Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von Zelos » 8. Mär 2019, 22:41

Mein neues Model S 100 D außen rot innen weiß mit 26 km!
-) Schiebedach
-) Alcantara Himmel (aber bereits die erhöte Sitzbank hinten und den beleuchteten Kosmetikspiegel.)
-) den 3 Phasen UMC mit dem roten Adapter :D
-) 21 Zoll Felgen
-) Geburtsdatum: 11/2018
-) Um nur 91.603 € (ein Schnäppchen :D , gleich nach der Preissenkung bestellt bevors wieder nach oben geht!!)

Mein Fazit:
Ich hatte Angst das die 4,3sec 0-100km/h zu langsam sind da mein alter BMW auch schon 300 Pferde hatte!
... weit gefehlt bin fast schon erschrocken wie das dahin geht :shock: .... ich kann mir garnicht ausmalen wie das in einem P100D sein muss??
Der Sound ist wirklich gut, aber keine Studio Qualität (bin da sehr verwöhnt).
Der Autopilot fahr gut wobei ich gerne hätte das er ein bischen weniger links fährt, bei unseren neuen Baustellen wars schon sehr kanpp!
Und mann fühlt sich der groß an, ich bin zwar mit meinem 5er BMW einiges gewohnt gewesen aber der Topt das noch.

Meine Kids:
Da haben meine Kids Augen gemacht :shock:
-) Der fährt und lenkt ja von alleine.
-) Und das Summon erst :o
-) ... und dann Papa so schnell darf man da garnicht fahren :evil:


Keine Mängel alles Tip Top, So Happy war ich seit meiner Hochzeit nicht mehr :D

IMG_6409.JPG
Model S 100D in rot/weis
Benutzeravatar
 
Beiträge: 365
Registriert: 17. Dez 2018, 16:51
Wohnort: Österreich
Land: Oesterreich

Re: Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von segwayi2 » 9. Mär 2019, 12:28

Da hab ich für meinen P85 mehr bezahlt, heul! ;)

Gratulation und viel Freude mit der geilen Kiste!
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
270.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8422
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von Q-Beatz » 9. Mär 2019, 12:58

Könnte meiner sein bis auf die 21 Zöller und das Schiebedach :D
Sehr gute Wahl, meine Freude ist nach 3/4 Jahr immer noch wie am ersten Tag! :mrgreen:
Seit 06. Juni 2018 100% elektrisch unterwegs. Arbeitsweg: Thömus Stromer P48.
Freizeit: Model S 100D RED.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 98
Registriert: 17. Apr 2018, 11:11
Wohnort: Zürcher Unterland
Land: Schweiz

Re: Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von TeslaHH » 9. Mär 2019, 13:16

Glückwunsch!
In den Baustellen funktioniert der AP nicht wirklich!
Auf den ersten 40 Km/h Beschleunigung ist das Model S deutlich schneller, danach holen starke ICE langsam auf. So ab 140 beschleunigen gleichstarke ICE dann in der Regel schneller (durch die Getriebeübersetzung, die ein E-Auto nicht hat)
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2000
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von SpiritofTesla » 9. Mär 2019, 21:07

Toller Text, allzeit gute Fahrt!

Greets SoT
MS100D 12/17

M3P 06/19

BMW i3 94Ah 5/18

Renault ZOE R240 9/16 - 05/19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 174
Registriert: 28. Nov 2017, 16:40
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von Zelos » 9. Mär 2019, 22:03

Ich hab jetzt die ersten 432 km hinter mir und schon KAPUTT :cry: :cry:
Rechts hintern verliert er Luft ca. 0,2 Bar pro Std. .... kann vermutlich meine schuld sein, bei meinem Besuch meines Vater (Neues Auito muss ja gezeigt werden) waren auf der Bergstrass einige Blätter und unter einem war anscheinen auch ein größerer Stein zumindest hat es sich so angehört und angefühlt.

