Spekulation Ladeport (CCS?)

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von harlem24 » 29. Aug 2018, 11:59

Hier hat niemand meines Wissens echtes Insiderwissen, aber trotzdem ist es interessant zu spekulieren...;)
In Korea hat man sich übrigens mittlerweile auf CCS geeinigt. Chademo ist nur Japan und GBT China.
Mal schauen, ob die Zusammenlegung kommen wird, glaube ich erst, wenn die ersten Anschlüsse in Autos verbaut werden.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1641
Registriert: 20. Sep 2016, 21:50
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Volker.Berlin » 29. Aug 2018, 12:08

harlem24 hat geschrieben:Hier hat niemand meines Wissens echtes Insiderwissen, aber trotzdem ist es interessant zu spekulieren... ;)

Ja, offensichtlich. Und wieso darf ich dann hier nicht erwähnen, was Bjørns Spekulation ist? Sorry, ich kapiere Deinen Einwand von weiter oben einfach nicht.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15192
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von gregorsamsa » 29. Aug 2018, 12:39

Das unangenehme ist leider, dass wir vielleicht noch monatelang bei den Spekulationen bleiben müssen. Tesla selbst macht ja bewusst kein Aussage zu der Frage (habe selber probiert, offiziell nachzufragen), und somit bleibt es dabei: Elon verneint CCS, angebliche Gespräche mit Technikern am SuC ergeben etwas anderes, die Logik sagt: Ja, technisch wäre es problemlos machbar und wünschenswert, aber die Erfahrungen mit Tesla und Autoherstellern allgemein sagen: Die machen nur das, was ihnen kurzfristig Geld bringt, also kein CCS.
So wird es vermutlich noch bis Mitte 2019 gehen...
BMW i3 94 Ah 2016
Model 3 LR AWD 2019
Bestell mit meinem Empfehlungs-Link und bekomme 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/mirko53493
 
Beiträge: 510
Registriert: 7. Jun 2017, 15:52
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Mathie » 29. Aug 2018, 12:52

gregorsamsa hat geschrieben:Elon verneint CCS
Gibt es da etwas Konkretes im Zusammenhang mit dem M3 oder nur die alten Aussagen aus der Zeit der Einführung des MS vor mehr als 5 Jahren?

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8786
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von em.zwei » 29. Aug 2018, 12:58

Bevor ich anfangen möchte über CCS in Europa zu spekulieren, hätte ich noch eine durchaus ernst gemeinte Frage: Welche Schnellademöglichkeiten neben Supercharger gibt es den in den USA? Kann davon irgendetwas von den Teslas genutzt werden?
MX100D 12/17
smart forfour ED
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 866
Registriert: 6. Okt 2017, 15:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von marlan99 » 29. Aug 2018, 13:46

harlem24 hat geschrieben:In Korea hat man sich übrigens mittlerweile auf CCS geeinigt.


Nordkorea oder Südkorea? :lol:
Welche Relevanz hat das dann?
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2019.36.2.1 (seit 13.11.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2019.32.12.2 (seit 17.10.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2062
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Diemuhkuh » 29. Aug 2018, 14:52

em.zwei hat geschrieben:Bevor ich anfangen möchte über CCS in Europa zu spekulieren, hätte ich noch eine durchaus ernst gemeinte Frage: Welche Schnellademöglichkeiten neben Supercharger gibt es den in den USA? Kann davon irgendetwas von den Teslas genutzt werden?


In den USA gibt es ebenso CHAdeMO und CCS.

Tesla, nunja, Wird schwierig, mit Adapter. Die laden halt am Supercharger
 
Beiträge: 408
Registriert: 7. Jul 2017, 08:20
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Mathie » 29. Aug 2018, 14:57

marlan99 hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben:In Korea hat man sich übrigens mittlerweile auf CCS geeinigt.

Welche Relevanz hat das dann?

Südkorea gehört global zu den großen Autoproduzenten.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8786
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von em.zwei » 29. Aug 2018, 15:17

Diemuhkuh hat geschrieben:
em.zwei hat geschrieben:Bevor ich anfangen möchte über CCS in Europa zu spekulieren, hätte ich noch eine durchaus ernst gemeinte Frage: Welche Schnellademöglichkeiten neben Supercharger gibt es den in den USA? Kann davon irgendetwas von den Teslas genutzt werden?

In den USA gibt es ebenso CHAdeMO und CCS.
Tesla, nunja, Wird schwierig, mit Adapter. Die laden halt am Supercharger

Danke.
Dann frage ich mich nur, weshalb Tesla für Europa, insbesondere Deutschland eine Extrawurst braten sollte, wenn sie es im "Heimatland" nicht für nötig erachten, derartige Lademöglichkeiten zu implementieren.
Von daher erübrigen sich für mich zum gegenwärtigen Zeitpunkt weitere Spekulationen.
MX100D 12/17
smart forfour ED
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 866
Registriert: 6. Okt 2017, 15:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von bebbiXpress » 29. Aug 2018, 15:21

Fakt ist, technologisch hat Tesla CCS momentan nicht nötig. Mit den jetzigen SuC sind wir am maximum was man an Leistung reinpumpen kann. Das ändert sich erst mit grösseren Akkus (z.B. neuer Roadster) und dem Bedarf an einer höheren Ladespannung (z.B. 800V), meiner Meinung nach.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 974
Registriert: 11. Dez 2017, 08:37
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste