Test in Auto Motor Sport 16/2014

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Offsite-Tesla » 3. Aug 2014, 00:53

Ich habe letzte Woche auf 500 km eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 133 km/h (ohne Ladezeit) erreicht, d.h. Wo immer es ging 170-190 km/h. Verbrauch war 275 Wh/km also eine Reichweite von 270 km. Mehr dazu hier
http://www.klausolafzehle.de/teslablog/ ... neller-an/
Seit 23.12.2013 Tesla Model S 85P in braun metallic
240.000 km (Feb. 19) 230Wh/km 4. DU, 1. Akku, Akkuleistung ca. 15% Verlust

Seit 06.03.19 auch Model 3 Midnight Silver Metallic

Meine Erfahrungen: siehe http://www.klausolafzehle.de/teslablog
 
Beiträge: 169
Registriert: 18. Jan 2014, 19:04

Re: AW: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Leto » 3. Aug 2014, 00:53

Boris hat geschrieben:Ich bin vor kurzem Hamburg-Kiel-Hamburg gefahren, ausnahmsweise mit "alles was geht". Autobahn war gut frei, häufig 160-217 km/h. Mit 100% vollem Akku los, als ich nach 210 km wieder da war zeigte er 60 km typical range an. 200 km bei quasi Vollgas sind deshalb locker zu schaffen.

Kennst Du zufällig die Durchschnittsgeschwindigkeit? Ich fürchte das waren nicht mehr als 120, oder?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Boris » 3. Aug 2014, 00:57

Durchschnittsgeschwindigkeit zeigt das Model S ja leider nicht an (oder ?). Habe die Zeit auch nicht notiert/gestoppt. Vom Gefühl her war der Schnitt deutlich > 120 km/h, aber Gefühle können bekanntlich täuschen. Nächstes Mal werde ich die Zeit stoppen, dann kann ich die Durchschnittsgeschwindigkeit ausrechnen.
Model S: P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
 
Beiträge: 4007
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: AW: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Leto » 3. Aug 2014, 01:01

Boris hat geschrieben:Durchschnittsgeschwindigkeit zeigt das Model S ja leider nicht an (oder ?). Habe die Zeit auch nicht notiert/gestoppt. Vom Gefühl her war der Schnitt deutlich > 120 km/h, aber Gefühle können bekanntlich täuschen. Nächstes Mal werde ich die Zeit stoppen, dann kann ich die Durchschnittsgeschwindigkeit ausrechnen.

Evtl. hat Google die Daten? Na ja, die NSA auf jeden Fall, und Tesla [emoji6]
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Boris » 3. Aug 2014, 01:04

@Leto: Siehe zeitgleicher Beitrag von Offsite-Tesla, das deckt sich ziemlich genau mit meiner gefahrenen Reichweite. Er hat den Durchschnitt mit 133 km/h ermittelt.
Model S: P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
 
Beiträge: 4007
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: AW: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Leto » 3. Aug 2014, 01:16

Boris hat geschrieben:@Leto: Siehe zeitgleicher Beitrag von Offsite-Tesla, das deckt sich ziemlich genau mit meiner gefahrenen Reichweite. Er hat den Durchschnitt mit 133 km/h ermittelt.

Ja, genau das befürchte ich bzgl. Lars Wette mit der AMS. Schon 120 im Gesamtschnitt erfordert ganz ordentlich schnell fahren... Danke.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Boris » 3. Aug 2014, 01:20

Müssen wir ihm halt bei der Eskorte die Bahn frei machen/frei halten. Aber selbst bei den 275 Wh zzgl. 10% Ladeverluste haut es ja noch hin. Wichtig ist möglichst viel rekuperieren und nicht hart bremsen.
Model S: P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
 
Beiträge: 4007
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Offsite-Tesla » 3. Aug 2014, 01:58

Bremsen musste ich nur einmal , der Rest ging mit rekuperieren.

In seiner Wette schreibt Lars übrigens nicht 120 km/h Durchschnitt, sondern

"also Autobahnfahrt mit 120km/h mit 46,1 kwH/100km"

Also aus meiner Sicht mit Tempomat, und die bedeuten weniger als 220Wh/km

Je nach Gegenwind ;)
Seit 23.12.2013 Tesla Model S 85P in braun metallic
240.000 km (Feb. 19) 230Wh/km 4. DU, 1. Akku, Akkuleistung ca. 15% Verlust

Seit 06.03.19 auch Model 3 Midnight Silver Metallic

Meine Erfahrungen: siehe http://www.klausolafzehle.de/teslablog
 
Beiträge: 169
Registriert: 18. Jan 2014, 19:04

Re: AW: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Leto » 3. Aug 2014, 02:04

Offsite-Tesla hat geschrieben:Bremsen musste ich nur einmal , der Rest ging mit rekuperieren.

In seiner Wette schreibt Lars übrigens nicht 120 km/h Durchschnitt, sondern

"also Autobahnfahrt mit 120km/h mit 46,1 kwH/100km"

Also aus meiner Sicht mit Tempomat, und die bedeuten weniger als 220Wh/km

Je nach Gegenwind ;)

Leider nicht:

3. Die Fahrt findet auf öffentlichen Straßen (z.B. Autobahn zwischen Stuttgart und München) zu verkehrsschwachen Zeiten statt, um die Konstant- und Durchschnittsgeschwindigkeit möglichst eng beieinander zu halten.

Er hat sich also auf 120 im Durchschnitt eingelassen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Test in Auto Motor Sport 16/2014

von Offsite-Tesla » 3. Aug 2014, 02:10

Ok Leto,

Das ist aber anders als auf meiner Strecke, das war keine verkehrsschwache Zeit. Meine 133 km/h Durchschnitt wäre weit entfernt von einer Konstantgeschwindigkeit.

Ich denke am Ende ist verkehrsschwache Zeit 120 km/h Durchschnitt nahe an 120 km/h Dauer.
Seit 23.12.2013 Tesla Model S 85P in braun metallic
240.000 km (Feb. 19) 230Wh/km 4. DU, 1. Akku, Akkuleistung ca. 15% Verlust

Seit 06.03.19 auch Model 3 Midnight Silver Metallic

Meine Erfahrungen: siehe http://www.klausolafzehle.de/teslablog
 
Beiträge: 169
Registriert: 18. Jan 2014, 19:04

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ArndH, Helmut, sita und 6 Gäste