eckige Form

Infos zum elektrischen Pickup...

eckige Form

von ereboos » 22. Nov 2019, 16:32

Hallo,

die eckige Form des Cybertrucks erstaunt mich doch sehr. Wie sind eure Einschätzungen:

- CW Wert: leidet er stark unter der Dachkante? Kennt sich jemand gut genug mit der Strömungslehre aus um das beurteilen zu können?
- einfachere Produktion: ich vermute, dass die geradelinigen Formen auch oder besonders wegen einer einfacheren Produktion so gewählt wurden. Es fällt auf, dass der Cypertruck preislich sehr attraktiv dargestellt wurde, wie kann Tesla das erreichen? Vielleicht weil die Form und Materialwahl (Stahl statt Alu) sehr viel günstiger zur Herstellung ist als konventionelle Formen?
 
Beiträge: 822
Registriert: 13. Mär 2015, 16:21
Land: Deutschland

Re: eckige Form

von TeslaChris » 22. Nov 2019, 17:02

Den Preisvorteil wird er erzielen können, weil das Fertigungsknow-how bereits intern da ist in Form von Space X. Die nutzen Edelstahl ja seit Jahren für ihre Raketen und haben diverse Innovationen in dem Bereich auf den Weg gebracht.
 
Beiträge: 916
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: eckige Form

von prodatron » 22. Nov 2019, 17:08

TeslaChris hat geschrieben:Die nutzen Edelstahl ja seit Jahren für ihre Raketen.

Tatsaechlich erst seit einem Jahr fuer starship
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2862
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: eckige Form

von Ernstbender » 22. Nov 2019, 17:11

An sich war ich vor der Präsentation bereit gleich zu bestellen - nun bin ich erstmal enttäuscht oder gar geschockt von der extrem eckigen Form und Designsprache.
Vielleicht gewöhn ich mich noch an die Form.
Oder hofft Elon auf einen Militär -Auftrag?
Mancher bisheriger Hummer-Fan wird sich vielleicht angesprochen fühlen.
Im Moment ist mir das Design zu martialisch.
Schade!
Blue Flame: S P85, seit 22.11.13 bis 26.3.19
Blue Falcon: X 90 D blau, 6-S. seit 9.9.16 bis 13.8.19
Blue Raven MX P, blau, innen beige, 5 S., seit 13.8.19
Model 3 LR DD seit 26.3.19, e-NV200; Leaf 2017 , C-zero, Smart ED Cabrio 9/18
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1375
Registriert: 3. Okt 2013, 09:56
Wohnort: Heilbronn
Land: Deutschland

Re: eckige Form

von NikoTesla » 22. Nov 2019, 17:15

Martialisches Design, mega Reichweite... Da muss ordentlich Batterie verbaut sein. Mich würden 200kWh nicht wundern. Anders kann ich mir die 500m gegenüber den 620m des Roadsters nicht erklären. Macht bei einem so großen Fahrzeug, dass mit Quad auf der Heckklappe, oder sogar mit großem Wohnanhänger gefahren werden soll auch Sinn.
• Model S 100D | 11/2018 | 2019.32.11
• Model 3 P | 3/2019 | 2019.32.11.1
• Reservierung: Roadster | Founders
• Early Access Program
• 1500km Gratis Supercharging mit meinem Referral Code: lars79167 | https://ts.la/lars79167
 
Beiträge: 444
Registriert: 19. Mär 2018, 16:00
Land: Deutschland

Re: eckige Form

von Adastramos » 22. Nov 2019, 17:25

Es wird keinen Preisvorteil geben, wenn genau das gleiche Blech genommen wird, wie für die Raumfahrtanwendung der BFR.

Das "Problem" ist, dass das Stahlblech hierfür zertifiziert sein muss (bspw. EASA oder FAA) und das wird so sein. Luftfahrtzertifizierte Bauteile, wie eine Schraube, kosten mindestens das dreifache (grob über den Daumen gebrochen), wie das gleiche Bauteil aus dem Baumarkt.
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1610
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: eckige Form

von Mytoys » 23. Nov 2019, 03:09

ereboos hat geschrieben:Hallo,

die eckige Form des Cybertrucks erstaunt mich doch sehr. Wie sind eure Einschätzungen:

- CW Wert: leidet er stark unter der Dachkante? Kennt sich jemand gut genug mit der Strömungslehre aus um das beurteilen zu können?
- einfachere Produktion: ich vermute, dass die geradelinigen Formen auch oder besonders wegen einer einfacheren Produktion so gewählt wurden. Es fällt auf, dass der Cypertruck preislich sehr attraktiv dargestellt wurde, wie kann Tesla das erreichen? Vielleicht weil die Form und Materialwahl (Stahl statt Alu) sehr viel günstiger zur Herstellung ist als konventionelle Formen?


- Du kannst davon ausgehen dass an jeder harten Abrisskante (nicht nur am Dach) ordentliche Verwirbelungen und Unterdruckbereiche entstehen die den Widerstandsbeiwert in die Höhe treiben werden und dass die Karre eine aerodynamische Krücke werden wird.
Die Frage ist halt, ob das für den US Markt und die dort gefahrenen Geschwindigkeiten so relevant ist.
- Da wir hier von recht dickem Edelstahl sprechen der vermutlich nicht so einfach in einer Presse geformt werden kann, bin ich sehr gespannt wie Tesla das für den günstigen Preis rentabel schaffen möchte.
Model 3 Performace white/white 20" mit AP 03/19
- schwarzer Alcantara Dachhimmel
- Fensterverdunkelung
- Radhausdämmung
- Innenraumdämmung
- Automatik Trunk
- KW V3
 
Beiträge: 477
Registriert: 14. Mär 2018, 10:44
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: eckige Form

von Pegasus001 » 23. Nov 2019, 08:22

Mytoys hat geschrieben:
..., bin ich sehr gespannt wie Tesla das für den günstigen Preis rentabel schaffen möchte.


DAS frage ich mich auch die ganze Zeit. Edelstahl, fette Batterie, Panzerglas, Luftfederung, und der gleiche Preis wie ein Model 3?

Vor der Preisankündigung habe ich den preislich zwischen Model X und Roadster 2 angesiedelt gesehen. Als der Preis dann erschien, habe ich den Mund nicht mehr zu bekommen.

Dann die Ankündigung, dass das kleine und mittlere Modell ein Jahr VOR dem High End Modell kommen soll...glaube ich einfach noch nicht.

Ich habe keine Ahnung, wie das hinhauen soll.
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 458
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: eckige Form

von jekruege » 23. Nov 2019, 08:37

Die eckige Form hat den Vorteil, dass es kaum ein Unterschied im Verbrauch macht, ob Du einen Hänger hinter hast oder nicht :mrgreen:

Hätte auch niemals mit so einem Design gerechnet und bin hin und hergerissen zwischen Faszination und Abneigung...
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1507
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: eckige Form

von solaris007 » 23. Nov 2019, 08:45

Adastramos hat geschrieben:Es wird keinen Preisvorteil geben, wenn genau das gleiche Blech genommen wird, wie für die Raumfahrtanwendung der BFR.

Das "Problem" ist, dass das Stahlblech hierfür zertifiziert sein muss (bspw. EASA oder FAA) und das wird so sein. Luftfahrtzertifizierte Bauteile, wie eine Schraube, kosten mindestens das dreifache (grob über den Daumen gebrochen), wie das gleiche Bauteil aus dem Baumarkt.


Die Zertifizierung und damit ein höherer Preis spielt nur eine Rolle wenn das Bauteil in ein Objekt (zb Rakete/Flugzeug) eingebaut wird, bei welchem Zertifizierung vorgeschrieben ist.

Es gibt im Baumarkt idente Schrauben wie sie in gewissen Flugzeugen verbaut sind - zu einem geringeren Preis - einfach ohne Zertifikat.
S Long Range Raven (2019.36.2.4 fc422c3) seit 30/09/2019
S 90D 03/2016 - 09/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2015, 17:48
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast