Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von Hanse62 » 13. Jul 2017, 18:41

Nach 10.500km und 3,5 Monaten sehen die weißen Sitze noch aus wie NEU.
Dateianhänge
20170713_183117.jpg
PV-23kWp, Model S P85+, Model S P85D ersetzt durch Model S P100D, KIA Soul EV, Renault ZOE, Model 3 vorbestellt, BMW C Evolution Long Range und 16kWh Stromspeicher. Weiterempfehlungs-Link http://ts.la/hans4118
Benutzeravatar
 
Beiträge: 782
Registriert: 26. Feb 2014, 07:52
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von pmiller » 13. Jul 2017, 19:34

Also das mit den Falten hatte ich ab Tag 1 auch. Und wurde stärker. Beige Sitze mit Klimatisierung. Beim letzten Mal im SeC wurde hier ein wenig nachgespannt. Aber auch notiert, dass hier mal grundlegend nachgebessert werden muss. Wahrscheinlich auch Tausch.
MS90D, Red Multi-Coat Paint, All-Glass-Roof, 19-Zoll Slipstream Felgen silber, hellbraune Tesla Sitze, Dekor Eschenholz gemasert, Alcantara-Dachhimmel schwarz, free SuC, verbesserte Autopilot-Funktionalität, Premium-Upgradepaket, Smart Air-Luftfederung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 176
Registriert: 3. Jan 2017, 08:40
Wohnort: Baden bei Wien

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von Wolke7 » 13. Jul 2017, 22:54

Auch ich habe eine Falte im Fahrersitz. Beim nächsten SEC-Termin soll nachgespannt werden. Ob das was bringt?
Model X - 6 Sitze - Perlweiß - AP2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 112
Registriert: 8. Jul 2016, 23:29
Wohnort: Pielachtal

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von teslacharger » 14. Jul 2017, 04:01

Emil hat geschrieben:Ich halte Euch auf dem Laufenden. Irgendwo habe ich gelesen, dass das Sitzmodell vor diesen ganz neuen Sitzen tatsächlich noch von Recaro selbst stammte und erst diese neuen bei Tesla im eigenen Haus gefertigt wurden. Kann das einer bestätigen oder ist das Blödsinn?

Das stimmt wohl. Die allererste Sitzversion kam irgendwoher aus Asien, dann wurde optional die "Next-Gen"-Version eingeführt, welche von Recaro kamen und dann wurde im Lauf des letzten Jahres auf die tesla-eigene Version "Premium-Sitze" gewechselt bzw. im Model X gab es nur diese Version ab Start.

Die von dieser Version mit Belüftung wurden im Frühling diesen Jahres irgendwann aus dem Programm genommen...den genauen Grund kennt man nicht. Man munkelte wegen zu schwacher Lüftleistung...aber wenn ich mir das hier so anhöre, vielleicht auch wegen Problemen bei dem perforierten Leder. ;)
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1367
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von Teslanaut » 29. Okt 2017, 17:23

Die Ledersitze ohne Lüftungsperforation haben genau die gleichen Falten :cry:
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 453
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von fabbec » 29. Okt 2017, 19:22

Also ich hab noch keine richtigen Recaro Sitze gesehen die so wackeln wie die next Gen! Auch wenn man sich die erste und next anguckt sieht blinder das zudem die Leder Qualität rapide mit denn Premium Sitzen abgenommen hat! Egal ob belüftet und sogar danach. Und selbst die neuen Kunstleder schlagen Falten!

Hingegen haben unsere alten erste Gen keine Falten trotz über 200tkm!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2770
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von Alexandra » 29. Okt 2017, 19:30

Meine sehen auch schlimm aus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die von Recaro kommen, die bauen doch vernünftige Sitze.

Macht tauschen Sinn, die sehen doch dann wieder so aus?? Oder hat sich da grundlegend was verbessert.

Ist so wie so spannend wie das auf Dauer gehen soll, es gibt ja keine Ledersitze mehr.
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
Ein Auto, dass vieles verändert! Wer free supercharging möchte bitte http://ts.la/alexandra7191 klicken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 783
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: München

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von trimaransegler » 29. Okt 2017, 19:41

Ich weiß, das ich mich wiederhole: Die Stoffsitze sind auch im X unendlich robust und komfortabel und günstiger und vegan. Man weiß mittlerweile, dass die Leder- oder Kunstledersitze im Tesla nicht taugen, gibt einen Haufen Threads dazu. Warum kauft man sie doch? :o
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate brauchtt: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4701
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von BernhardLeopold » 29. Okt 2017, 19:47

trimaransegler hat geschrieben:Ich weiß, das ich mich wiederhole: Die Stoffsitze sind auch im X unendlich robust und komfortabel und günstiger und vegan. Man weiß mittlerweile, dass die Leder- oder Kunstledersitze im Tesla nicht taugen, gibt einen Haufen Threads dazu. Warum kauft man sie doch? :o

Weil es sie in anderen Farben als schwarz gibt?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 166
Registriert: 21. Apr 2014, 16:39
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Falten in fast neuen, beigen Ledersitzen

von trimaransegler » 29. Okt 2017, 19:48

Ja, weiß und grottig faltig und so weiter :o
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate brauchtt: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4701
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast