Tesla Cybertruck - Unmoralisch und Verschwenderisch?

Infos zum elektrischen Pickup...

Re: Tesla Cybertruck - Unmoralisch und Verschwenderisch?

von Dupk001 » 28. Nov 2019, 09:22

Zur Haltbarkeit von Edelstahl möchte ich nur folgendes anmerken:
Edelstahl ist nur solange haltbar, wie es nicht mit unedleren Stählen in Berührung kommt!
(Durch die Schutzschicht Metall auf Metall).
Ich denke da an nicht reparierte Unfallschäden oder das Gartenwerkzeug auf der Ladefläche.
Beim nächsten Regenschauer entsteht Rost.
Die Schutzschichten von Edelstahl sind auch anfällig für Säuren und alkalische Mittel.

Gibt es da schon nähere technische Informationen?
Ich bin auf den CT ehrlich gesagt, ganz gespannt und neugierig, wie er in der Realität bestellbar sein wird und wie er sich im Alltag schlägt.

Menschen sind Individuen und man sollte sich davor hüten, die individuelle Lebensgestaltung von sich auf andere zu übertragen.
Leider wird dies aktiv von Presse und Politikern vorgelebt, die Menschen immer vorschreiben, wie sie zu leben haben.
Gewisse allgemeingültige Regeln, wie zum Beispiel unsere Grundgesetze, müssen sein.
MS90D Mai/2017
SW: 2020.8.2
KM-Stand +100.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 263
Registriert: 13. Jul 2019, 17:08
Wohnort: Region Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Cybertruck - Unmoralisch und Verschwenderisch?

von fränki1 » 28. Nov 2019, 09:43

TeslaHH hat geschrieben:
UTs hat geschrieben:... Gerade Fränki1 schreibt sehr sachlich, finde ich. Und das er hier kein Öl in‘s Feuer gießt, finde ich nur gut!


Was daran „sachlich“ ist, zu schreiben daß man zusammen mit Freunden Menschen verspottet, die man nicht kennt, auf Grund deren persönlichen Geschmacks.
Na gut, macht jeder Mal Im engen Kreis, aber warum schreibt man das hier rein?
Und was ist die Sachlichkeit/ Relevanz eines solchen Beitrags?
Ich bezeichne das als Provokation eines frustrierten Menschen.

Es sollte sich doch jeder, der in einem öffentlichen Forum schreibt im klaren sein, dass er auch in der Öffentlichkeit und nicht nur im engeren Kreis des Forums wahrgenommen wird. Daher sollte es auch jeden interessieren, wie er in der Öffentlichkeit reflektiert wird. Ich hatte bewusst anonym formuliert und lediglich eine Fassette der Reaktionen etwas näher beleuchtet, die hier aus meiner Sicht noch nicht näher betrachtet wurde.
Das ist bestenfalls die Feststellung von Tatsachen und keine Provokation. Und warum bitte soll ich frustriert sein?
Die Reaktionen von@fredschroeder und @Hearley sind selbsterklärend, sodass ich mir einen Kommentar erspare.
 
Beiträge: 716
Registriert: 13. Mai 2016, 13:26
Land: Deutschland

Re: Tesla Cybertruck - Unmoralisch und Verschwenderisch?

von Dupk001 » 28. Nov 2019, 09:50

Um noch mal auf eines der eigentlichen Themen hier zurück zu kommen, nämlich Verschwendung.
Ich weiß leider nicht, ob das schon hier gebracht wurde, aber der CW-Wert soll wohl sehr gut sein und damit der Verschwendung von Energie zumindest in dieser Hinsicht ein Schnippchen schlagen können.

https://t3n.de/news/cybertruck-modell-w ... l-1227762/
MS90D Mai/2017
SW: 2020.8.2
KM-Stand +100.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 263
Registriert: 13. Jul 2019, 17:08
Wohnort: Region Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Cybertruck - Unmoralisch und Verschwenderisch?

von fredschroeder » 28. Nov 2019, 09:56

@UTs: du bist nicht die Instanz, vor der ich mich zu erklären hätte
M3 "Elfe" AWD w/w 18" Aero, EAP, 02.04.16/EZ=27.02.19/24.07.19 RIP
M3 "Fee" AWD w/w 18" Aero FSD AHK /O. 30.07.19/EZ 28.09.19/ V2020.4.1
CT AWD w/w Res. 23.11.19
hole dir 1500 SuC km benutze https://ts.la/fred84713
Benutzeravatar
 
Beiträge: 523
Registriert: 9. Mai 2014, 15:47
Wohnort: Gilching
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Cybertruck - Unmoralisch und Verschwenderisch?

von volker » 28. Nov 2019, 10:25

Dieser Thread ist vorerst zum Aufräumen gesperrt.

So, Aufräumen beendet. Beim querlesen habe ich den Eindruck, dass ich gerade so weiter machen könnte. Die Themenstellung des Threads kann und wird nicht zu einem Konsens führen, sondern nur zu weiteren Grabenkämpfen. Daher bleibt der Thread zu.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11359
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast