär 2020, 15:51

Hallo in die Runde,
hat jemand aus NRW, der einen Antrag auf Förderung einer Wallbox gestellt hat schon einen Zuwendungsbescheid bekommen?
Ich habe von progress NRW seit meinem Antrag im Dezember 2019 nur die Bestätigung auf Eingang erhalten. Seitdem Funkstille.
Ab Anfang Februar 2020 sollte es mit der Bearbeitung ja in Arnsberg weiter gehen.
Ungeduldige Grüße,
Tom
MS75D seit 07/17 | FW Version 2020.16.2.1
AP 2.0 l EAP und FSD seit 17.03.19
Empfehlungslink http://ts.la/thomas7933
Teslafi 4 Wochen testen?
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=fasttom_referral_teslafi
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 27. Jun 2017, 09:54
Wohnort: Coesfeld
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von Ulrich74 » 7. Mär 2020, 16:13

FastTom hat geschrieben:Hallo in die Runde,
hat jemand aus NRW, der einen Antrag auf Förderung einer Wallbox gestellt hat schon einen Zuwendungsbescheid bekommen?
Ich habe von progress NRW seit meinem Antrag im Dezember 2019 nur die Bestätigung auf Eingang erhalten. Seitdem Funkstille.
Ab Anfang Februar 2020 sollte es mit der Bearbeitung ja in Arnsberg weiter gehen.
Ungeduldige Grüße,
Tom

Hallo Tom,
ich habe ebenfalls einen Antrag auf Förderung gestellt (Anfang Januar) und seitdem nichts bekommen. Lediglich den Hinweis, dass aufgrund der alljährlichen Haushaltssperre (Landeshaushalt noch nicht „durch“ bzw genehmigt) erst ab März mit einem Bescheid zu rechnen ist. Nächste Woche wird meine Box installiert und ich hoffe auf den Bescheid im März. Mittelabruf dauert dann ja auch nochmal eine gewisse Zeit!

Grüße
Uli
M3 LR AWD, AP, schwarz/schwarz, 19“
seit 12/2019
Referral-Code: https://ts.la/ulrich82130
Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 21. Okt 2019, 12:35
Wohnort: NRW
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von FastTom » 7. Mär 2020, 17:48

Hi Uli,
danke für das Feedback.
Dann hoffe ich mal auf positiven Bescheid in den nächsten 2 Wochen.
Erst wenn ich den Bescheid habe, werde ich die openWB bestellen.
Grüße und ein schönes Wochenende,
Tom
MS75D seit 07/17 | FW Version 2020.16.2.1
AP 2.0 l EAP und FSD seit 17.03.19
Empfehlungslink http://ts.la/thomas7933
Teslafi 4 Wochen testen?
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=fasttom_referral_teslafi
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 27. Jun 2017, 09:54
Wohnort: Coesfeld
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von Neo-1974 » 7. Mär 2020, 19:48

Ich habe letztes Jahr im Dezember den Antrag gestellt und habe letzte Woche die Aufforderung bekommen die Rechnung einzureichen.
 
Beiträge: 8
Registriert: 27. Jul 2019, 17:10
Land: Deutschland

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von Chr_is » 7. Mär 2020, 20:25

Hallo zusammen,

ich habe mich eben hier angemeldet und auch schon vorgestellt :)

Zu Teslas kann ich noch nicht so viel sagen, aber das Thema Wallboxförderung NRW habe ich schon durch:

Im Oktober 19 PV-Anlage mit Wallbox installiert und die Förderung beantragt, die Reihenfolge wie oben geschildert eingehalten, auch da durfte man schon direkt nach Antrag beauftragen und bauen. Zusage kam innerhalb von 4 Wochen. Ich habe dann die Rechnungen eingereicht und nach über 3 Monaten kam ohne weitere Rückfragen das Geld. Bei goingelectric sind die Erfahrungen ähnlich, Auszahlungen dauern gut 3 Monate. Hat aber problemlos geklappt. Ich habe die Rechnungen per Mail eingereicht und noch nicht mal eine Eingangsbestätigung erhalten, plötzlich war das Geld auf dem Konto, das Schreiben kam einen Tag später.

Jetzt brauche ich noch das passende E-Auto um zu sehen ob die Wallbox auch funktioniert...

Gruß Chris
 
Beiträge: 3
Registriert: 7. Mär 2020, 17:55
Land: Deutschland

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von CarlosTT » 7. Mär 2020, 21:13

Ich habe inzwischen auch den Zuwendungsbescheid bekommen, Antrag war aber schon vor Dezember.
Modell 3 P blue
Vers. 2020.12.5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Registriert: 26. Aug 2016, 12:57
Wohnort: Bad Honnef
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von Airger » 11. Mär 2020, 19:15

Kurze Frage - vielleicht hat jemand hiermit schon Erfahrung:

Meine Mutter wohnt in NRW und möchte eine Wallbox installieren. Sie fährt selbst einen e-Smart.
Nun würde ich gern die Tesla Wallbox (den "Tesla Wall Connector") bei ihr installieren lassen. Für die Bestellung der Wallbox benötigt man ja eine Tesla VIN. Ich fahre ein Model 3, also würde ich die Bestellung für sie übernehmen.
Dann steht aber vermutlich auf der Rechnung mein Name und meine Adresse (ich wohne in Hessen)...
weiß jemand, ob das ein Problem gibt bei der NRW Förderung?

Danke und viele Grüße!
 
Beiträge: 23
Registriert: 16. Apr 2017, 16:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: NRW: Anschaffung/Förderung/E-Ladestation

von Saegur » 11. Mär 2020, 19:22

Airger hat geschrieben:Dann steht aber vermutlich auf der Rechnung mein Name und meine Adresse (ich wohne in Hessen)...
weiß jemand, ob das ein Problem gibt bei der NRW Förderung?


Ja, das gibt sicher Probleme. Besser wäre sie würde ohne VIN oder zur Not mit deiner VIN sich die Wallbox selber bestellen (kannst Du natürlich für sie machen).
M3 | AWD LR | RED/BLACK | 19"SR+WR | FSD | Acc Boost
Reserviert 10.06.17, Bestellt 21.12.18, Geliefert 27.03.19, VIN 2426xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 506
Registriert: 15. Jan 2019, 23:30
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: CCD, e-Birne, marteb, MikeyF, ricco, SebastianR und 10 Gäste