Spekulation Ladeport (CCS?)

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von tripleP » 11. Nov 2018, 22:22

Angeblich: DC Mid Typ 2: 4 x 35mm2

viewtopic.php?f=58&t=3175&start=20#p67714
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie (bald 18kWh), Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4150
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Dornfelder10 » 11. Nov 2018, 22:31

Hab jetzt im Netz die Norm gefunden. Ab Seite 58ff geht es um CCS.
Da wird der Pin mit 8mm Durchmesser angegeben.

http://www.jhplug.com/upload/files/2017 ... 332014.pdf

Ich gehe also davon aus dass meine Rechnung und meine Annahmen korrekt sind.

Gruß

Bernhard
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1316
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von M3-75 » 11. Nov 2018, 22:43

Der Durchmesser ist aber nicht der limitierende Faktor sondern die tatsachliche Kontaktfläche und die ist immer deutlich kleiner als die Oberfläche der Pins diese wäre dann aber eher bei dcmid größer...
 
Beiträge: 1958
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Smartys » 11. Nov 2018, 22:46

104 Seiten Spekulationen, keine Fakten .... hin und her und am Ende wissen wir alle nix ... sehr interessant wie viel Zeit alle haben um "viel Rauch um nichts" des guten zu geben
 
Beiträge: 456
Registriert: 6. Dez 2017, 12:09
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Dornfelder10 » 11. Nov 2018, 22:53

Hendrik hat geschrieben:Hab mir heute beim Laden am Supercharger den CCS-Charger daneben angeschaut und Foto gemacht. Hatte jetzt kein Millimetermaß, aber in Pixeln haben die Gleichstrompins etwa 58% höheren Durchmesser als die oberen Wechselstrompins. Damit ergibt sich

CCS2: 1,58^2*3.14 = 7,83
2*Typ 2: 2 * 1^2*3.14 = 6,28
7,83/6,28 = 1,246

Also fast 25% mehr Querschnitt.



Hat bei mir ein bisschen gedauert aber ich glaube jetzt ist der Groschen gefallen ;)
Wenn Du an einer CCS-Station den Stecker fotografierst dann hat der Stecker gar keine AC-Kontakte. Der hat oben nur 2 Signalpins bei denen der Durchmesser völlig egal ist.

Es bleibt also dabei: DC-mid kann mehr Strom ab als CCS
viewtopic.php?p=525410#p525410

Gruß

Bernhard
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1316
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von M20B25-User » 11. Nov 2018, 22:55

Smartys hat geschrieben:104 Seiten Spekulationen, keine Fakten .... hin und her und am Ende wissen wir alle nix ... sehr interessant wie viel Zeit alle haben um "viel Rauch um nichts" des guten zu geben


... und welchen "Mehrwert" hatte jetzt dein Beitrag? :mrgreen: ;)

Du willst Fakten? --> Das Model 3 wird kein CCS bekommen, das ist Fakt! :lol:
S85D schwarz mit 21" Turbine anthrazit ... overall 200Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 348
Registriert: 16. Sep 2015, 22:14
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Dornfelder10 » 11. Nov 2018, 22:59

Smartys hat geschrieben:104 Seiten Spekulationen, keine Fakten .... hin und her und am Ende wissen wir alle nix ... sehr interessant wie viel Zeit alle haben um "viel Rauch um nichts" des guten zu geben

Ach, so würde ich das nicht sagen. Ich habe gelernt dass die jahrelange CCS-Propaganda Früchte getragen hat. Alle glauben dass CCS besser als DC-mid ist obwohl die Physik das nicht bestätigt :shock:

.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1316
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Disty » 11. Nov 2018, 23:04

harlem24 hat geschrieben:Irgendwie bin ich mir sicher, dass Disty die Quelle kennt, diese aber keine Detailfotos von dem Chargeport zeigen darf...;)

Meine Quelle hat nur diese 2 Bilder gemacht
Ich bin zwar nicht direkt an einem M3 interessiert würde aber die Chargeport Sache auch gerne wissen
Da die Auswirkungen unklar sind werde ich auch meine Quelle nicht preisgeben, was eh nicht interessiert weil es sich ja um das Auto dreht.
Der Wagen ist offiziell zugelassen und sollte dem ein oder andere die nächsten Tage vor die Linse laufen
Ich persönlich finde das wenn es nur Typ 2 gibt und kein CCS dies nicht von Vorteil für Tesla in Deutschland und Europa ist weil es mit CCS mehr Lademöglichkeiten gibt.
Ein Adapter von CCS auf Typ2 ist sicherlich machbar aber wenn ich an den ChadeMo Adapter denke :?
Perfekt ist: Eine Illusion ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1553
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Hendrik » 11. Nov 2018, 23:05

Dornfelder10 hat geschrieben:
Hendrik hat geschrieben:Hab mir heute beim Laden am Supercharger den CCS-Charger daneben angeschaut und Foto gemacht. Hatte jetzt kein Millimetermaß, aber in Pixeln haben die Gleichstrompins etwa 58% höheren Durchmesser als die oberen Wechselstrompins. Damit ergibt sich

CCS2: 1,58^2*3.14 = 7,83
2*Typ 2: 2 * 1^2*3.14 = 6,28
7,83/6,28 = 1,246

Also fast 25% mehr Querschnitt.



Hat bei mir ein bisschen gedauert aber ich glaube jetzt ist der Groschen gefallen ;)
Wenn Du an einer CCS-Station den Stecker fotografierst dann hat der Stecker gar keine AC-Kontakte. Der hat oben nur 2 Signalpins bei denen der Durchmesser völlig egal ist.

Es bleibt also dabei: DC-mid kann mehr Strom ab als CCS
viewtopic.php?p=525410#p525410

Gruß

Bernhard


Ich hab den mittleren Pin als Vergleich genommen. Hier mal ein Bild von Wikipedia wo beide nebeneinander sind:
ccs_typ2.png


Ich hab oben 58 Pixel, unten 90. Das wären 55% höherer Durchmesser. Ein bisschen perspektivische Verzerrung oder Ungenauigkeit mag dabei sein, 50% höheren Durchmesser würde aber gut passen.
Ich bin mir sicher, dass es mehr als 33% größer sind (8mm zu 6mm).


PS: Ich kenn mich mit elektrotechnischen Dokumenten nicht aus, aber folgendes würde ich als 9mm interpretieren:
pin.png


(36mm-27mm)/2 = 4.5mm Radius
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1463
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von cko » 11. Nov 2018, 23:37

Hendrik hat geschrieben:Ich kenn mich mit elektrotechnischen Dokumenten nicht aus, aber folgendes würde ich als 9mm interpretieren

Ich auch nicht, aber ist das in der Zeichnung nicht der Lochdurchmesser?
Ein 9mm Loch für einen 8mm Pin fände ich OK.

Es geht aber um den Pindurchmesser, insofern denke ich: Bernhard hat Recht und Tesla hat die technisch bessere UND praktischere Lösung.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2002
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: camelman, M31, Model3owner, mTTg, Sawyer, sigi73 und 4 Gäste