Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Vagtler » 9. Dez 2017, 18:54

betatester hat geschrieben:[...] Insofern gehe ich davon aus dass die internet Verbindung als erstes gekappt wird. Und das Modem muss zumindest halbwegs zugänglich sein, falls die SIM mal eingeht etc.

Viel zu viel Aufwand. Ein handelsüblicher Jammer reicht, um ohne Eingriff und innerhalb von Sekunden jegliche Kommunikation des Fahrzeugs mit der Außenwelt effektiv zu unterbinden.
Model S 75D (seit 2. Oktober 2017)
http://ts.la/robert3664
Benutzeravatar
 
Beiträge: 161
Registriert: 28. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Köln

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von M3-75 » 9. Dez 2017, 19:15

Ein (stiller) Jammer-Alarm wäre, gut dann hat man evtl. noch Zeit die Polizei zu rufen.
 
Beiträge: 761
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Alfred » 9. Dez 2017, 19:17

Wenn der Jammer aktiv ist, gibt es über Funk keinen Stillen Alarm mehr.
Dann halt einen lauten Jammer-Alarm.
 
Beiträge: 390
Registriert: 30. Jul 2015, 20:18

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Taurec » 9. Dez 2017, 19:18

IMHO wird einfach die SIM Karte entfernt. Das Dauert max ne Minuten und schon war es das mit der Ortung.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 699
Registriert: 7. Mär 2017, 10:59
Wohnort: Bottrop

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von TESLA-Architekt » 9. Dez 2017, 20:18

ich glaubs ja nicht....
wenns soooo einfach ist, warum fahren dann unsere ca. 2.000 teslas nicht alle in polen oder im kaukasus rum?

es wäre dann angebracht einen "tag der offenen tür" auszurufen!
(mach ich auch bei meinen plus-energiehäusern .... für neue interessenten , nicht für diebe!)
Zuletzt geändert von TESLA-Architekt am 9. Dez 2017, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
plusenergie-architekt mit 17 kw-eigenstromerzeugung, seit 2013 zoe, ab 3/2017 ms75, ab 1/2018 noch ein zoe, somit 100%-e-flottenbesitzer! projekte alle mit pv für e-mobilität! http://ts.la/martin3862
Benutzeravatar
 
Beiträge: 304
Registriert: 12. Jun 2016, 17:43
Wohnort: 88048 Friedrichshafen (Büro) 88069 Bermatingen (Privat)

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Vagtler » 9. Dez 2017, 20:23

Taurec hat geschrieben:IMHO wird einfach die SIM Karte entfernt. Das Dauert max ne Minuten und schon war es das mit der Ortung.

Zu lange für Profis.
Model S 75D (seit 2. Oktober 2017)
http://ts.la/robert3664
Benutzeravatar
 
Beiträge: 161
Registriert: 28. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Köln

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Mathie » 9. Dez 2017, 20:26

TESLA-Architekt hat geschrieben:ich glaubs ja nicht....
wenns soooo einfach ist, warum fahren dann unsere ca. 2.000 teslas nicht alle in polen oder im kaukasus rum?

Weil auch in Polen und im Kaukasus die meisten Menschen keine geklauten Autos fahren wollen. Wäre zumindest eine Hypothese. Würdest Du einen geklauten Tesla fahren wollen, wenn Du ihn für den halben Preis bekämst?

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6653
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von TESLA-Architekt » 9. Dez 2017, 20:31

Mathie hat geschrieben:
TESLA-Architekt hat geschrieben:ich glaubs ja nicht....
wenns soooo einfach ist, warum fahren dann unsere ca. 2.000 teslas nicht alle in polen oder im kaukasus rum?

Weil auch in Polen und im Kaukasus die meisten Menschen keine geklauten Autos fahren wollen. Wäre zumindest eine Hypothese. Würdest Du einen geklauten Tesla fahren wollen, wenn Du ihn für den halben Preis bekämst?

Gruß Mathie


naja, da hinten interessiert das ja niemand und hin kommste eh nicht... und wenn, nicht mehr zurück, insofern ist die tesladichte dort evtl. höher als in d-a-ch... keiner weiss es!

ok, wir kommen glaub vom thema ab...
plusenergie-architekt mit 17 kw-eigenstromerzeugung, seit 2013 zoe, ab 3/2017 ms75, ab 1/2018 noch ein zoe, somit 100%-e-flottenbesitzer! projekte alle mit pv für e-mobilität! http://ts.la/martin3862
Benutzeravatar
 
Beiträge: 304
Registriert: 12. Jun 2016, 17:43
Wohnort: 88048 Friedrichshafen (Büro) 88069 Bermatingen (Privat)

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Mittelhesse » 9. Dez 2017, 20:43

TESLA-Architekt hat geschrieben:
Mathie hat geschrieben:
TESLA-Architekt hat geschrieben:ich glaubs ja nicht....
wenns soooo einfach ist, warum fahren dann unsere ca. 2.000 teslas nicht alle in polen oder im kaukasus rum?

Weil auch in Polen und im Kaukasus die meisten Menschen keine geklauten Autos fahren wollen. Wäre zumindest eine Hypothese. Würdest Du einen geklauten Tesla fahren wollen, wenn Du ihn für den halben Preis bekämst?

Gruß Mathie


naja, da hinten interessiert das ja niemand und hin kommste eh nicht... und wenn, nicht mehr zurück, insofern ist die tesladichte dort evtl. höher als in d-a-ch... keiner weiss es!

ok, wir kommen glaub vom thema ab...


An Einzelteilen verdient man aber mehr als am ganzen Auto. Die Einzelteile kannst du auch nicht zurück verfolgen :?
Liebe Grüße
Stefan Becker


Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1304
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von sustain » 9. Dez 2017, 20:48

Einen geklauten Tesla zu fahren macht auch keinen oder wenig Sinn, keinen SuC, Tesla kann den ja sperren, alle Onlineanwendungen gehen auch nicht. Das ist nur der halbe Spass und auch sehr auffällig. Auch muss man ja ab und zu mal ins SeC, wäre dann auch eher nur in ner Bastlerbude möglich, aber ob die dann Ahnung haben???
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.21.9 75bdbc11/AP2
 
Beiträge: 1923
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: terrainfo und 6 Gäste