Von 80% auf 100% aufladen

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Von 80% auf 100% aufladen

von Volker.Berlin » 25. Jan 2017, 18:20

frank.pigge hat geschrieben:Die Angst um das Auto ist unbegründet...

Programmierung auf eine Uhrzeit ist möglich. Vorher einfach anstecken und nach einigen Minuten siehst Du die Restladedauer. Danach den Ladestart ansetzen und 15 Min länger einplanen.

Genau so! Ich würde allerdings ruhig 60 Minuten mehr einplanen, das gibt dem Akku Zeit für's Balancing (falls er möchte). Auf eine Stunde mehr oder weniger "voll rumstehen" kommt es nicht an, es sollten nur nicht Tage sein...

Ich würde außerdem vorher nicht unnötig laden und die maximal mögliche Ladegeschwindigkeit einstellen: Das Laden bringt den Akku schon mal auf Betriebstemperatur, das spart noch ein paar Milliwattstündchen... ;)

Wenn die paar hundert Kilo des Akkus erst mal auf Temperatur sind, dauert es eine Weile, bis die wieder abkühlen. Der zweite Absatz ist daher kein Widerspruch zum ersten.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15615
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Von 80% auf 100% aufladen

von Teslanaut » 23. Feb 2017, 19:51

Eine Frage zum Balancing:
Ich habe mein X jetzt seit Anfang September und habe, den Empfehlungen unseres Forums folgend, ca. alle 6-8 Wochen den Akku auf 100% geladen, meistens dann, wenn ich es vor einer Langstrecke auch wirklich gebraucht habe. Dabei habe ich das Balancing immer abgewartet, das manchmal bis zu 30 Minuten mit 1kW gedauert hat, erst dann bin ich unmittelbar losgefahren. Bis heute war ich glücklich, jedesmal eine rated range von 398 km angezeigt zu bekommen, oder genauer: Das erste Mal 398, das zweite Mal 397, das dritte Mal 397 und das vierte Mal 396 km. Jedes Mal zeigte die %-Anzeige am Ende 100% an! Gestern bekam ich am SuC dann doch einen Schreck. Nach 30 minütigem Balancing mit 1kW wurde die Ladung mit 384km ratet und 482km typical range abgeschlossen, und jetzt kommts: Der Akku kam dabei nicht über 97%!
Ein so plötzlicher Verlust von 12km Reichweite und vor allem, dass der Akku nicht auf 100% kam, beunruhigte mich und ich rief im SeC an. Dort sagte mir der Service-Manager, dass Balancing immer und ausschließlich dann stattfinden würde, wenn das Fahrzeug OHNE angestecktes Kabel länger mit geöffneten Kontaktoren steht - etwas, was ich so noch nicht in unserem Forum lesen konnte (im Gegenteil!) und was mir völlig neu war. Dann meinte er noch, ich solle mir keine Sorgen machen, das wär nicht so schlimm (die Italiener sagen dazu: "Non ti preoccupare" und grinsen dabei...).
Ich bitte die Fachleute in unserem Forum, sich dazu vielleicht mal kurz zu äußern, weniger zum beruhigen, sondern weil mich das Thema auch technisch interessiert. Vielleicht kannst Du. Volker, ja auch mal was als alter Fuchs und MX-Fahrer dazu sagen?
Ich danke Euch!
VG
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 758
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Von 80% auf 100% aufladen

von kassiopeia » 23. Feb 2017, 20:28

Es reicht nicht nur auf 100% + Balancing zu laden, damit der Wagen eine gute Prognosegrundlage für die Reichweite hat.
Hast du den Akku in letzter Zeit mal annähernd leer gefahren? Dann kann sich die Steuerung rekalibrieren, ich möchte Wetten nach dem nächsten Balancing kommst du wieder in die vorherigen Regionen.
Ioniq electric seit Mai 2017 - Model AWD LR AP abgeholt am 11.3.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 793
Registriert: 18. Jan 2014, 02:20
Land: Deutschland

Re: Von 80% auf 100% aufladen

von Teslanaut » 24. Feb 2017, 00:32

@kassiopeia: ja, bei dem oben von mir beschriebenen, letzten Voll-Laden am SuC bin ich mit 0km Restreichweite angekommen. Die gestrichelte Linie war dabei sogar noch über 170kW, was m.E. dafür spricht, dass noch einige Restkapazität im Akku war. Ich bin auch extra verhalten zum SuC gefahren, um die Zellen zu schonen. Morgen werde ich nochmal balancen und dann berichten.
Aber wie siehst Du die Information, dass Balancing nur bei abgezogenem Ladekabel und länger stehendem Fahrzeug stattfindet? Ich dachte immer, das BMS würde den Strom aus dem Kabel für diesen Prozess benötigen!
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 758
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste