Leergewicht? Gesamtgewicht?

Infos zum elektrischen Pickup...

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von TeslaLover » 23. Nov 2019, 13:16

Bis der hier auf den Straßen fährt, hat die DUH eh alle Autos über 1t Gesamtgewicht aus den Städten geklagt :lol:
BAD BOYS for life
P85 The Stig
CT vorbestellt - what the Truck


Wenn Hühner aus Eier kommen und Eier aus Hühner, wo kommen dann die Küken her?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 567
Registriert: 19. Feb 2019, 00:27
Land: Deutschland

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von Holger Pramhaas » 23. Nov 2019, 13:21

Es geht mir hier auch sehr viel um eine eventuelle Maut auf Autobahnen....
sprich: hat er über 3,5 tonnen wird in Österreich LKW maut fällig....
Das wären dann laut Tarif 2020 pro 100km 9,67€ exkl. Mehrwertsteuer... :roll: :?
TESLA MODEL S Standard Range "Raven"
referral: https://ts.la/holger84143
 
Beiträge: 171
Registriert: 23. Jun 2019, 22:35
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von Holger Pramhaas » 23. Nov 2019, 13:32

Und ich habe mir die Präsentation nochmal genau angesehen.
Recht am Anfang erwähnt er "Same weight as F150"....
Das wären dann maximal 2,6 Tonnen...
also mit 900kg Nutzlast könnte ich auch gut leben wenn ich ihn ablaste...
Bin gespannt wann es da bestätigte Daten geben wird.
TESLA MODEL S Standard Range "Raven"
referral: https://ts.la/holger84143
 
Beiträge: 171
Registriert: 23. Jun 2019, 22:35
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von Mittelhesse » 23. Nov 2019, 14:14

Holger Pramhaas hat geschrieben:Und ich habe mir die Präsentation nochmal genau angesehen.
Recht am Anfang erwähnt er "Same weight as F150"....
Das wären dann maximal 2,6 Tonnen...
also mit 900kg Nutzlast könnte ich auch gut leben wenn ich ihn ablaste...
Bin gespannt wann es da bestätigte Daten geben wird.


Dann wäre es wieder interessant ;)
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version:2020.4.1 (31.01.20)
51.236 km (11.03.20)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2697
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von mschk » 23. Nov 2019, 14:28

200 kWh in einem Stahlpanzer und das soll nur 2,6t wiegen? Da kommen dann definitiv News. :)
 
Beiträge: 997
Registriert: 30. Jan 2015, 13:02
Land: Deutschland

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von Mytoys » 23. Nov 2019, 16:51

mschk hat geschrieben:200 kWh in einem Stahlpanzer und das soll nur 2,6t wiegen? Da kommen dann definitiv News. :)

Das glaube ich erst wenn ich ihn selber gewogen habe.
Model 3 Performace white/white 20" mit AP 03/19
- schwarzer Alcantara Dachhimmel
- Fensterverdunkelung
- Radhausdämmung
- Innenraumdämmung
 
Beiträge: 416
Registriert: 14. Mär 2018, 10:44
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von DerSchwabe » 23. Nov 2019, 17:04

Mytoys hat geschrieben:
mschk hat geschrieben:200 kWh in einem Stahlpanzer und das soll nur 2,6t wiegen? Da kommen dann definitiv News. :)

Das glaube ich erst wenn ich ihn selber gewogen habe.


Da kommen die neuen anti G Module von SpaceX rein :-)
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 1269
Registriert: 16. Dez 2014, 16:44
Land: Deutschland

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von Holger Pramhaas » 23. Nov 2019, 17:14

Naja,

Der Wagen hat scheinbar keinen schweren Rahmen, keinen schweren Motor, Kein schweres Abgassystem,
Nur das Skelett und die Aussenhaut.
Wenn die Batterie jetzt (der Einfachheit halber) eine Tonne wiegt - dann bleiben noch 1,6 Tonnen für den Rest übrig. Da wiegt sogar mein VW - LT nur 200 kg mehr.
Sollte tatsächlich machbar sein denke ich.
Aber wahrscheinlich versuche ich hier mir nur den Wagen passend zu machen... ;)

Wie sind die Bestimmungen in den USA? Was für Gewichte darf man dort mit welchem Führerschein fahren?
Gibt es sowas wie Maut oder Steuerliche Grenzen?
Weil für diesen Markt wurde er ja Hauptsächlich konzipiert...
TESLA MODEL S Standard Range "Raven"
referral: https://ts.la/holger84143
 
Beiträge: 171
Registriert: 23. Jun 2019, 22:35
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von ChriSpi » 23. Nov 2019, 17:47

Mytoys hat geschrieben:Es sind 478kg, nicht 450. Und natürlich wiegt das Gehäuse nahezu das doppelte, die Leistungselektronik muss auch üppiger ausfallen. Den absoluten Großteil des Gewichts machen natürlich die Zellen aus, deswegen kann man bei der doppelten Kapazität auch fast vom doppelten Gewicht minus meinetwegen 10% ausgehen. Davon abgesehen waren 150kwh schon sehr niedrig angesetzt, wahrscheinlicher ist eine noch größere Kapazität bei der 800km Variante.
Die 100er Batterie wiegt rund 700kg. Es ist also ausgeschlossen dass die Batterie vom Cybertruck leichter wird. Es sei denn wir reden von der "Standard Range" Variante.


Diese Schlussfolgerung ist nun dann korrekt, wenn Tesla die gleiche Batterietechnologie wie das Model 3 verwendet. Falls neuere Zellen mit höherer Leistungsdichte zum Einsatz kommen, kann die Batterie leichter werden. Die Informationen in diesem Thread lassen darauf schließen.
M3P Midnight Silver, Innenraum schwarz und weiß, EAP + FSD
 
Beiträge: 197
Registriert: 2. Feb 2019, 18:54
Land: Deutschland

Re: Leergewicht? Gesamtgewicht?

von Jumper » 23. Nov 2019, 18:54

Der 150 kWh wird in den seltensten Fällen geordert werden. Der Cybertruck ist kein SUV Ersatz. Er ist VIEL zu groß für den Privatanwender bzw. für die Stadt. Ich brauche ihn zum Arbeiten und nicht um damit quer durch Europa reisen. Allrad hingegen brauche ich in Feld und Flur.
 
Beiträge: 48
Registriert: 1. Mai 2018, 08:24
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast