Leistung X90D

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Leistung X90D

von Feinformer » 9. Jan 2020, 18:57

Hallo zusammen,

ich habe endlich mein Traumauto Model X P90D ohne Ludicrous.
Dazu mal eine Frage, bei Wiki steht nur 773 PS ......hat das der normale P90D?

besten Dank
Grüße aus Dresden
 
Beiträge: 7
Registriert: 6. Jan 2020, 18:20
Land: Deutschland

Re: Leistung X90D

von Feinformer » 12. Jan 2020, 18:24

Ich hatte mich vielleicht falsch ausgedrückt. Bei Wiki. steht P90D 773 PS bei mobile sind unter P90D Model X von 433, 539, 735, 772, PS diverse verschiedene Angaben vertreten.
Vielleicht kann da jemand von Euch, Licht in mein Dunkel bringen......
Ich bin ein sehr entspannter Fahrer ( e-Golf Umsteiger ) und mir würde auch ein P60 reichen........aber auf die Fragen was der an Leistung hat, zu antworten " ich weiß nicht genau" ist unschön.
 
Beiträge: 7
Registriert: 6. Jan 2020, 18:20
Land: Deutschland

Re: Leistung X90D

von Heisenbernd » 12. Jan 2020, 19:06

Das liegt daran das es eine Dauerleistung und eine Spitzenleistung gibt. Die normalen 90d haben Spitzenleistung von 300kw und eine Dauerleistung (ich habe einen 90d) lt. Fahrzeugschein von 158kw
S90d CPO Bj.2015
gekauft in Tilburg
 
Beiträge: 112
Registriert: 27. Mär 2019, 17:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Leistung X90D

von Yellow » 12. Jan 2020, 19:08

Feinformer hat geschrieben:...aber auf die Fragen was der an Leistung hat, zu antworten " ich weiß nicht genau" ist unschön.

... dann antworte doch einfach „genug!“ :-)

Es ist schwierig, eine konkrete Leistung für ein Elektroauto, besonders Tesla, anzugeben. Maximal-Leistung, Dauer-Leistung bei 30 Minuten, bei 60 Minuten, bei 90% Akkustand, bei 80%, bei 50%.
Inzwischen gibt Tesla deshalb auch gar keine Leistungsdaten mehr an, nur Beschleunigungszeiten.
Deshalb wissen die Anbieter von Gebrauchtwagen auch nicht mehr so richtig, wo sie die PS-Zahl herbekommen sollen und suchen sie sich vermutlich aus alten Internetartikeln raus. Und die variieren auch.
Und den Wert aus den Papieren (30 Minuten Dauerleistung) will keiner angeben. Das sind nämlich nur ca. 69 kW (z.B. bei den alten P85), wenn ich das richtig in Erinnerung habe :-)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10091
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Leistung X90D

von Heisenbernd » 12. Jan 2020, 19:15

Wobei die Leistungsdaten bei Tesla auch kaum eine Rolle spielt, da Bums haben sie alle ;-)
S90d CPO Bj.2015
gekauft in Tilburg
 
Beiträge: 112
Registriert: 27. Mär 2019, 17:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Leistung X90D

von TeslaHH » 12. Jan 2020, 22:41

Also:
Die Peak Motorleistung beider Motoren beim P zusammen: 776 PS

Die Begrenzung durch die Akkusicherung (kann soviel Spannung nicht ab) bei P Modellen ohne Ludicrous verhindert das Abrufen der vollen Motorleistungen: also „nur“ 539 PS.

Die Motordauerleistung liegt beim im Fahrzeugschein angegebenen Wert von z.B. 169 kW (P100D 2019)

P100D Ludicrous kann die volle Leistung der Motoren abrufen (andere Sicherung im Akku).
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2235
Registriert: 23. Okt 2013, 21:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Leistung X90D

von Abgemeldet 01-2020 » 12. Jan 2020, 23:23

Nur geht es um einen X90D...
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Leistung X90D

von TeslaHH » 13. Jan 2020, 17:17

Nein, um einen P
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2235
Registriert: 23. Okt 2013, 21:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Leistung X90D

von Abgemeldet 01-2020 » 13. Jan 2020, 19:15

Oh stimmt. Ich hab nur „ohne Ludicrous“ gelesen, und da ich mir selbst keinen XP kaufen würde wegen des Reichweitenverlustes und der irren Vibrationen beim Beschleunigen hab ich nicht gut aufgepasst.

Edit sagt: in der Überschrift steht auch „X90D“ und nicht „X90P“...
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Leistung X90D

von Feinformer » 13. Jan 2020, 21:19

Danke Euch.....besonders TelsaHH, danke für die Info so hatte ich es auch vermutet.
Ist ausreichend denke ich ;-)
 
Beiträge: 7
Registriert: 6. Jan 2020, 18:20
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast