Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

Infos zu Batterie und Ladung des Model X...

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von marcibet » 12. Aug 2018, 10:41

OS Electric Drive hat geschrieben:Ich finde man sollte mit dem Wort Lügen und Lügner vorsichtig sein. Natürlich kann man sehr Reichweiten optimiert fahren. Aber nicht jeder kann das gleich gut. Ich bin mit meinem MX100D zufrieden, 400km schaffe ich mit meiner Familie im Auto nicht, das ist denen dann zu langsam. Klar, wenn man im Kolonnen Verkehr mit 80 Bus 100 unterwegs ist ohne große Klima Anlage dann geht das bestimmt.


Wieso sollte ich Langstrecke mit nicht mehr als 100 oder gar 80kmh fahren??

Wir hatten bei unserer fahrt den tempomat immer bei Geschwindigkslimit, also entweder 80, 100 oder 130.

Bei der letzten fahrt war das ein Durchschnitt von 98kmh bei einem verbrauch von 280wh/km

IMG_20180811_085434.jpg


@George: Nerv wo anders
Model X 90 D, schwarz, 6-Sitzer mit allem
Free SUC und 1000 EUR Rabatt: http://ts.la/marcel8825
 
Beiträge: 384
Registriert: 21. Sep 2016, 13:06
Land: Oesterreich

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von egn » 12. Aug 2018, 10:46

Genau die obigen Screenshots nützen nichts, da man. die Durchschnittsgeschwindigkeit ohne Fahrzeit nicht ermitteln kann.

Also bitte einen Screenshot nach jeder Etappe machen, so dass man die Fahrzeit in der obersten Zeile noch sehen kann.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von marcibet » 12. Aug 2018, 10:50

das da oben ist eine etappe, ohne pause. durschnitt also 98kmh
Model X 90 D, schwarz, 6-Sitzer mit allem
Free SUC und 1000 EUR Rabatt: http://ts.la/marcel8825
 
Beiträge: 384
Registriert: 21. Sep 2016, 13:06
Land: Oesterreich

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von FFF » 12. Aug 2018, 10:54

Vielleicht kannst du noch Screenshots von der Lastkurve/50km machen? Es scheint ja nur noch zwei Möglichkeiten zu geben: an deiner Schachtel ist was kaputt, oder es ist deine Fahrtechnik...
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 69000km, @2019.36.2.1, 211Wh/km
 
Beiträge: 1729
Registriert: 7. Mär 2018, 15:13
Land: Deutschland

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von marcibet » 12. Aug 2018, 11:17

Die Lastkurve ist logischerweise abhängig davon ob bergauf oder bergab. Und die Fahrweise war zu 90% AP2.

da ist von 120wh bis 350wh alles da dabei

IMG_20180811_073506.jpg


IMG_20180811_074016.jpg


IMG_20180811_074831.jpg


IMG_20180811_080729.jpg


IMG_20180811_082914.jpg
Model X 90 D, schwarz, 6-Sitzer mit allem
Free SUC und 1000 EUR Rabatt: http://ts.la/marcel8825
 
Beiträge: 384
Registriert: 21. Sep 2016, 13:06
Land: Oesterreich

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von George » 12. Aug 2018, 17:48

marcibet hat geschrieben:Wieso sollte ich Langstrecke mit nicht mehr als 100 oder gar 80kmh fahren??
Wir hatten bei unserer fahrt den tempomat immer bei Geschwindigkslimit, also entweder 80, 100 oder 130.
Bei der letzten fahrt war das ein Durchschnitt von 98kmh bei einem verbrauch von 280 Wh/km [/attachment]

@George: Nerv wo anders

Entschuldigung, wie kommst du mir hier denn? Geht’s noch? Du kannst anscheinend nicht besonders effizient fahren (sagt meine Frau) und verunglimpfst in deiner wütenden Ahnungslosigkeit Leute, die das können, als 80 - 90 km/h Schleicher.

Bei einer rund gefahrenen Durchschnittsgeschwindigkeit von unter 100 km/h erwarte ich einen Verbrauch von max 230 Wh/km oder je nach Klima und Verkehr auch deutlich weniger, keinesfalls 280 Wh/km. Entweder ist dein Auto kaputt oder du machst was falsch. Wenn du das nicht hinbekommst dein Problem, du musst ja nicht, der monetärer Spareffekt hielte sich auch in Grenzen, von daher ist im Grunde alles OK.

Aber immer und immer wieder der selbe beleidigende Mist von unfähigen Autofahren. Unfähig im Sinne von rund durchfahren können und die Maschine halbwegs verstehen. Erkundige dich bei Mitgliedern hier, die mit mir mitgefahren sind (grizzzly, Pottpat, Stevelectric glaube ich) und die werden dir vermutlich bestätigen, dass ich kein Schleicher bin. Nur auch kein deutscher Vollgasbolzer mit nervösem hinherhinher Fahrpedalfuß. Der Autopilot kann es meist auch nicht besonders gut weil der genauso beknackt fährt bzw fahren muss wie alle nervösen Nasen um ihn herum.

Ich habe im Sommer 20 Zoll und um Winter 19 Zoll Felgen, das bringt nochmal einige 10 km mehr als 22 Zoll Monster.

Klima eingestellt im Sommer dass es allen zu kalt wird aber niemals Automatik, die braucht bei subjektiv gleicher Kühlung deutlich mehr.

Heizung und Kurzstrecke im Winter sind der Killer aber ein anderes Thema.

Ich bin gestern mit meinem X90 mit vernünftiger Fahrweise vorwiegend über Landstraßen und österreichische sowie italienische Autobahnen (daher max 130, oft 100) von München an die Adria gefahren und habe für die 430 km 101 % Akkuladung gebraucht - nämlich einmal am SuC von 69 auf 100 % geladen und dann hier mit 30 % SoC angekommen.

Und jetzt nerv du bitte woanders. Danke :x
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2197
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von jekruege » 12. Aug 2018, 18:01

Kann hier nicht mal jemand zusammen mit Marcibets Model X und einem zweiten Model X 30 km in die Eine und dann nach Fahrerwechsel 30 km in die andere Richtung fahren. Das ist ja hier nicht mehr auszuhalten. Dann könnte man mögliche Fehlerquellen identifizieren und die angehen.
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1393
Registriert: 2. Dez 2014, 15:08
Land: Deutschland

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von Kahlidoc » 12. Aug 2018, 19:25

Auf "George" ist einfach Verlass. Ich hatte eigentlich gehofft, dass aus dem schönen Bibione ausnahmsweise keine Reaktion kommt, aber nein, es muss wohl sein.
Mich nervt es einfach nur noch! Alle Teslafahrer, die seine sensationellen Verbräuche nicht erreichen, abzuqualifizieren, ist auf Dauer unerträglich.
Ich möchte nicht hinter dir herfahren müssen.
Grüße
Karl
MS 70D von 03/16 bis 12/17
MS 90 D seit 06/17
PV 14KWp seit 2013
Powerwall 2 seit 02/18
 
Beiträge: 173
Registriert: 18. Jan 2016, 19:41
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von marcibet » 12. Aug 2018, 19:30

George ist entweder ein schlechter Troll oder ein noch schlechterer Kabarettist.

Problem gelöst durch hinzufügen zur Ignore List.
Model X 90 D, schwarz, 6-Sitzer mit allem
Free SUC und 1000 EUR Rabatt: http://ts.la/marcel8825
 
Beiträge: 384
Registriert: 21. Sep 2016, 13:06
Land: Oesterreich

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von wp-qwertz » 12. Aug 2018, 19:32

wp-qwertz hat geschrieben:...

ich werde morgen mit hänger +5räder, 19er AWR, 3,4bar, 5leute + gepäck unterwegs in die NL sein. also aus dem bergischen schön berg ab ins rheinland und konstant nach möglichkeit 105 (ist ja mehr oder weniger 100) fahren und werde berichten.
...


heute sind wir gefahren.
2x kurz beim SC. so für die 5jährige besser und uns :D und es wurde nötig weil folgendes, spannendes phänomen eintrat:
bis zur grenze NL ca. 280Wh/km
danach danach - und je näher die küste - immer mehr. bei konstant 105km/h: es ging dann rauf bis um die 340Wh/km :!:

entweder
1) weil der verbrauch in D noch den günstigeren verbrauch im "rechner-gedächtnis" hatte, oder aber, weil
2) der belag auf der BAB in NL anders ist? und/ oder
3) weil wir immer mehr gegenwind bekamen?!? wind geht ja gerne vom meer auf die küste und das macht was her. nur, hiergegen spricht: der mehrverbrauch wurde für mich schon kurz nach der grenze deutlich... :?
was war das wohl genau?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2623
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste