Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

Infos zum elektrischen Pickup...

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von einstern » 23. Nov 2019, 14:03

Mal eine Überlegung zu den Stückzahlen. In den USA hat man ein recht erprobtes Gefühl für die Marktchancen von PUs. Sie dominieren die vorderen Verkaufsplätze schon seit vielen Jahren.

Vor diesem Hintergrund erscheint mir eine Annahme von nur 100.000 Einheiten p.a. zu sehr konservativ. Was meint ihr? Und der Preis ist heiß!

Von den 3 Lead PUs kann der CT je 100.000 Einheiten abwerben plus 100.000 Newcomer. Das ergibt 400.000 Einheiten p.a.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5418
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von Smartys » 23. Nov 2019, 14:05

Vielen kommt der Truck zu groß vor aber seht mal euch genau die Abmessungen an, nur 3cm breiter wie mein MX, und etwas länger.

Mit dem MX komme ich super zurecht, die 3cm machen den Bock auch nicht fett.

Ist bestellt...
 
Beiträge: 582
Registriert: 6. Dez 2017, 12:09
Land: Deutschland

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von prodatron » 23. Nov 2019, 14:06

einstern hat geschrieben:Jetzt erst dämmert es mir - ES GIBT NUR EINE FARBE (nämlich keine).
Ihr wisst schon, was das bedeutet?


Keine zusätzliche Lackierkapazität notwendig, Konfigurator noch simpler.

Aber wo wir beim Thema Edelstahl-Karosse sind:

- Macken

Ich hatte bei meinem DeLorean immer Megaangst vor jedem kleinen möglichen Parkrempler gehabt.
Man kann eben kleine Macken nicht überlackieren.
Und das Ausbeulen von Edelstahl ist extremst schwierig, ein normaler Beulendoktor hat da absolut keine Chance. Zumindest war es so beim DeLorean. Irgendwann gab es dann eine Firma in England, die sich darauf spezialisiert hatte, man mußte dann ganze Karosserieteile nach England schicken.

- Pflege

Ein weiteres Problem von Edelstahl ist die Fahrzeugpflege. Wenn man Händeabdrücke nicht sofort wegwischt, bleiben die eingeprägt, kriegt man so nicht mehr weg. Dann muß ein Schwämmchen, Edelstahlpflegemittel und ein Tuch zum wegwischen her (von DeLorean gab es ein extra originales Set dafür), dann aber über die ganze Fläche des Karosserieteiles, sonst sieht man es. Man muß quasi alle paar Monate den ganzen vollgegrabbelten Wagen so behandeln, das ist definitiv aufwendiger als einmal durch die Waschstraße fahren.

Das Problem mit den Macken wird der Cybertruck wohl seltener haben. Aber wenn die Fahrzeugpflege so aufwendig wie beim DeLorean sein würde, würde mich das nerven.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2862
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von Diemuhkuh » 23. Nov 2019, 14:12

BalticTesla hat geschrieben:Ich denke schon das der so kommt und auch zulassungsfähig ist.


Meinst Du die Grundform, oder das komplette Design? So ganz ohne Scheibenwischer, Aussenspiegel, ohne die Vorgaben für Beleuchtung usw zu beachten? Vor allem hinten...
 
Beiträge: 420
Registriert: 7. Jul 2017, 09:20
Land: Deutschland

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von Mittelhesse » 23. Nov 2019, 14:13

prodatron hat geschrieben:Das Problem mit den Macken wird der Cybertruck wohl seltener haben. Aber wenn die Fahrzeugpflege so aufwendig wie beim DeLorean sein würde, würde mich das nerven.


So ein wenig speckig, angeranzt und abgegriffen sieht er doch erst richtig gut aus 8-)
Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version:2020.16.2.1 (27.05.20)
58.071 km (27.05.20)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Níðhǫggr bei Twitter https://twitter.com/Nidhggr2
Der Mittelhesse bloggt https://nidhoegger.eu
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2828
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von tornado7 » 23. Nov 2019, 14:14

Stromsegler hat geschrieben:
Pegasus001 hat geschrieben:Mal ein anderer Gedanke....Motoren-Lebensdauer: 1,6 Mio. km, Akku (hier vermute ich als großen den 200KW), wohl etwas in Richtung 2 - 2,5 Mio. km. Wenn jemand, sagen wir mal, im Jahr 25.000 km fährt, würde vom Akku und den Motoren die Mühle 60 - 100 Jahre halten!!! und mit dieser Karosserie, wird das wohl auch sein. Ein Auto, welches die Kinder und Enkel noch fahren....DAS ist Nachhaltigkeit....

+9000

Das glaubt ihr ja im Leben nicht bei einer Firma, welche 6 (!) Jahre alte Fahrzeuge in der Kapazität und Ladeleistung bis zur Unbrauchbarkeit kastriert und einen Speicherchip einbaut, welcher die zentrale Einheit getreu dem Motto der geplanten Obsoleszenz ausfallen lässt. Kulanz? Fehlanzeige. (Nein, ich bin davon nicht betroffen, und ich halte viel auf die Marke Tesla, aber das ist wahrhaft eine Sauerei.)
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3667
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von Dazzler » 23. Nov 2019, 14:19

@yellow: Dass das offenkundiger Unsinn ist, habe ich vorher begründet und das kann man noch immer bei Google nachprüfen, nur mit „Model 3“ im Suchbegriff. Dann sind nicht seitenweise Probleme mit der hinteren Scheibe aufgeführt, die aus auch nur irgendwie wahrscheinlich machen, die Präsentation des Cybertrucks diesbezüglich zu „optimieren“. Dass es da Probleme gibt ist bekannt, aber einen PR Trick zu unterstellen, um das Problem aus Google zu verdrängen und Elon Musk für solche unterstellte, schäbige Trickserei auch noch zu bewundern. Soll ich dafür einen Moderator respektieren? :oops:
P85+ sig., 2013, > 400.000 tkm

Euch allen kWh im Überfluss!
Gruß Dazzler
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1230
Registriert: 2. Dez 2013, 19:45
Land: Oesterreich

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von models_ch » 23. Nov 2019, 15:02

Hier noch ein Gespräch mit einem Senior reliabilty engineer am Event:

https://www.reddit.com/r/teslamotors/comments/e07ln9/i_held_the_ball_and_talked_to_senior_reliability/

Das Problem waren Mikrorisse im Glas durch das vorherige Testen. Man riet Elon auch davon ab das auf der Bühne zu testen.

Thought y'all would appreciate this debrief:

I talked to a senior reliability engineer at event and held the 1 kg steel ball Franz threw. He said they threw it 5 times the night before with no issue, and suspected microfractures were root cause. Interestingly, they had spare windows on standby and fixed it within 45 minutes. But they chose not to use the fresh windows during event. They also recommended to Elon that he should NOT try it, and instead just stick with the ball drop gag.

I told him that before I crossed over into astronautics, I used to be a blast & ballistics research engineer who tested blast-proof and forced-entry-proof glass for US embassies, so I ended up talking to this guy for like 20-30 minutes, gave him some of my lessons learned, and got a lot of great info from him in return.

He was a super nice guy, obviously a bit shaken up by the ordeal. By the end of our convo, he offered me a job lol.


Damit kann man diese komische Verschwörungstheorie hoffentlich auf die Seite legen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 191
Registriert: 10. Feb 2013, 17:05
Land: Schweiz

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von BalticTesla » 23. Nov 2019, 15:51

Diemuhkuh hat geschrieben:
BalticTesla hat geschrieben:Ich denke schon das der so kommt und auch zulassungsfähig ist.


Meinst Du die Grundform, oder das komplette Design? So ganz ohne Scheibenwischer, Aussenspiegel, ohne die Vorgaben für Beleuchtung usw zu beachten? Vor allem hinten...


Wie bei allen bisherigen Modellen gehe ich davon aus, daß Tesla auch beim Cybertruck alle Vorschriften in allen Ländern beachtet, sollte doch klar sein :!:
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1143
Registriert: 25. Apr 2019, 17:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Cybertruck unveil am 22.11.2019 05.00 (MEZ)

von Hendrik » 23. Nov 2019, 16:10

models_ch hat geschrieben:Hier noch ein Gespräch mit einem Senior reliabilty engineer am Event:

https://www.reddit.com/r/teslamotors/comments/e07ln9/i_held_the_ball_and_talked_to_senior_reliability/

Das Problem waren Mikrorisse im Glas durch das vorherige Testen. Man riet Elon auch davon ab das auf der Bühne zu testen.

Thought y'all would appreciate this debrief:

I talked to a senior reliability engineer at event and held the 1 kg steel ball Franz threw. He said they threw it 5 times the night before with no issue, and suspected microfractures were root cause. Interestingly, they had spare windows on standby and fixed it within 45 minutes. But they chose not to use the fresh windows during event. They also recommended to Elon that he should NOT try it, and instead just stick with the ball drop gag.

I told him that before I crossed over into astronautics, I used to be a blast & ballistics research engineer who tested blast-proof and forced-entry-proof glass for US embassies, so I ended up talking to this guy for like 20-30 minutes, gave him some of my lessons learned, and got a lot of great info from him in return.

He was a super nice guy, obviously a bit shaken up by the ordeal. By the end of our convo, he offered me a job lol.


Damit kann man diese komische Verschwörungstheorie hoffentlich auf die Seite legen.


Diese Theorie finde ich aber auch nicht sehr plausibel. Dass ein Glas nach exakt 5 mal schmeißen keine sichtbaren Schäden hat und dann zersplittert mag ja vielleicht noch passieren. Dass aber auch dem zweiten Glas nach genau 5 Versuchen nochmal das gleiche passiert, ist mir etwas zu viel Zufall.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Neticle [Bot] und 1 Gast