Cybertruck Sicherheit

Infos zum elektrischen Pickup...

Re: Cybertruck Sicherheit

von Ash » 5. Dez 2019, 12:47

Land Rover hat den Fußgänger Airbag doch schon eingeführt, ähnliches wir hier ggf. auch erforderlich sein.
 
Beiträge: 699
Registriert: 13. Dez 2018, 12:39
Land: Deutschland

Re: Cybertruck Sicherheit

von prodatron » 5. Dez 2019, 12:54

Da die Frunk-Haube nicht Bestandteil der selbsttragenden Karosserie ist, könnte diese beim Cybertruck ja auch gar nicht "gepanzert" sein, sondern weich wie eine normale Haube. Sie sähe dann nur optisch aus wie der Rest. Die eigentliche Panzerung könnte man dann erst zur Fahrgastzelle hin realisieren. Vielleicht kann man die Frontschürze dann ebenfalls etwas nachgiebiger machen. Dann wäre man schon einen großen Schritt weiter beim Fußgängerschutz.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2862
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Cybertruck Sicherheit

von Snuups » 5. Dez 2019, 15:07

Ich denke nicht das da irgendeine Panzerung vorhanden sein wird. Wozu auch? Stabile Aussenhaut und robuste Fenster reichen vollauf. Es geht darum das man Flachglas und 'Flachstahl' billig verarbeiten kann ohne massive Einbussen im cw Wert zu bekommen. Das haben sie ja wohl erreicht. Damit dürften Reparaturen günstiger sein oder seltener nötig. Der Wagen hat mit Sicherheit die üblichen Knautschzonen.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4785
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Cybertruck Sicherheit

von prodatron » 5. Dez 2019, 16:01

Ich hatte mich ja gefragt, ob die Frunkhaube auch aus dem superharten 30X Edelstahl besteht.
Wenn bei sowas die Stampfmaschine kaputtgeht, dann wird es der Fußgänger wohl auch. Daher meine Spekulation, daß die Haube/Schürze eben nicht aus so einem superharten Zeug besteht.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2862
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Cybertruck Sicherheit

von Toolman » 6. Dez 2019, 08:54

Ich kann mir vorstellen dass in erster Linie die Kabinenblechteile aus dem harten Edelstahl gefertigt sind, ich kann mir nicht vorstellen dass die Knautschzonen derart massiv gebaut werden, nichtmal in den USA.
Aber vielleicht rechnet Tesla ja damit dass bis 2021 die AI des Fahrzeugs so intelligent ist dass sie jeden Crash zuverlässig verhindern kann und die Gesetzgeber das akzeptieren.*)
Ist halt alles noch Spekulation, keiner von Ausserhalb wird das jetzt schon genau wissen.

*) Möglicherweise gibts dann auch ne neue Sorte Vollhonks die sich vorsätzlich vor die Fahrzeuge werfen weils diese ohnehin immer stehen bleiben. wer weiß was uns da alles noch an Überraschungen unterkommen wird.
CT reserved
Benutzeravatar
 
Beiträge: 22
Registriert: 4. Dez 2019, 23:29
Land: Oesterreich
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Cybertruck Sicherheit

von Panzerkeks85 » 13. Dez 2019, 12:58

Soviel zur Sicherheit und einer möglichen Zulassung in Europa:

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/tes ... 01086.html
LR - Pearl White- 19" - Black - EAP

Tesla Refferal Code SuC 1500km kostenlos: https://ts.la/raphael81063
 
Beiträge: 238
Registriert: 12. Mär 2019, 14:29
Land: Schweiz

Re: Cybertruck Sicherheit

von iceman414641 » 13. Dez 2019, 13:13

Solange da nix offizielles vorliegt und damit meine ich ein Serienfahrzeug ist die Diskussion seitens TÜV sinnlos.
Der Cybertruck wird 100%ig nicht so aussehen wie vorgestellt. (meine Meinung). Vielleicht ähnlich aber bestimmt nicht so und das mit den 3mm Edelstahl glaube ich erst wenn das Teil bei mir auf dem Hof steht.
 
Beiträge: 22
Registriert: 27. Feb 2019, 11:07
Land: Deutschland

Re: Cybertruck Sicherheit

von Kumasasa » 13. Dez 2019, 13:14

"Experte". Zuviel Konjunktiv im Artikel.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5235
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Cybertruck Sicherheit

von Toolman » 13. Dez 2019, 13:39

Der Dampfkessel-Revisions-Verein aka TÜV, der mit einer Verkehrszulassung erst mal nichts zu tun hat, sagt also, dass ein Auto, dass es noch gar nicht gibt, von dessen Existenz er nur durch Zeitungsartikel weiß, nicht zulassungsfähig ist. Aha.

bruhaa
CT reserved
Benutzeravatar
 
Beiträge: 22
Registriert: 4. Dez 2019, 23:29
Land: Oesterreich
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Cybertruck Sicherheit

von tvdonop » 13. Dez 2019, 15:55

Ich kann nur hoffen, dass dieses Monstrum in der EU keine Zulassung bekommt und wir auf unseren Strassen von dieser Mißgeburt verschont werden. Die Amis können sich damit gerne gegenseitig umbringen...
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2226
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste