Elon Musk auf Twitter

Informationen zum Unternehmen...

Re: Elon Musk auf Twitter

von Helmut1 » 13. Mai 2018, 09:46

Mathie hat geschrieben:Die Argumentation des Trolls, dass Teslas Businessmodel auf Subventionen basiere und Tesla ohne diese nicht existieren könne ist allerdings nichts, was ich als stichhaltig bezeichnen würde.

Wenn ich denken würde, Teslas Geschäft würde rein auf Subventionen basieren, hätte ich nicht nach und nach immer mehr Teslaaktien gekauft.
Mit "stichhaltig" meine ich nicht, dass die Gesamtargumentation unterm Strich richtig ist, sondern, dass sie in einzelnen Punkten sehr gut ist. Der Troll ist halt einfach gut im trollen.
Er hat in Sachen Prestige und sich im Internet wichtig zu machen einen glorreichen Sieg eingefahren. ;)
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von Helmut1 » 13. Mai 2018, 09:51


Oh!
So weit habe ich die Beiträge von dem nicht erforscht.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von Wim » 13. Mai 2018, 09:51

was wollt ihr?

einen musk, der, gleich einem deutschen blutarmen vorstandsvorsitzenden von vw&co, seine pressetermine stromlinienförmig abarbeitet, die in vielen beratungsrunden ausdiskutierten entwicklungs- und produktionspläne der nächsten 5 jahre nie in frage stellt, geschweige denn kippt?

oder einen musk, der ausreichend anders ist, um sowas wie tesla auf die beine zu stellen, sein herzblut da reinsteckt und manchmal etwas ungewohnt ist.

mir ist der zweite sympatischer
(mit dem ersten gäbe es tesla und dieses forum nicht)
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 17:10
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von cer » 13. Mai 2018, 10:11

Das fatale ist, dass der Typ nicht verstanden hat, was Musk tut. Ich verweise auf meine aktuelle Signatur.
Disappear inside the game: break through limits: transcend: improve: win. DFW

Vor diesem Hintergrund macht man sich durchaus zum Affen, wenn man ihn als diktatorischen Großkapitalisten bezeichnet, der sich auf Kosten einer gerechten, wohl organisierten Sozialgemeinschaft schamlos bereichert.
Ich denke, Elon geht davon aus, dass der es besser wissen müsste.

Aber es stimmt schon: Seit Grimes ist der Ton härter geworden. Elon scheint sich seiner Sache sehr sicher zu sein und watscht Störer hemmungslos ab.

Wegen des irren Wachstums und des starken Images von Tesla wird ja gern mal vergessen, dass EM nie ein „seriöser Unternehmer“ war und auch nie einer sein wird. Elon ist Punk, und das zeigt er gerade wieder etwas deutlicher…
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3020
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Elon Musk auf Twitter

von sustain » 13. Mai 2018, 10:32

Elon ist kein Punk, sondern ein Nerd auf der Suche nach Anerkennung. Das erklärt weitreichend seine Reaktionen und tweets.
S100D - FW 2020.20.1 552e77693750 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3941
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elon Musk auf Twitter

von cer » 13. Mai 2018, 10:36

Oder so. Punk ist nicht ganz das richtige Wort. Was damit aber gesagt sein soll: Das System und seine Maßstäbe interessieren ihn wenig, ihn interessiert, was er damit anstellen kann.

Insofern ist das mit der Anerkennung nicht ganz richtig. Es gibt sicher eine Menge Leute und Institutionen auf deren Anerkennung er gern verzichtet. Wenn er das kommuniziert, sind dann bestimmte Kreise beleidigt und reden von „dünnhäutig“ und „unprofessionell“. Ein gutes Zeichen.

Vielleicht ist es auch strategisch gar nicht falsch, jetzt ein paar Leute zu verprellen. Die vereinnahmende Kraft des Hurrakaputalismus ist stark, evtl. ist es nötig, die eigene Unabhängigkeit gelegentlich zu verteidigen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3020
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Elon Musk auf Twitter

von sustain » 13. Mai 2018, 10:45

Seine Reaktionen zeigen wie sehr das ganze mit seinem Inneren verwoben ist, zu sehr um sich solche Reaktionen zu verkneifen. Er schläft auf einer ollen Couch in der Fabrik, er tut alles damit es läuft und trotzdem bekommt er tonnenweise Kritik, diese blöden Affen was wollen die eigentlich sehen die denn nicht wie hart er arbeitet... Etwas mehr Abstand, ein richtiges Bett und etwas Privatleben täte ihm gut. Wer 24/7 arbeitet verliert seine Persönlichkeit und den Abstand zu den Dingen.
S100D - FW 2020.20.1 552e77693750 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3941
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elon Musk auf Twitter

von cer » 13. Mai 2018, 10:50

Ja, aber nein.
Du gehst davon aus, dass deren Urteil irgendeinen Wert hat. Das ist nicht so.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3020
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Elon Musk auf Twitter

von Naheris » 14. Mai 2018, 13:23

Hier übrigens die Reaktion vom geblockten Chimp aka. ExistentialComics auf die Angelegenheit. Wie zu erwarten: als Comic.
http://existentialcomics.com/comic/other/17
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von cer » 14. Mai 2018, 13:50

Lahm, sehr sehr lahm. Und glaub' mir: Ich würde eine gepfefferte, gut gezielte Antwort zu würdigen wissen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3020
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DerJo, Google Adsense [Bot], Jonny, odugael, Richard L., Semrush [Bot], Snuups und 16 Gäste