An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

Technische Probleme und deren Lösung...

Wo ging die Aeroradkappe verloren?

Vorne links
19
28%
Vorne rechts
6
9%
Hinten links
1
1%
Hinten rechts
0
Keine Stimmen
An keinem Rad
43
62%
 
Abstimmungen insgesamt : 69

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von Kumasasa » 11. Jul 2019, 14:33

UTs hat geschrieben:
Tom4k hat geschrieben:Es fehlt die Option "an keinem". Ich habe jetzt schon mehrfach weite Distanzen > 190 km/h zurückgelegt, alles ohne Verluste.

Ja, wirklich schade. Dann verliert die Umfrage erheblich an Wert.

Jaja. Ihr habt mich.
Umfrage geändert, alle bisherigen Stimmen weg.
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD FSD HW:2.5 FW:2019.32.12.2 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2649
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von Healey » 11. Jul 2019, 14:44

Juchu, jetzt darf ich, nach 10.000 km noch alle da.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 148.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 16.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10307
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von mattaut » 12. Jul 2019, 11:59

die Dinger halten Bombenfest. sieht man im NCAP Crash Test ganz gut. ;)
Model 3 LR AWD | Deep Blue Metallic | Black Interior | EAP | 18'' Aero | #201301
Reserviert: Juli '16 | Bestellt: 15.12.2018 | Abschlussrechnung: 20.02.2019 | Auslieferung 07.03.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 70
Registriert: 15. Feb 2019, 23:50
Wohnort: Deutsch Wagram
Land: Oesterreich

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von Furlinger » 13. Jul 2019, 08:41

Hab meine vorne links nun auch verloren.. Bin kurz mal ausgefahren nach ca. 2000km :oops: :(

Kriegt man die Kostenfrei ersetzt? Hab gehört 31€ kosten die ansonsten..
Seit 09/2017 - Renault Zoe Q210 (Privat)
Seit 03.07.2019 - Firmenwagen Model 3 SR+ White, Aero
Elektrotechnikermeister
Bild Zoe Q210
Bild Model 3 SR+
 
Beiträge: 175
Registriert: 28. Mai 2019, 16:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von Jost » 13. Jul 2019, 10:36

Kumasasa hat geschrieben:
UTs hat geschrieben:
Tom4k hat geschrieben:Es fehlt die Option "an keinem". Ich habe jetzt schon mehrfach weite Distanzen > 190 km/h zurückgelegt, alles ohne Verluste.

Ja, wirklich schade. Dann verliert die Umfrage erheblich an Wert.

Jaja. Ihr habt mich.
Umfrage geändert, alle bisherigen Stimmen weg.


ganz ehrlich, .... aus meiner Sicht war das falsch. Wenn man wirklich analysieren will, ob z.B. ein systematischer Fehler vorliegt, dann interessiert es eigentlich nur, wo die Dinger abgegangen sind und unter welchen Fahrbedingungen. Und wenn ich die Meldungen, auch meine eigenen, richtig im Kopf habe sind die Dinger fast immer vorne und bei hohen Geschwindigkeiten abgegangen. Das wäre ein guter Hinweis, dass hier ein systematischer Fehler vorliegt. Denn wenn die nur immer abgeflogen wären weil schlecht befestigt, dann wäre das gleichverteilt zwischen allen 4 Rädern gewesen, das war es aber nicht, wenn ich das Bild der ersten Daten noch richtig im Kopf habe.

Das hier auch viele sind, die noch keine verloren haben, geschenkt. Das hat aber wenig mit einer Fehleranalyse zu tun
Grüße Jost
Benutzeravatar
 
Beiträge: 80
Registriert: 25. Dez 2018, 09:38
Land: Deutschland

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von Mathie » 13. Jul 2019, 10:56

Jost hat geschrieben:Denn wenn die nur immer abgeflogen wären weil schlecht befestigt, dann wäre das gleichverteilt zwischen allen 4 Rädern gewesen,

Nicht unbedingt, es kann durchaus sein, dass vorne beispielsweise aerodynamisch größere Kräfte wirken und dass deshalb schlecht befestigte Kappen vorne leichter abgerissen werden als hinten.

Die Verteilung sagt mMn nichts darüber aus, ob die Kappen richtig saßen oder nicht, sondern nur auf welchen Rädern die Kappen höher belastet werden.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8681
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von tower27 » 13. Jul 2019, 11:00

Ich habe nach 13.000 km bei ca. 120 km/h eine Abdeckung (vorne rechts) verloren - ohne Vorwarnung oder dass ich vorher an dem Rad irgendwas gemacht hätte :(
 
Beiträge: 72
Registriert: 13. Nov 2018, 15:47
Land: Deutschland

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von Healey » 13. Jul 2019, 11:05

Die ungleiche Verteilung kann aber auch bedeuten, dass es für den Arbeiter ergonomisch gesehen unbequemer war, eine bestimmte Kappe zu montieren. Oder er montierte immer reihum die Kappen und bei der letzten war er schon halb im weggehen.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 148.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 16.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10307
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von Ash » 13. Jul 2019, 17:03

Vorne häufiger finde ich schon logisch. Durch den Luftkanal zur Bremsenkühlung wird bei hohen Geschwindigkeiten ordentlich Luft zu den Bremsen hinter den Radkappen geleitet. Da kann schon ein Überdruck entstehen.
 
Beiträge: 453
Registriert: 13. Dez 2018, 12:39
Land: Deutschland

Re: An welchem Rad Aeroradkappe / Aeroabdeckung verloren?

von Furlinger » 18. Jul 2019, 09:07

Wo kann man sich denn bei Tesla melden (ja ich weiß ist schwierig), damit man neue Aeros bekommt und nicht 150-200km ins nächste Service Center fahren möchte?
Bislang reagiert Tesla auf keine Kontaktaufnahmen (Egal ob wegen Aeros oder Schaden bei Auslieferung an einem Lederteil) und die Hotline verweißt auf die Supportanfragen Funktion im Web.. :roll:
(Nächster Standort wäre Hamburg bei mir)
Seit 09/2017 - Renault Zoe Q210 (Privat)
Seit 03.07.2019 - Firmenwagen Model 3 SR+ White, Aero
Elektrotechnikermeister
Bild Zoe Q210
Bild Model 3 SR+
 
Beiträge: 175
Registriert: 28. Mai 2019, 16:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Candid, Carlos70, hage, Kumasasa, MeSwissX, Mooseman, SebboMSP, siggy und 19 Gäste