E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von EcoCarer » 5. Jul 2017, 09:24

Danke. - Et lüppt!
BildBildBild
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1450
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von Bones » 5. Jul 2017, 09:54

Um wieviele Fahrzeuge insgesamt handelt es sich (ca.?)
Und kommen aktuell noch weitere Interessenten dazu ?
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5041
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von Kuba » 14. Jul 2017, 19:27

Hallo,

Sieht so aus als ob hier noch ein Anbieter, für User " EcoCarer " ein Fahrzeug anbietet.

https://ecomento.tv/2017/07/14/voltia-u ... vehicle-1/

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1810
Registriert: 10. Mai 2014, 20:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von Newchurch » 14. Jul 2017, 19:32

Voltia bietet die "große Version" des BV1 an:https://de-de.facebook.com/343777369340979/videos/443089452743103/
... Opel Ampera ePionier - 05/2014 - 02/2017
... Tesla Model S85 - DIY Facelift-Umbau - CCS-Retrofit - seit 03/2017
... Tesla Model 3 - am 31.03.2016 reserviert - am 23.12.2018 storniert - bleibe beim Model S
Benutzeravatar
 
Beiträge: 744
Registriert: 14. Dez 2013, 11:26
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von Kuba » 14. Jul 2017, 19:34

O. k. Danke Newchurch.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1810
Registriert: 10. Mai 2014, 20:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von EcoCarer » 26. Jul 2017, 13:30

BV1 - der Elektro-Transporter der E-Transporter Selbsthilfegruppe powered by Ihr Bäcker Schüren ist ab sofort bestellbar!
Das Bakery Vehicle One gibt es in zehn Grundversionen.

Das ist der Text aus diesem Link auf unsere FB-Seite E-Transporter Selbsthilfegruppe:
https://www.facebook.com/ETransporterSe ... 9265327455

Erklärvideo mit Preisangaben und weiteren Details zum BV1. Infos unter info@ihr-baecker-schueren.de formlos anforderbar.

Das hier darf gerne geteilt werden!

Wir freuen uns, dass unser BV1 jetzt bestellbar ist:
Zehn Grundversionen vom Kastenwagen L1H1 bis L4H3 über Normal- und Niederflur-Fahrgestelle bis zu zwei Komplettvarianten mit Bäckerei-Kofferaufbau sind erhältlich. Die Hersteller Streetscooter (Fahrgestell-Varianten) und Voltia (Kastenwagenvarianten) bauen sie für uns.

Tipp: Am besten zuerst das Erklärvideo ansehen und die Fotos vom Präsentations- und Probefahrt-Event der Selbsthilfegruppe, erst danach hier weiter die Details nachlesen.

1.: Alle Fahrgestell-Varianten, von Streetscooter hergestellt, haben folgende Serienausstattung und z.Zt. keine weiteren optional bestellbaren Sonderausstattungen:

Innenraumheizung elektrisch, Frontscheibenheizung el., Fahrersitzheizung, Lenkrad und Fahrersitz höhen- und längsverstellbar, ABS, Servolenkung, Infotainmentsystem (Radio, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Rückfahrkamera, Navi), ZV inkl. Fernbedienung, Fahrerairbag, el. Fensterheber, el. verstellbare Außenspiegel.
Laden einphasig 3,5 kW über Typ2 oder Schuko-Notladekabel. Beide Kabel sind im Lieferumfang enthalten.
Alle Preise netto ab Werk ohne Zulassung, Transport oder Verpackung. Die im Folgenden genannten Konditionen gelten bis 30.9.2017 für Käufe über die E-Transporter Selbsthilfegruppe powered by Ihr Bäcker Schüren.
Voraussichtliche Lieferzeiten Pos. 05-08 Q4/2017, Pos. 01-04 und 09-12 Q1/2018.
Alle Fahrzeuge sind weiß, alle genannten Akku-Kapazitäten sind Bruttowerte. Bei Niederflurrahmen mit Doppelachse werden von TBZ 13 Zoll Räder verwendet.

Fotomontagen zu den einzelnen Positionen findet Ihr weiter unten in den Kommentaren.

Pos. 01 & 02
Work L Niederflurrahmen und Doppelachse TBZ, ohne Aufbau, geeignet für Aufbau ohne Radkästen:
33 kWh Akku: 50.000 €
44 kWh Akku: 56.000 €

Pos. 03 & 04
Work L Niederflurrahmen und Doppelachse TBZ, mit Aufbau TBZ ohne Radkästen (wie Video):
33 kWh Akku: 59.000 €
44 kWh Akku: 65.000 €

Pos. 05 & 06
Work L pure (ohne Aufbauten, z.B. für Pritsche oder Kipper):
33 kWh Akku: 38.950 €
44 kWh Akku: 44.950 €

Pos. 07 & 08
Work L Original-Koffer für Bäckereien optimiert. (Eigentlich kein BV1 da kleiner):
33 kWh Akku: 42.950 €
44 kWh Akku: 48950 €
Ein schneller Einstieg in die BV1 - Welt. Eher eine Vito/T6-Grösse mit 8 cbm Koffer.

Pos. 09 & 10
Work L Niederflurrahmen Single-Liner-Einachser, ohne Aufbau. Für etwas kleinere Koffer als Pos. 01 bis 04 und mit (!)Radkästen:
33 kWh Akku: 40.950 €
44 kWh Akku: 46950 €

Pos. 11 & 12
Work L Niederflurrahmen Single-Liner-Einachser, mit Aufbau TBZ. Für etwas kleinere Koffer als Pos. 01 bis 04 und mit (!)Radkästen:
33 kWh Akku: 56.950 €
44 kWh Akku: 62.950 €

Von allen diesen Preisen gehen in Deutschland noch 2 mal 2.000 = 4.000 € "Umweltprämie" runter.

Nach den Testfahrten auf unserer Bäckerei-Liefertour Nr. 7, die inzwischen auch als NRTTZ, Neuer realer Transporter Test Zyklus bekannt ist, erwarten wir mit den größeren Koffern ein durchschnittlichen Verbrauch von 21,5 bis 25 kWh/100 km bei den Streetscooter-Fahrgestellversionen. Das ist für 2,8-3,5 Tonner extrem gut! Somit ist die 33 kWh Batterie für 100 km sichere Winterreichweite gut und die 44er für 150 km. Das gilt zumindest in Nicht-Alpengebieten. Im Hochgebirge würden wir gerne mal testen (lassen) und hochrechnen.

2. Alle Kastenwagenversionen von Voltia auf Basis des Citroën Jumper hergestellt, haben als Voltia eVan folgende Serienausstattung:
ESP, ABS, Fahrerairbag, ZV-System, On-board-computer, 9kW (400V, 16A) On-board Ladegerät, Typ2 Ladekabel

Optional bestellbare Sonderausstattung:
Klimaanlage, Diesel-Zusatzheizung, Verkleidung Laderaum, Fahrersitzheizung, Rückfahrtkamera, Alarm, Anhängerkupplung, 18 kW Ladefunktion

Alle Preise netto ab Werk Bratislava ohne Zulassung, ohne Transport. Die im Folgenden genannten Konditionen gelten bis 30.9.2017 für Käufe über die E-Transporter Selbsthilfegruppe powered by Ihr Bäcker Schüren.
Voraussichtliche Auslieferungen für im Juli bestellte Fahrzeuge finden in Q1/Q2 2018 statt.

Die genannten Preise gelten bei einer Gesamtabnahmemenge von 50-99 eVans. Eine etwas ausführlichere Tabelle zu den folgenden vier Größenversionen findet Ihr in den Kommentaren:

L1H1
35 kWh Akku, 1215 kg Nutzlast: 62.490 €
40 kWh Akku, 1195 kg Nutzlast: 67.990 €
60 kWh Akku, 1185 kg Nutzlast: 72.490 €

L2H2
35 kWh Akku, 1150 kg Nl: 62.490 €
40 kWh Akku, 1130 kg Nl: 68.990 €
60 kWh Akku, 1110 kg Nl: 73.490 €

L3H2
35 kWh Akku, 1060 kg Nl: 62.490 €
40 kWh Akku, 1040 kg Nl: 69.490 €
60 kWh Akku, 1020 kg Nl: 73.990 €

L4H3
40 kWh Akku, 865 kg Nl: 70.490 €
60 kWh Akku, 845 kg Nl: 74.490 €

Die Testfahrt mit dem Voltia eVan auf unserer Bäcker-Liefertour Nr. 7 hatte einen Verbrauch von 30,7 kWh/100 km ergeben. Somit kann mindestens für die L2H2-Größe eine sichere Winterreichweite von 100 km für die 40 kWh Batterie erreicht werden und 150 km für die 60er. Wir möchten hier noch erwähnen, dass Voltia keine Kosten und Mühen gescheut hat und auch das originale Getriebe demontiert und sinnvoll ersetzt hat. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit bei Umrüstern. In Verbindung mit dem sehr gut dimensionierten E-Motor ergibt sich ein leichtes Fahrgefühl mit flotter Beschleunigung und 130 km/h V-Max (selber getestet / Dauergeschwindigkeit 100 km/h). In Verbindung mit den von uns ermittelten Realverbräuchen ist er somit der beste umgerüstete Kandidat zum BV1 Kastenwagen.

Alle weiteren Kaufvertragsbedingungen, die hier nicht wirklich sinnvoll Platz finden können, sind den Unterlagen zu entnehmen, die wir gerne zumailen oder per Post zusenden. Diese können unter Angabe vollständiger Firmen-Kontaktdaten unter info@ihr-baecker-schueren.de angefordert werden. Bitte sendet auch Eure weitergehenden Fragen an diese eMail Adresse. Bei konkreten Anschaffungsplänen führen wir gerne ein Beratungsgespräch bei uns in Hilden oder am Telefon und berichten von unserer konkreten Praxiserfahrung.

Das hier darf gerne geteilt werden und/oder an wohlmöglich Interessierte, Euch bekannte Gewerbebetriebe weitergeleitet werden.

Herzlich willkommen in der Selbsthilfegruppe!

Electric regards

Roland Schüren
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1450
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von wp-qwertz » 26. Jul 2017, 17:23

gratulation :!:
(warum nur einphasig typ2?)
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2954
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von tripleP » 26. Jul 2017, 18:33

Hoppla, das sind Preise :shock:
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4454
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von EcoCarer » 26. Jul 2017, 18:44

Ja, hoppla - sind es. Diese sind allerdings durch unsere Gruppe um 25-40% gesunken, vergleicht man mit bisherigen. Ein Iveco eDaily kostet immer noch 120.000 €. Und viele andere Umrüster, die zw. 79' und 110' anbieten, lassen sogar das alte Getriebe noch drin. - Es sind auch noch gute Grundprodukte mit perfekten Eigenschaften, die zum BV1 werden.
Mehr war nicht drin, wir sind mit dem Ergebnis hochzufrieden!
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1450
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von tripleP » 26. Jul 2017, 19:00

Jedenfalls Gratulation für das Projekt, und ich hoffe es wird für Euch zum Erfolg. So etwas in so kurzer Zeit auf die Beine zu stellen ist schon eine Leistung :!:

Nur zu gern hätte ich vollelektrische Jumper (haben 5 Diesel davon :evil: ). Aber bei uns kosten die CHF 38'000 vollausgestattet L3H2.

Aber nebst dem Preis, ist die Hürde vom "fehlendem" Service. Wie löst Ihr das?
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4454
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: gitterkind und 11 Gäste