Elon Musk auf Twitter

Informationen zum Unternehmen...

Re: Elon Musk auf Twitter

von markusX » 5. Sep 2018, 23:28

Flottes Wiesel hat geschrieben:Droht jetzt so ein Scheintot-Stadium ähnlich wie Abercrombie & Fitch - war mal sehr trendy, dann gab es immer mehr Kontroversen um den Frontmann Michael Jeffries?

Elon teilt laufend aus, der Tritt gegen den Journalisten war keine Premiere, die Aktienanalysten waren ihm ja auch schon zu langweilig. Man will sich nicht ausmalen, wie interne Meetings mit Anwälten und Investmentbankern verlaufen, die andere Auffassung haben als Elon. So was ist weit weg von inspirierender und motivierender Führung, die Tesla dringend bräuchte.


Antwort auf Deine Frage zu „Abercrombie & Fitch“: Nein.

Bemerkung auf „Elon tritt“: Möglicherweise (so meine Spekulation zu Deiner) hat Elon das Lied „Willi“ von K.Wecker interpretiert und auf K. gehört.

Bin mir nicht sicher ob Du mit den 30.000+ Angestellten von Tesla & SpaceX & ... die Inspirations- und Motivationsumfrage gemacht hast ...

Will sagen, dass Du sehr viel mehr Fantasie hast als ich weil da bei mir kein einziger Film entsteht wie was wäre wenn.

Tesla hat genau die Inspirations- und Motivationsquelle, welche vielleicht nicht nur Elon Musk ist sondern noch x-andere sind.
Zuletzt geändert von markusX am 5. Sep 2018, 23:32, insgesamt 1-mal geändert.
Apnea Driving - MS90D 9.2016
 
Beiträge: 591
Registriert: 23. Jan 2015, 14:32
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von Flottes Wiesel » 5. Sep 2018, 23:29

Bei der Abwertung bin ich ein kleines Licht gegenüber dem Sonnenschein, den Elon strahlt.

@T-Fan: Ich möchte mich bei Dir hiermit entschuldigen.
Ich habe die 420 anschließend kommentiert.
Zuletzt geändert von Flottes Wiesel am 5. Sep 2018, 23:32, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 463
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von T-Fan » 5. Sep 2018, 23:32

Flottes Wiesel hat geschrieben:Bei der Abwertung bin ich ein kleines Licht gegenüber dem Sonnenschein, den Elon strahlt.

Ich möchte mich bei Dir hiermit entschuldigen.


Also Elon Musk hat mich noch nie persönlich abgewertet. Du jedoch schon...
Aber Entschuldigung akzeptiert.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elon Musk auf Twitter

von Helmut1 » 5. Sep 2018, 23:35

Flottes Wiesel hat geschrieben:Droht jetzt so ein Scheintot-Stadium ähnlich wie Abercrombie & Fitch - war mal sehr trendy, dann gab es immer mehr Kontroversen um den Frontmann Michael Jeffries?

Erde an Wiesel!
Könnte es vielleicht einen kleinen Unterschied geben in Sachen Image/Kundentreue zwischen einer blöden Kleidermarke (habe ergoogelt was dieses Aberchrom dingens sein soll ) und einem Autokonzern? Bei Space X und der Tesla-Energiesparte ist der Vergleich noch absurder!
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von J.R. » 5. Sep 2018, 23:43

Tesla mit Abercrombie zu vergleichen ist natürlich grober Unfug. Das eine ist eine Klamottenmarke mit Standardtextilien, die zu einer Luxusmarke aufgeblasen wurde, die wie viele andere substanzlosen Marken irgendwann in sich zusammengefallen ist.

Tesla ist ein High-Tec-Hersteller, der dem Rest der Autohersteller technisch und designmäßig meilenweit weit voraus ist. Das zeigt sich ja an den angeblichen Teslakillern, die derzeit vorgestellt werden. Ob Musk Unsinn twittert oder nicht, ändert daran nicht das geringste.
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 643
Registriert: 9. Aug 2017, 21:57
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von Flottes Wiesel » 5. Sep 2018, 23:45

In Düsseldorf liegen zwischen A&F und dem Tesla Store an der Königsallee nur wenige Meter Laufstrecke (und der Apple Store). Outlets in 1A-Lage.

Als der A&F-Store als einer der ersten Outlets in Europa eröffnet wurde gab es Warteschlangen und Begeisterung, die den Model 3-Auftakt absolut in den Schatten gestellt hat. Das war vielleicht etwas massiv durch halbbekleidete Männermodels und einen penetranten Parfümduft getragen, aber viele Mädels und manche Jungs waren hin und weg. Bei Tesla Deutschland war das nach eigener Anschauung im März 2016 etwas bodenständiger und wohlsortiert. Mehr Umsatz dürfte A&F gemacht haben.

