Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von KaJu74 » 4. Jan 2018, 08:42

Ich liebe die deutsche Presse.
Von 345 im November auf 1.060 (+860 im Transport) und die Presse meckert, weil externe Analysten mehr vermutet hatten?

In den letzten Tagen wurde ein Schnitt von 1.000 Fahrzeugen hergestellt, was für Januar locker über 5.000 erwarten läßt.
Gruß Karsten

Tesla Model S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Tesla Model S75D vom 29.09.2016 bis zum 11.12.2018
Aktuell ohne Tesla, warte auf das Model 3.
S85:Bild
75D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4041
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Walchum

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von nevadabeige » 4. Jan 2018, 08:43

Ich dachte immer, daß das Ende der Steuerevergünstigungen in den USA dazu führen könnten, daß Tesla die Märkte außerhalb der USA für ein paar Wochen bevorzugt mit allen Modellen, und besonders mit dem Model 3, versorgt. Angesichts der immer noch hohen Verkaufszahlen der Modelle S und X und der stattfindenen aber langsamen Steigerung der Produktionszahlen des M3 wird dies aber glaube ich nichts. Schade.
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 378
Registriert: 9. Mai 2015, 10:51

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 4. Jan 2018, 08:48

KaJu74 hat geschrieben:Ich liebe die deutsche Presse.
Von 345 im November auf 1.060 (+860 im Transport) und die Presse meckert, weil externe Analysten mehr vermutet hatten?

In den letzten Tagen wurde ein Schnitt von 1.000 Fahrzeugen hergestellt, was für Januar locker über 5.000 erwarten läßt.


Tesla hat selbst gesagt dass es damit erst Ende q2 rechnet.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10017
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 4. Jan 2018, 08:49

Es gibt zwei Gründe die ich mir vorstellen könnte, entweder können sie Batterie leise aktuell derart schnell fallen dass man lieber noch ein wenig wartet oder es ist sehr sehr schwer ein Auto für diesen Preis kostendeckend zu erstellen.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10017
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Harme » 4. Jan 2018, 09:12

OS Electric Drive hat geschrieben:
KaJu74 hat geschrieben:
In den letzten Tagen wurde ein Schnitt von 1.000 Fahrzeugen hergestellt, was für Januar locker über 5.000 erwarten läßt.


Tesla hat selbst gesagt dass es damit erst Ende q2 rechnet.


Ich glaube KaJu74 meinte in Summe 5k im Januar. Die 5k/ Woche sollen erst ab Ende Q2 kommen.
 
Beiträge: 300
Registriert: 8. Nov 2016, 13:41

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von tripleP » 4. Jan 2018, 09:25

OS Electric Drive hat geschrieben:
KaJu74 hat geschrieben:Ich liebe die deutsche Presse.
Von 345 im November auf 1.060 (+860 im Transport) und die Presse meckert, weil externe Analysten mehr vermutet hatten?

In den letzten Tagen wurde ein Schnitt von 1.000 Fahrzeugen hergestellt, was für Januar locker über 5.000 erwarten läßt.


Tesla hat selbst gesagt dass es damit erst Ende q2 rechnet.


Nein. Monat nicht mit Woche verwechseln.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie (bald 18kWh), Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3876
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von KaJu74 » 4. Jan 2018, 09:49

Danke, dann brauche ich OSE nicht mehr zu antworten. ;)

Hier mal eine etwas negativere Sicht, aber mit den Erwartungen von Tesla:
Model 3 Zahlen.JPG

Das würde folgende Kurve bedeuten:
Model 3.JPG

Bis Ende 2018 wären das (incl. der 2017er) 184.272 Stück. Ohne 2017 182.500 Stück.
Aber im ersten Halbjahr 2019 bereits 165.000 Stück.

Wie gesagt, eine negativere Sicht, weil ich mit 625 Stück pro Woche in Januar gerechnet habe, obwohl Tesla bereist im Dezember mehr gemacht hat.
Gruß Karsten

Tesla Model S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Tesla Model S75D vom 29.09.2016 bis zum 11.12.2018
Aktuell ohne Tesla, warte auf das Model 3.
S85:Bild
75D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4041
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Walchum

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Bones » 4. Jan 2018, 10:04

Angenommen hast Du laut Deiner Tabelle die insideevs Auslieferzahlen, richtig?

Die Produktionszahlen liegen aber höher. Und Tesla selbst spricht von:
In the last seven working days of the quarter, we made 793 Model 3's, and in the last few days, we hit a production rate on each of our manufacturing lines that extrapolates to over 1,000 Model 3's per week.


Ob man damit jetzt rechnen sollte, steht auf einem anderen Blatt.
Fraglich ist auch: Produzieren die an 5 Tagen (Mo-Fr), an 6 Tagen (+Sa)
oder vielleicht sogar an vollen 7 Tagen, um hinterherzukommen?
1 Schicht, 2 Schichten oder 24/7 Fertigung?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2828
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von cer » 4. Jan 2018, 10:13

Aus welcher Logik ergibt sich der Knick in der Kurve von Juli 2018 an?
 
Beiträge: 1547
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von tripleP » 4. Jan 2018, 10:20

cer hat geschrieben:Aus welcher Logik ergibt sich der Knick in der Kurve von Juli 2018 an?


2.Produktionslinie mit linearem, eher langsamen Anlauf.

Einschätzung sieht realistsch aus.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie (bald 18kWh), Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3876
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: airmax, andybrandy, Ash, CarlosTT, MIKLES, Nightfire, sonixdan und 26 Gäste
cron