TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

Zufällige und geplante Treffen mit anderen Elektroautofahrern...

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von AquaAndreas » 19. Apr 2017, 19:50

Das Thema Ordnungsamt ist wie ein Bienennest, man sticht da besser nicht rein, sonst wird es unangenehm. Meine Geschichten mit dem Ordnungsamt erzähle ich am liebsten in gemütlichen Umständen.

Übrigens Markus, kommst Du zu dem Treffen am 29.04 in Sinsheim? Habe mich angemeledet und werde da sein.
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 403
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24
Land: Deutschland

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von mbrandhu » 19. Apr 2017, 19:51

Das dürfte nach dem jetzigen Stand klappen - es sei denn ich habe unerwartet Dienst.
Wo ist das Thema zu dem Treffen denn?
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von AquaAndreas » 19. Apr 2017, 20:02

Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 403
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24
Land: Deutschland

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von mbrandhu » 19. Apr 2017, 20:09

Ach, im Priusforum, okay - wie viele Teslas kommen denn, schon was bekannt?
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von Mathie » 19. Apr 2017, 20:18

Wim hat geschrieben:ich dachte, dass eher das parken "entgegen der fahrtrichtung" verboten ist? (bin da aber nicht rechtssicher)

Wir haben ein Rechtsparkgebot, welches in Einbahnstraßen und bei Schienen auf der rechten Straßenseite aufgehoben ist:

https://dejure.org/gesetze/StVO/12.html

Wobei ich mich frage, ob das Querparken auf der linken Seite nur deshalb nicht geahndet wird, weil die Ordnungsamtler am stehenden Fahrzeug normalerweise nicht beweisen können, von welcher Seite aus eingeparkt wurde.

Oder gibt es eine explizite Regelung, die § 12 (4) StVO beim Querparken aufhebt?

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8690
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von George » 19. Apr 2017, 20:39

2 Streifen Senf von mir dazu:

1) Es gibt genügend Länder auf dem Planeten Erde, zB Österreich, USA, Neuseeland, wo man straf- und völlig problemlos auf der anderen Straßenseite parken kann und darf. Nichts passiert, die Welt dreht sich weiter, das Argument der "Gefahr" beim Ausparken nachweislich rein theoretische Quatsch, ebenso die Sichtbarkeit, besonders am helllichten Tag.

2) Ich bin frustriert von der hier zum Teil zur Schau getragenen vielleicht tief im deutschen Denken verwurzelte Obrigkeitshörigkeit, ja fast schon Kriecherei, die *immer* so argumentieren wird, dass alles seine Richtigkeit hat und eigentlich gut so ist, was auch immer, wie absurd von außen gesehen auch immer, ja manchmal wie schrecklich auch immer. Wenn man hier nicht mal beim Parken und Laden etwas freier denken kann...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2134
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von janbo » 19. Apr 2017, 20:43

Anarchist war ich auch mal, bis ca. zum 22ten Lebensjahr
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
M3LR, 20.02.19 VIN 214xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1257
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von Eifel.stromer » 19. Apr 2017, 21:21

Ohje, find ich voll daneben. Falscher Adressat, vollkommen falscher Ton.
Und wenn ich lese, dass dich die Leute kennen, dann drücke ich sogar fast noch die Daumen, dass du die entsprechende Antwort bekommst.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1267
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von George » 19. Apr 2017, 21:40

Eifel.stromer hat geschrieben:Ohje, find ich voll daneben. Falscher Adressat, vollkommen falscher Ton.
Und wenn ich lese, dass dich die Leute kennen, dann drücke ich sogar fast noch die Daumen, dass du die entsprechende Antwort bekommst.

Bis auf den Punkt "die kennen mich" in dem ich dir zustimme (das ist tatsächlich kontraproduktiv und eher peinlich): siehe meinen vorhergehenden Kommentar.
Der Ton der deutschen Obrigkeit gegenüber war eher noch zu nett, IMHO
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2134
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: TESLA Momente mit dem Ordnungsamt

von George » 19. Apr 2017, 21:44

janbo hat geschrieben:Anarchist war ich auch mal, bis ca. zum 22ten Lebensjahr

Siehste, bei mir ist's umgekehrt. Mit 22 hab ich noch geglaubt, die da oben wüssten so in etwa was sie tun, und es gäbe tendenziell eine Kongruenz von Recht und Gerechtigkeit. 3 weitere Lebensjahrzehnte sowie ausgedehnte Reisen und internationale Erfahrungen im Beruf haben mich eines Besseren belehrt. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2134
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste