Drahtlos Laden Handy im Tesla Model 3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Apple AirPower

von dow696 » 14. Sep 2017, 08:55

Vielleicht sollte man zuerst einmal den Threadersteller bitten den Titel anzupassen. Die Air Power Technik von Apple hat einzig und allein die Besonderheit das mehrere Geräte mit drahtloser Technik gleichzeitig geladen werden können und besteht aktuell aus nur einer Matte die erscheinen soll. Das Tesla dieses Produkt anbieten wird halte ich für ziemlich ausgeschlossen.

Die Frage die diskutiert wird ist ja: "Wird das Model 3 den Qi Ladestandard unterstützen?"

Über kurz oder lang werden sie es sicherlich in die Fahrzeuge integrieren aber im Moment deuten weder die bereits ausgelieferten Fahrzeuge noch die Beschreibung auf der Tesla Homepage darufhin, dass die ersten Fahrzeuge die Technik besitzen.

Imho ist das aber auch wirklich das letzte was ich bräuchte. :D
Model S 60 FL mit Premium-Upgrade und Smart Air

http://ts.la/sebastian1538
 
Beiträge: 412
Registriert: 14. Nov 2016, 15:08
Wohnort: Hannover

Re: Apple AirPower

von Bruno » 14. Sep 2017, 10:55

Also im Motor Trend Articel, der zum Reveal veröffentlicht wurde, ist zumindest beim PUP die Rede von zwei induktiven Ladeflächen in der Mittelkonsole. Allerdings keine Angaben zum verwendeten System.

http://www.motortrend.com/cars/tesla/mo ... ve-review/
 
Beiträge: 12
Registriert: 4. Jun 2017, 14:39

Re: Apple AirPower

von Melanippion » 14. Sep 2017, 19:44

dow696 hat geschrieben:Vielleicht sollte man zuerst einmal den Threadersteller bitten den Titel anzupassen.

Geändert. Passt nun zu allen Handyherstellern und nicht nur zu Apple AirPower.
Wo wir sind und wie wir uns bewegen ist das Ziel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 946
Registriert: 27. Mär 2016, 12:22

Re: Apple AirPower

von Diemuhkuh » 15. Sep 2017, 09:39

Ralf Wagner hat geschrieben:Die arbeiten nach dem QI Standard, dafür gibt es schon viele Ladeschalen und Hüllen um z.B. bisherige Iphones QI fähig zu bekommen. Hüllen und Ladeschalen gibts z.B. bei IKEA :-).

Viele Fahrzeughersteller haben die QI Halterungen schon in Serie, Tesla noch nicht.


Die Airpower Technologie nicht. Die kommt auch erst 2018. Wurde sogar im Stream gesagt.

Das neue Eierphone unterstützt QI und Airpower. Letzteres geht nur mit Applegeräten, natürlich.
Laut diverser News sind die Applegeräte aber bei QI kastriert, sie laden noch mal deutlich langsamer. Voller Speed nur mit "Airpower". Man will halt, dass die Leute weiter schon Hardware kaufen.
 
Beiträge: 268
Registriert: 7. Jul 2017, 09:20

Re: Apple AirPower

von Fritz! » 15. Sep 2017, 14:14

Diemuhkuh hat geschrieben:Die Airpower Technologie nicht. Die kommt auch erst 2018. Wurde sogar im Stream gesagt.

Das neue Eierphone unterstützt QI und Airpower. Letzteres geht nur mit Applegeräten, natürlich.
Laut diverser News sind die Applegeräte aber bei QI kastriert, sie laden noch mal deutlich langsamer. Voller Speed nur mit "Airpower". Man will halt, dass die Leute weiter schon Hardware kaufen.


Apple hat aber die Verbesserungen, die sie mit AirPower einführen wollen, dem Qi Gremium zur Übernahme vorgelegt, es könnte also sein, daß die das übernehmen.
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 938
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Drahtlos Laden Handy im Tesla Model 3

von Melanippion » 24. Sep 2017, 00:18

Für mich reicht es aus, wenn das Phone beim Aussteigen aus dem M3 ausreichend geladen ist. Ob es schnell oder langsam geht ist wie beim Supercharger: Hauptsache der ist schneller als man selbst mit seinen eigenen und gesunden Pausen. Fast Charging muss nicht schneller als Fast Food sein.
Wo wir sind und wie wir uns bewegen ist das Ziel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 946
Registriert: 27. Mär 2016, 12:22

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast