Riss in Heckscheibe

Technische Probleme und deren Lösung...

Riss in Heckscheibe

von Andy1966 » 17. Mai 2018, 14:56

Hallo ich habe heute mit Schrecken festgestellt, dass die Heckscheibe meines Model S an der vorderen Kannte gerissen ist. Hat das schon mal jemand gehabt? Kann mir nicht erklären wie das passiert sein könnte.
Dateianhänge
A0C4C0A5-BA86-42EE-80C8-AC10068FEB0B.jpeg
seit 29.06.2016 Model S 90D deepblue unterwegs durch die Eifel
01.ß4.2016 Model 3 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 35
Registriert: 15. Nov 2014, 23:08
Wohnort: Bitburg
Land: Deutschland

Re: Riss in Heckscheibe

von siggy » 17. Mai 2018, 15:26

Ja. Bei mir -siehe meinen Thread dazu- ist eine Metallstange des Garagentoröffners draufgefallen. Hat sich aus einer kleinen Delle bis zum Rand vorgearbeitet und stoppt dort wie der Autoglaser sagte. Seitdem warte ich auf eine Scheibe. Das war im Dezember 2017. Dieser Thread: viewtopic.php?f=57&t=19682&p=479714&hilit=carglass#p479714
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 340.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2930
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Riss in Heckscheibe

von Andy1966 » 17. Mai 2018, 15:50

Bei mir ist aber nix draufgefallen und auch nix bemerkt wie das passiert sein könnte
seit 29.06.2016 Model S 90D deepblue unterwegs durch die Eifel
01.ß4.2016 Model 3 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 35
Registriert: 15. Nov 2014, 23:08
Wohnort: Bitburg
Land: Deutschland

Re: Riss in Heckscheibe

von siggy » 17. Mai 2018, 16:07

Ich habe die kleine Delle wie einen steinschlag auch erst spät bemerkt. Vorher hatte ich mich nur über den Metallstab gewundert und war mehr mit dem Nervkram kaputter Garagentorantieb beschäftigt. Einen Beweis dafür habe ich nicht aber Ockhams Rasiermesser legt das nahe.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 340.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2930
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Riss in Heckscheibe

von siggy » 14. Jun 2018, 06:42

Ich fahre weiterhin ohne neue Heckcheibe. Also mit der defekten. Anscheinend stelle ich gerade einen Rekord auf bei wer wartet am längsten auf seine Heckscheibe :oops:
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 340.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2930
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Riss in Heckscheibe

von flx » 14. Jun 2018, 08:03

bei mir warn es 7 tage.. anscheinend hat Tesla Italy ein riessiges Ersatzteillager
 
Beiträge: 190
Registriert: 12. Jun 2017, 07:47
Land: anderes Land

Re: Riss in Heckscheibe

von cs3 » 25. Sep 2019, 22:48

@siggi wie lange hat die Scheibe mit dem Riß gehalten? Habe seit 1 Woche einen 25cm langen Riß in Heckscheibe vom Rand rechts unten aufsteigend. Kein Steinschlag, offensichtlich Spannungsriß. Was passiert, wenn der Riß sich vergrößert, kann die Scheibe von allein zusammenbrechen und nach innen fallen? Wir wollen eigentlich mit dem auto in 10 Tagen nach Kroatien in den Urlaub fahren...Wenn keine Ersatzscheibe bis dahin eingebaut werden kann, macht es Sinn die gesamte Heckscheibe von aussen mit Folie abzukleben, so daß es wenigstens nicht reinregnet?
 
Beiträge: 11
Registriert: 23. Dez 2017, 20:57
Land: Deutschland

Re: Riss in Heckscheibe

von Dringi » 25. Sep 2019, 22:58

Zumindest für Frontscheiben wurde mir mal vom Scheibenexperten gesagt, dass man sich wenn ein Riss entstanden ist keine orgen (mehr) machen muss: Durch den Riss wurde die Spannung erfolgreich abgebaut und es kann nichts mehr passieren. Undicht wird die Sheibe durch den Riss auch nicht.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3203
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Riss in Heckscheibe

von siggy » 26. Sep 2019, 05:12

Ich fühle mich mal angesprochen obwohl ich auch mein "y" am Ende großen Wert lege und auch was dazu beitragen kann ;-)
Meine Heckscheibe ist immer noch mit Riss drin. Der Riss ist schon sehr lange einmal rundherum gewandert. Von einer einzelnen kleinen Stelle. Sind ja 2 Gläser mit Folie dazwischen. Das wird dann SEC H machen dürfen. Oder wer auch immer dann eine hat. Im Oktober werden es dann 2 Jahre werden ;-)
Also ich sehe da kein Problem. Siggy
cs3 hat geschrieben:@siggi wie lange hat die Scheibe mit dem Riß gehalten? ...
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 340.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2930
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bzzz, Nordkettengeist und 2 Gäste