Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von segwayi2 » 7. Sep 2017, 09:21

womit das Budgetseitig ein Schuss nach hinten war das Uni Black zu nehmen. So gesehen ist Obsidian preiswerter als Uni plus Nachbehandlung. Oder halt uni weiss
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
280.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8479
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von BlackVibes » 7. Sep 2017, 09:45

Beim Model S hatten wir uni weiss. Ist eine tolle Farbe. kleine Kratzer sind nicht ersichtlich und wenn frisch geputzt und gewachst glänzt der Lack so richtig schön.

Nun beim X haben wir das uni schwarz. Tja... extrem heikel und daher wirklich nicht sehr praktisch. Aber wenn dann frisch geputzt und gewachst ist das uni schwarz eine Wucht. Pures, sattes und glänzendes schwarz! Ein Traum.... da finde ich das obsidian black dann weniger schön. Mein persönlicher Geschmack natürlich.
Tesla Model X 100D - midnight silver - EAP 2.5, June 2019
Tesla Model 3 LR AWD - midnight silver - May 2019


http://www.econaut.ch - Tesla, Elektromobilität und nachhaltige Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06
Land: Schweiz

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von betatester » 7. Sep 2017, 14:40

Ich kriegs heut leider nicht besser fotografiert, aber dieses Konglomerat an der Fahrertür war dann letztendlich ausschlaggebend diesen Thread zu starten. Zuerst dachte ich es wäre Schmutz - ist es aber nicht. Ich hab keine Ahnung wo das her kommt. Mir fiel aber von Anfang an die beinahe perfekte Kreisform der Kratzer auf.
Dateianhänge
WP_20170907_003.jpg
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1346
Registriert: 19. Nov 2016, 14:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von janbo » 7. Sep 2017, 14:58

Das sieht so aus, als wenn der Treibteller der Felgenwaschanlage zugeschlagen hat...
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
M3LR, 20.02.19 VIN 214xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1262
Registriert: 1. Okt 2015, 11:31
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von J2017 » 7. Sep 2017, 17:15

Böse. Reklamieren und neu lackieren lassen.
Tesla S 100 D ab 7/18 + Tesla Model 3 sowie Roadster vorbestellt
UNSERE NACHRICHTENSEITE
ELECTRIC CARS World News

https://m.facebook.com/ELECTRIC-CARS-Wo ... 768868062/
Redvienna = J2017
 
Beiträge: 70
Registriert: 3. Sep 2017, 16:48
Land: Oesterreich

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von betatester » 7. Sep 2017, 18:12

Das hatte ich gar nicht mehr gegenwärtig dass es die Waschstraße sein könnte. Danke für den Hinweis. Werde da mal vorsprechen. Bin gespannt inwieweit mir die erzählen dass sie per AGBs keine Haftung übernehmen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1346
Registriert: 19. Nov 2016, 14:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von janbo » 7. Sep 2017, 21:20

Gerne geschehen....aber eigentlich Aussichtslos, da nicht sofort reklamiert:(
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
M3LR, 20.02.19 VIN 214xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1262
Registriert: 1. Okt 2015, 11:31
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von jaundna » 8. Sep 2017, 08:43

janbo hat geschrieben:Das sieht so aus, als wenn der Treibteller der Felgenwaschanlage zugeschlagen hat...

Ich denke nicht, dass dies von einer Felgenbürste ist und nachträglich reklamieren, nachdem man von der WB weg ist, bringt nichts
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1581
Registriert: 14. Jan 2016, 18:00
Wohnort: Rheinfelden
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von betatester » 8. Sep 2017, 08:55

jaundna hat geschrieben:
janbo hat geschrieben:Das sieht so aus, als wenn der Treibteller der Felgenwaschanlage zugeschlagen hat...

Ich denke nicht, dass dies von einer Felgenbürste ist und nachträglich reklamieren, nachdem man von der WB weg ist, bringt nichts


Heißt das Du würdest die Waschstraße generell ausschließen als Ursache oder nur explizit die Felgenbürste?

Wenn es die Waschstraße war, so war ich an dem fraglichen Tag anschließend gleich auf dem Weg zu einer Veranstaltung. Danach war es dunkel und am nächsten Tag hat es geregnet (natürlich...) sodass es mir aufgrund der regulären Spritzer und Regenflecken rundherum nicht aufgefallen ist. Wenn meine Reklamation nun nicht akzeptiert wird, würde das im Umkehrschluss heißen dass künftig stets eine gründliche Inspektion nach dem Waschen gemacht werden muss. Das wär irgendwie auch mühsam.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1346
Registriert: 19. Nov 2016, 14:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Der Lack treibt mich noch in den Wahnsinn ;-)

von UTs » 8. Sep 2017, 09:10

Ich würde noch einmal durch die Waschstraße fahren und anschließend das Auto prüfen. Wenn dann Kratzer hinzugekommen sind, würde ich dieses reklamieren.
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5440
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast