TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS-Electric-Drive » 4. Jun 2019, 07:48

Die stehen nicht auf lager sondern sind genau geplant. In den USA ist der Weg aus der Produktion zum Kunden viel viel Kürzer und vor allem in CA. Von daher wird ab Ende des Quartals sehr stark für Europa und der Rest der Welt gebaut sobald die Autos es nicht mehr zum Kunden in den USA schaffen. Dann kommen die auf die Reise und sind halt ein paar Wochen unterwegs alleine bis die im Hafen sind. Dann müssen die vom Hafen verteilt werden und zum Kunden gebracht, da geht auch nochmals Zeit ins Land. Da sind sechs Wochen halt nicht viel.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 4. Jun 2019, 07:52

@LittleBoy

Du willst uns doch jetzt nicht erzählen, dass Du nicht weisst, wie das bei Tesla seit 2012 läuft, oder?

ODER?

....
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5041
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von tesla3.de » 4. Jun 2019, 08:01

Wenn die Zahlen in diesem Quartal so schlecht wären, dann würde mich interessieren, warum man die Hotline schlechter denn je erreicht und gefühlt gar kein Interesse seitens Tesla Deutschland besteht die Fahrzeuge überhaupt zu verkaufen. Dazu müsste sich ja die Mitarbeiterzahl sowohl von der Anzahl als auch von der Motivation her mindestens halbiert haben, damit das plausibel erscheint.

Aber vor Ende Juni ist das eh alles recht spekulativ.
Dass sich die Q1-Zahlen in Europa wiederholen lassen, halte ich aber auch für eher unwahrscheinlich, von daher wären die US-Zahlen äußerst interessant.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4634
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Couvrex » 4. Jun 2019, 08:04

prodatron hat geschrieben:@mschk: Deiner verdrehte Darstellung hat tatsächlich wenig mit irgendeiner Wahrheit zu tun.


Sich alles schön reden, und durch die rosarote Teslabrille zu sehen, hat aber auch nichts mit harten Fakten zu tun. Das Chaos bei der Auslieferung und auch bei der Bearbeitung von Problemen wird ja hier im Forum, schon ausführlich diskutiert. Und genau diese Probleme, sowie deren Verbreitung, haben eben auch einen Einfluß auf die Aktienkurse. Was nutzt es, ein Produkt, massenhaft zu verkaufen, das dann eben gewisse, qualitative Mängel offenbart?
 
Beiträge: 48
Registriert: 23. Mär 2019, 10:30
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 4. Jun 2019, 08:07

tesla3.de hat geschrieben:Aber vor Ende Juni ist das eh alles recht spekulativ.


So ist es.

Aber leider wird das Thema immer und immer wieder genau so geschickt und gewollt mit Zahlen zu gewissen Zeiten platziert, dass daraus auch immer und immer wieder die immer gleiche Diskussion entsteht. Bei vielen neuen mag das Unwissenheit sein, aber bei manchen Aussagen und Verlinkungen scheint das Absicht zu sein.

Und das fällt halt auf.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5041
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 4. Jun 2019, 08:12

Couvrex hat geschrieben:
[....] Und genau diese Probleme, sowie deren Verbreitung, haben eben auch einen Einfluß auf die Aktienkurse.
Was nutzt es, ein Produkt, massenhaft zu verkaufen, das dann eben gewisse, qualitative Mängel offenbart?


Das hat selbst Elon Musk und Tesla selbst angesprochen und thematisiert.
Leider ist dahingehend aber auch der Aktienmarkt selbst das Problem.

Es gibt Erwartungen seitens der Kunden, die Tesla auch gerne erfüllen würde.
Auf der anderen Seite gibt es Erwartungen die die Investoren und die der Markt hat.

Das kollidiert....
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5041
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS-Electric-Drive » 4. Jun 2019, 08:29

Bones hat geschrieben:
tesla3.de hat geschrieben:Aber vor Ende Juni ist das eh alles recht spekulativ.


So ist es.

Aber leider wird das Thema immer und immer wieder genau so geschickt und gewollt mit Zahlen zu gewissen Zeiten platziert, dass daraus auch immer und immer wieder die immer gleiche Diskussion entsteht. Bei vielen neuen mag das Unwissenheit sein, aber bei manchen Aussagen und Verlinkungen scheint das Absicht zu sein.

Und das fällt halt auf.


Ich denke man muss zwei Dinge trennen, die schwache Nachfrage nach MS und MX die nun wieder angekurbelt werden soll und die Tatsache dass wohl nun wirklich ein Refresh ansteht wo Tesla bestimmt wieder geile neue Features raus haut. Als die ersten Leute in mein MS gestiegen sind 2013 konnten die es einfach nicht fassen, das Display und Streaming Radio mit RDIO on Demand.. Hammer... Das war damals der absolute Hammer. Die Navigation war der Hammer so groß und cool... Nun, heute haben andere auch große Displays und coole Features.. stellenweise sogar bessere Software als Tesla. Zumindest ist das Auto aktuell aus diesem Gesichtspunkt her kein Aha Effekt mehr.

Daher glaube ich auch dass Elon und Franz hier was geiles auf die Beine stellen werden. Vielleicht Displays in den Sonnenblenden oder andere coole Dinge die es so im automotiv Sektor noch nicht gibt.

Das Model 3 wird wohl noch ordentlich laufen da ja nun auch RL am Start sind. Sicher könnte auch beim M3 mehr Nachfrage da sein weil die Lieferzeiten unter anderem wirklich kurz sind aber besser geht bekanntlich immer. Auf jeden Fall denke ich nicht, dass die M3 Nachfrage schlecht ist.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von alex34-2002 » 4. Jun 2019, 08:44

Ich staune noch, über den Mut einiger hier, weiter Tesla Aktien zu kaufen. Meinen allergrößten Respekt. :shock:

Kann StubitMoney (ETFs) zu einem weiteren Kurs Verfall führen?
Da Tesla in einigen in Indizes vorhanden ist, werden Aktien durch diese Fonds gekauft. Mit einem relativ stärkeren KursVerfall im Verhältnis zu den Indizes müssen diese Fonds sukzessive Tesla Aktien mehr im Verhältnis verkaufen als andere. Um das Verhältnis wieder zu waren. Habt ihr daran schon mal gedacht? Könnte das ein Verstärker sein? :?:
Die Idee kam mir gerade.
 
Beiträge: 82
Registriert: 9. Aug 2018, 12:14
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von LittleBoy45 » 4. Jun 2019, 08:45

Bones hat geschrieben:@LittleBoy

Du willst uns doch jetzt nicht erzählen, dass Du nicht weisst, wie das bei Tesla seit 2012 läuft, oder?

ODER?

....


Ne, wusste ich nicht. Sehe auch keinen Sinn drin. Aber was in Europa nicht verkauft wurde, muss ja dann in USA verkauft worden sein. Man kann ja nicht zehntausende von Fahrzeugen einfach irgendwo abstellen und bis Quartalsende mit dem Verkauf warten.

Wann kommen denn die Mai-USA-Zahlen raus?
Tesla Fan, aber noch VW Fahrer. Man dieselt so vor sich hin...
 
Beiträge: 100
Registriert: 20. Mär 2019, 09:38
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von gregorsamsa » 4. Jun 2019, 08:47

Couvrex hat geschrieben:Sich alles schön reden, und durch die rosarote Teslabrille zu sehen, hat aber auch nichts mit harten Fakten zu tun.
...
Was nutzt es, ein Produkt, massenhaft zu verkaufen, das dann eben gewisse, qualitative Mängel offenbart?


Rosa Brille ist natürlich nicht gut, aber ich glaube, die Probleme werden auf hohem Niveau beklagt. Wenn ich bei Tesla 20 Minuten in der Warteschleife hänge, geht das hier mit einem Empörungssturm durchs Forum. Wenn ich aber bei BMW anrufe und nach 4 Monaten noch keinen Rückruf bekomme, interessiert das niemanden.
Tesla ist hier auch ein bisschen Opfer seines eigenen Anspruchs und der selbst geschürten Erwartungen, zu denen auch beiträgt, dass die Produkte relativ hochpreisig sind.
Das gibt es ja auch in anderen Branchen. Wenn bekannt wird, dass bei einigen Apple-Zulieferern schlechte Arbeitsbedingungen herrschen, geht ein Entrüstungssturm um die Welt. Erfährt man ähnliches z.B. über Huawei, interessiert es keinen...
BMW i3 94 Ah 2016
Model 3 LR AWD 2019
Bestell mit meinem Empfehlungs-Link und bekomme 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/mirko53493
 
Beiträge: 603
Registriert: 7. Jun 2017, 16:52
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Amy_Beergarden, eig60, eladen, Maddin, MM42 und 11 Gäste