Beide Marken sind in ihren besseren Zeiten von einer unglaublichen Faszination getragen worden. Mit Preisen jenseits von 100.000 EUR ist Tesla ein Markenartikel, Statement und nicht nur ein anonymer Gebrauchsgegenstand mit elektrisch rollbaren Reifen.

Ich weiß nicht, ob das Image dauerhaft Schaden nimmt. Im Moment ist es leider nicht von der Hand zu weisen.
 
Beiträge: 463
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von J.R. » 5. Sep 2018, 23:53

Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. ;)
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 643
Registriert: 9. Aug 2017, 21:57
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von OS-Electric-Drive » 5. Sep 2018, 23:56

Elon Musk ist ein großer Visionär und natürlich gehe ich davon aus, dass er eine Intelligenz hat die alles was ich mir vorstellen kann in den Schatten stellt. Ich fand auch, dass Musk immer ein sehr gutes Gespür dafür hatte wie man provoziert aber nicht zu weit geht.

Mit dem Eingangstor zur Production Hell habe ich den Eindruck dass er dieses Gespür verloren hat und vermissen lässt. Menschen als Pädophilen zu bezeichnen ist sicher eine Sache die ich für mich absolut nicht nachvollziehen kann. Wir reden hier ja nicht darüber dass er einen Journalisten mal beleidigt hat etc.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Elon Musk auf Twitter

von T-Fan » 6. Sep 2018, 00:13

Flottes Wiesel hat geschrieben:In Düsseldorf liegen zwischen A&F und dem Tesla Store an der Königsallee nur wenige Meter Laufstrecke (und der Apple Store). Outlets in 1A-Lage.

Als der A&F-Store als einer der ersten Outlets in Europa eröffnet wurde gab es Warteschlangen und Begeisterung, die den Model 3-Auftakt absolut in den Schatten gestellt hat. Das war vielleicht etwas massiv durch halbbekleidete Männermodels und einen penetranten Parfümduft getragen, aber viele Mädels und manche Jungs waren hin und weg. Bei Tesla Deutschland war das nach eigener Anschauung im März 2016 etwas bodenständiger und wohlsortiert. Mehr Umsatz dürfte A&F gemacht haben.

Beide Marken sind in ihren besseren Zeiten von einer unglaublichen Faszination getragen worden. Mit Preisen jenseits von 100.000 EUR ist Tesla ein Markenartikel, Statement und nicht nur ein anonymer Gebrauchsgegenstand mit elektrisch rollbaren Reifen.

Ich weiß nicht, ob das Image dauerhaft Schaden nimmt. Im Moment ist es leider nicht von der Hand zu weisen.


Ich finde es immer wieder spannend, mit was für Konstruktionen so mancher hier versucht, seine Darstellung zu untermauern, wie man hier sieht.
Jetzt soll schon die räumliche Nähe in Düsseldorf zu einer Bekleidungsfirma ausreichend für einen adäquaten Vergleich sein?
Das ist für mich ziemlich weit hergeholt.

Ebenso preislich ist da ein Vergleich wohl schon jenseits von Äpfel und Birnen.

Ob das Image dauerhaft Schaden nimmt darf angesichts der Vergangenheit bezweifelt werden. Ebenso ist nicht klar, wie die sonstige Öffentlichkeit außerhalb der Empörungen hier im Forum das Ganze wahrnimmt.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elon Musk auf Twitter

von T-Fan » 6. Sep 2018, 00:15

OS Electric Drive hat geschrieben:Elon Musk ist ein großer Visionär und natürlich gehe ich davon aus, dass er eine Intelligenz hat die alles was ich mir vorstellen kann in den Schatten stellt. Ich fand auch, dass Musk immer ein sehr gutes Gespür dafür hatte wie man provoziert aber nicht zu weit geht.

Mit dem Eingangstor zur Production Hell habe ich den Eindruck dass er dieses Gespür verloren hat und vermissen lässt. Menschen als Pädophilen zu bezeichnen ist sicher eine Sache die ich für mich absolut nicht nachvollziehen kann. Wir reden hier ja nicht darüber dass er einen Journalisten mal beleidigt hat etc.


Wir drehen uns dahingehend im Kreis, als dieses schon gesagt worden ist.
Da werden wir wohl die weitere Entwicklung abwarten müssen.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Deixi, Johnson, Smash und 10 Gäste