Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht meh

Technische Informationen zum Model S...

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von thebigo » 16. Okt 2017, 22:48

Aber es ist doch kein Fehler. Vielmehr war das Verhalten die Jahre zuvor ein Fehler, der dazu geführt hat, dass das Fahrzeug doch verbunden war. Jetzt verhält er sich richtig, so wie er sich eigentlich immer schon verhalten sollte.
Grüner P85 mit AP, eine echte Rarität...

Hab ein Buch (Science-Thriller) geschrieben: https://der-kristall.de
 
Beiträge: 426
Registriert: 8. Okt 2014, 08:40
Wohnort: Rheinbreitbach

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von redvienna » 16. Okt 2017, 22:52

Nicht dauernd verbunden heißt aber nicht, dass man den Wagen nicht mehr erreichen konnte. ;)

Wobei der Verbrauch jetzt wirklich super gering ist.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von StefanSarzio » 17. Okt 2017, 04:43

thebigo hat geschrieben:Aber es ist doch kein Fehler. Vielmehr war das Verhalten die Jahre zuvor ein Fehler, der dazu geführt hat, dass das Fahrzeug doch verbunden war. Jetzt verhält er sich richtig, so wie er sich eigentlich immer schon verhalten sollte.


Das Auto war ja nicht verbunden, sondern es konnte mit einem API-Aufruf wieder neu verbunden werden.

Außerhalb von Europa ist das übrigens immer noch der Fall.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 898
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von betatester » 17. Okt 2017, 09:30

thebigo hat geschrieben:Aber es ist doch kein Fehler. Vielmehr war das Verhalten die Jahre zuvor ein Fehler, der dazu geführt hat, dass das Fahrzeug doch verbunden war. Jetzt verhält er sich richtig, so wie er sich eigentlich immer schon verhalten sollte.


Es ist ein Fehler.
Wie schon mehrmals festgehalten gibt es einen Mechanismus (siehe meint Eingangspost und Handbuch Zitat viewtopic.php?f=58&t=17541&p=432646#p432646 ) der das nicht verbundene Modem aufwecken kann. Dauerte nur einige Sekunden. Hat aber bis zum Sommer stets hervorragend funktioniert.

Zu dem Antwortmail von Tesla: Nichts macht mehr müde als dem Hersteller die Funktionsweise seines Produkts erklären zu müssen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 811
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von redvienna » 17. Okt 2017, 09:39

Ja es ist ärgerlich. Mich persönlich stört es nicht sehr.

Was mich wundert. Das Problem kann ja nicht wirklich so schwer lösbar sein - anscheinend stehen derzeit andere Themen deutlich im Vordergrund.

Wer die Elon Musk Bio gelesen hat versteht den Hintergrund.

Tesla ist sehr straight aber teilweise herrscht auch Chaos und Überforderung. ;)


PS: Ich werde morgen im SeC mal nachfragen was die zu dem Thema so wissen. :idea:
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Stackoverflow » 17. Okt 2017, 10:41

Ich hatte beim letzten Tesla-Tuesday den Standort-Leiter auf das Problem hin angesprochen. Es war ihm noch nicht bekannt. Aber vermutlich genießt es wohl auch nicht die höchste Priorität...
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 803
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von velociped77 » 17. Okt 2017, 11:07

Eigentlich kann ich auch damit leben, denn ich benutze die App vorwiegend, wenn der Wagen in Betrieb ist (v.a. beim Laden).
Für das Nachschauen des SOC-Standes und im Winter für das Vorheizen will ich die App aber auch im nicht geweckten Zustand nutzen können, ohne auf immer Verbunden einstellen zu müssen![emoji49]
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1210
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Stackoverflow » 17. Okt 2017, 15:50

velociped77 hat geschrieben:Eigentlich kann ich auch damit leben, denn ich benutze die App vorwiegend, wenn der Wagen in Betrieb ist (v.a. beim Laden).
Für das Nachschauen des SOC-Standes und im Winter für das Vorheizen will ich die App aber auch im nicht geweckten Zustand nutzen können, ohne auf immer Verbunden einstellen zu müssen![emoji49]


Genau, das ist auch mein "Use Case". Ich kann das Auto aufwecken, indem ich es per FOB öffne (-> Sichtkontakt) und wieder verschließe. Das ist mein Workaround. Schön ist aber etwas anderes und vor allem ist es nicht für jeden möglich.
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 803
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von Plan B » 17. Okt 2017, 18:43

Hallo es gibt Neuigkeiten...

nachdem ich ja etwas direkter geschrieben habe nun eine ausführlichere Antwort...

Lest es euch in ruhe durch und urteilt selber, ich kann es mir so nicht vorstellen...

Es ist uns bewusst, dass dies bis vor einigen Monaten anders war – dass damals also ein Tesla per Mobile App erreichbar war auch wenn Energiesparmodus eingeschaltet war und „immer verbunden“ deaktiviert war.

Viele Kunden haben damals gewünscht, dass der Energiesparmodus den maximal erreichbaren Einspareffekt bewirkt und deshalb hat sich das Tesla Produktmanagement entschlossen, diese Funktionalität so abzuändern, dass der Wagen tatsächlich nicht verbunden ist wenn er im Energiesparmodus ist und der Teslabesitzer sich entscheidet auch das Häkchen bei “immer verbunden” zu entfernen.

Das heißt: Ein Tesla, der sich im Energiesparmodus befindet UND “immer verbunden” deaktiviert hat, kann nicht zuverlässig von der Mobile App erreicht werden. Es kann funktionieren, ist aber nicht mehr sichergestellt.

Derzeit ist nicht geplant, dies wieder zu ändern.


Gruß Oliver
Tesla einfach ein tolles Reisegefühl...
noch 5 x Superchargerflat und 500 Euro Tesla credit bei Nutzung dieses Links...
http://ts.la/oliverherbert3473
Benutzeravatar
 
Beiträge: 639
Registriert: 17. Nov 2014, 13:48
Wohnort: im schönen Remstal

Re: Aufwecken per App funktioniert seit ein paar Tagen nicht

von sita » 17. Okt 2017, 19:01

Das ergibt gar keinen Sinn. Wenn es so wäre, dann müsste man die Funktion auch dauerhaft auswählen können...
 
Beiträge: 780
Registriert: 22. Sep 2015, 16:05

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: betatester, Maddin0r, squalo_blu, Stromkutscher, Thore und 7 Gäste