Zuerst war alles ok keine Unwucht und auch von außen keine Beschädigung sichtbar. Aber nach der Kaffepause (ca. 5 Std) kam die Warnung das nur mehr 1,9 Bar drin sind :(

--> Ab zur Tankstelle aufpumen, Ihr könnt euch garnicht vorstellen wie blöd die Leute schaun wenn du mir einem Tesla zur Zapfsäule fährst :shock: (Dachten wohl ich will da tanken :lol: )
--> Da hat dann wieder einen gute Std gehalten und dann waren wieder 0,2 Bar weg, also nochmal zur Tankstelle und dann schnell/also normale 130 nach Hause. Jetzt steht er da mit 2,6 Bar und wird vermutlich Morgen früh platt sein. :evil:

Tesla Support meine neue Reifen wären bei Euromaster zu haben, sollte es die Felge sein dann muss ich ins Service Center :cry:
Weis jemand wieviel eine von den 21" Felgen kostet ? 1000 ? mehr ?

TROTZDEM ich und meine Family ist total glücklich mit dem Geschoss, da kann auch kein kaputter Reifen oder eine kaputte Felge meine Freude trüben! Das aller Beste Auto das ich je hatte ;)

Supercharger hab ich auch getestet ... das klappt Super, so soll das sein!
Model S 100D in rot/weis
Benutzeravatar
 
Beiträge: 365
Registriert: 17. Dez 2018, 16:51
Wohnort: Österreich
Land: Oesterreich

Re: Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von TeslaHH » 9. Mär 2019, 22:46

Warum sollte die Felge kaputt sein?
So eine findet man i.d.R. bei Ebay.
Bei Tesla ca. 1500,-.

Wird wohl der Reifen sein... doof, aber unproblematisch
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2000
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von sustain » 9. Mär 2019, 23:26

Es gibt unterm Auto ein Plastikstreifen zwischen Vorder- und Hinterrad am Übergang Akku Karosse. Diese ist mit schwarzen Clipsen befestigt. Ich hatte auch wie bei dir ganz am Anfang einen davon im Reifen stecken. Schau mal nach, wenn du ihn oben hast wirst du sehen was ich meine. Wie und warum sich die lösen ist schwer zu sagen, ein Stein kriegt das aber locker hin.
S100D - FW 2019.32.12.2 58f3b76 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3504
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland

Re: Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von Zelos » 9. Mär 2019, 23:32

sustain hat geschrieben:Es gibt unterm Auto ein Plastikstreifen zwischen Vorder- und Hinterrad am Übergang Akku Karosse. Diese ist mit schwarzen Clipsen befestigt. Ich hatte auch wie bei dir ganz am Anfang einen davon im Reifen stecken. Schau mal nach, wenn du ihn oben hast wirst du sehen was ich meine. Wie und warum sich die lösen ist schwer zu sagen, ein Stein kriegt das aber locker hin.


OK werd ich gleich Morgen machen sobald es hell ist ! Danke für den Tipp :idea:
Model S 100D in rot/weis
Benutzeravatar
 
Beiträge: 365
Registriert: 17. Dez 2018, 16:51
Wohnort: Österreich
Land: Oesterreich

Re: Noch ein neues Model S statt Model 3 Performance

von swissb00m » 11. Mär 2019, 10:49

So Happy war ich seit meiner Hochzeit nicht mehr

Aha, die Frau steht also gerade hinter dir oder überwacht deine Internetaktivitäten :P

ich kann mir garnicht ausmalen wie das in einem P100D sein muss??

Also mein S75D macht schon sehr viel Spass, wobei der langsamer ist als mein vorheriges Auto (GTR). Dennoch sehr zügig. Als Beifahrer ist das nochmal heftiger, da man sich nicht am Lenkrad hält und auch nicht genau weiss, wann der Tritt aufs Pedal kommt :D
Bin dann mal beim Kumpel mit seinem P100D mitgefahren und als Beifahrer ist es einfach "too much"... geht bereits in Richtung unangenehm. Als Fahrer sicherlich sehr spassig, da das Ding beim Ampelstart fast alles hinter sich lässt.

Auf alle Fälle viel Spass mit dem Auto und Glückwunsch zum Schnäppchen :)
 
Beiträge: 110
Registriert: 11. Feb 2019, 13:37
Wohnort: Aargau, Schweiz
Land: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: blackiii2000, chr20, Tesine und 0 Gäste