Reisebericht Berlin - Palma de Mallorca März 2017

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Reisebericht Berlin - Palma de Mallorca März 2017

von founder » 27. Mär 2017, 21:43

Awzm hat geschrieben:Z.B. wenn das Luxushotel sich in Westeuropa und nicht in einem Entwicklungs- bzw. Schwellenland befindet? [emoji6]


Ich war schon von den 220 EUR pro Tag zutiefst schockiert und dachte die Philippinen sind ein ganz besonders teures Reiseland.

Weil ich in Chagchun China einen Tag früher kam, wollte wegen der 6 Stunden Zeitunterschied noch etwas mehr Zeit zum Ausschlafen vor meiner Keynote haben,
mußte ich diesen Tag selber zahlen. 50 EUR für ein ähnlich gut ausgestattetes Zimmer wie in Manila. Zu zweit hätte es 70 gekostet.

Daher dachte ich in Manila sind die Hotelpreise 3-mal teurer als in Chagchun, deswegen dachte ich eben, die Philippinen sind ein ganz besonders teures Reiseland.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 29. Aug 2013, 15:25
Wohnort: St. Leonhard
Land: Oesterreich

Re: Reisebericht Berlin - Palma de Mallorca März 2017

von cer » 27. Mär 2017, 22:05

Danke für den schönen Bericht und die Details. Ich habe letzte Woche im Haus Nr. 471 in Son Antem gewohnt und deinen Tesla auf dem Stellplatz gesehen, aber es ist mir irgendwie nicht gelungen, euch mit einem Gespräch zu belästigen.
Meine Mitreisenden (erweiterte Familie) waren jedenfalls schwer beeindruckt, als ich ihnen erklärt habe, was sie da sehen.

(Aha, das war's also: viewtopic.php?f=4&t=1470&start=1820#p362779)
Forumspause, in der Hoffnung auf Klimawandel.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2725
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Reisebericht Berlin - Palma de Mallorca März 2017

von frankie.berlin » 28. Mär 2017, 11:01

cer hat geschrieben:Danke für den schönen Bericht und die Details. Ich habe letzte Woche im Haus Nr. 471 in Son Antem gewohnt und deinen Tesla auf dem Stellplatz gesehen, aber es ist mir irgendwie nicht gelungen, euch mit einem Gespräch zu belästigen.
Meine Mitreisenden (erweiterte Familie) waren jedenfalls schwer beeindruckt, als ich ihnen erklärt habe, was sie da sehen.

(Aha, das war's also: https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=4& ... 20#p362779)


Sehr cool, cer!

Meintest Du Haus 741? Wir waren in 743^
Dateianhänge
IMG_7760.JPG
Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Registriert: 22. Okt 2015, 18:09
Land: Deutschland

Re: Reisebericht Berlin - Palma de Mallorca März 2017

von cer » 28. Mär 2017, 11:27

Ja, natürlich, 741, das ganz rechte in dieser Reihe.
Bei uns standen leider nur zwei Mietautos, ein grauer Renault Captur und ein marineblauer Fiat Panda. :?

War noch eine sehr schöne Woche, nur am Freitag hat's nonstop geregnet, dafür wurde es am Samstag warm. Und die Bäume fingen an zu blühen…
Forumspause, in der Hoffnung auf Klimawandel.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2725
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cherokee und 8 Gäste