Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von nikwest » 16. Okt 2015, 14:47

Also, wenn Du da eh nur an einer Schukodose lädst würde ich es schon probieren. Wenn es sich nicht ausgeht, dann gibt es auf dem Weg sicher ein Restaurant/Hotel/Campingplatz auf dem man nochmal nachladen kann. Hast Du nur den roten CEE-Adapter oder auch den blauen dabei?
 
Beiträge: 1747
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08
Land: Deutschland

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von lautlos-unterwegs » 16. Okt 2015, 14:49

@just_cruise: Danke, guter Tipp!
 
Beiträge: 150
Registriert: 3. Aug 2014, 12:28
Land: Deutschland

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von just_cruise » 16. Okt 2015, 15:04

Habe mal die Bedingungen gecheckt:

Leichter Wind aus Südwest, Du hast also Rückenwind: https://www.windyty.com/?48.355,5.832,10
Höhenunterschiede: gering, etwas hügelig, aber Nancy liegt etwa 100 Meter niedriger als Chaumont. http://bit.ly/1PwZxj5

Sieht also recht gut aus. Mit 85 km typical sind es für die 110 km 155 Wh / km, oder? Jedenfalls würde ich über die Landstrasse langsam fahren, versuchen unter 150 Wh / km zu bleiben (hinter einem Lkw fahren). Wenn das dann bis zum genannten Campingplatz möglich ist: weiterfahren, sonst versuchen, dort zu laden oder ein Hotel in Neufchateau suchen, an dem man laden kann. Verbraucher wie Heizung, Klima natürlich ausgeschaltet lassen.
Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 942
Registriert: 27. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar
Land: Deutschland

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von lautlos-unterwegs » 16. Okt 2015, 15:09

Ihr seid echt spitzenmässig, danke! Die Laune bei der Fahrzeugbesatzung ist auch noch gut, meine Frau hat grad einen Block bei McDonalds gewonnen..[emoji6]:
 
Beiträge: 150
Registriert: 3. Aug 2014, 12:28
Land: Deutschland

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von lautlos-unterwegs » 16. Okt 2015, 15:10

ImageUploadedByTapatalk1445004620.975502.jpg
 
Beiträge: 150
Registriert: 3. Aug 2014, 12:28
Land: Deutschland

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von volker » 16. Okt 2015, 15:17

lautlos-unterwegs hat geschrieben:Ihr seid echt spitzenmässig, danke! Die Laune bei der Fahrzeugbesatzung ist auch noch gut


Das ist die Hauptsache! Wenn es irgendwann mal heißt "Das nächste mal lieber wieder mit einem richtigen Auto", zeig ihnen diesen Thread. :geek:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11114
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von JN1K » 16. Okt 2015, 15:21

Dafür liebe ich das Forum - innerhalb von 1 Stunde 3 Seiten voll mit Tipps :!:
MS 85 von 11/15 bis 02/17.
MS 75D von 03/17 bis 10/17
Alfa Romeo Stelvio, Stinker, von 03/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Registriert: 23. Jan 2013, 18:26
Land: Deutschland

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von siggy » 16. Okt 2015, 15:29

IKEA Dijon, 1 Rue de Cracovie, 21000 Dijon, Frankreich hat Lademöglichkeit. Auf der Ikea France Seite gefunden. Leider nicht mehr dazu. 108km. Auchan leider weiter weg. Leclerc finde ich keinen.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 340.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2939
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von just_cruise » 16. Okt 2015, 16:10

Noch ein Tipp zum sparsamen Fahren: achte auf möglichst gleichmäßig (!) geringen Verbrauch. Also bergauf etwas langsamer werden, bergab kann man wieder leicht beschleunigen.
Das ist analog zum Fahren in der Ebene zu sehen:
Bei einer Fahrt
a) eine halbe Std. mit 60 km/h und eine halbe Std. 140 km/h gegenüber
b) eine Std. mit 100 km/h
kommt man in beiden Fällen in der einen Std. 100 km weit. Aber bei b) braucht man dafür (deutlich) weniger Energie.
Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 942
Registriert: 27. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar
Land: Deutschland

Re: Gestrandet in Frankreich, brauche dringend Tipps

von lautlos-unterwegs » 16. Okt 2015, 16:17

JN1K hat geschrieben:Dafür liebe ich das Forum - innerhalb von 1 Stunde 3 Seiten voll mit Tipps :!:


+1, das ist wirklich außergewöhnlich. Ich habe zu meiner Frau vorher schon gesagt:"wenn ich was schreibe dauert es nur ein paar Minuten, bis einer antwortet".

Versuche gleich noch ein Foto zu machen. An einer BMW-Ladesäule war der ein oder andere sicher schon mal. Aber am Kabel mitten in der Werkstatt... [emoji6]
 
Beiträge: 150
Registriert: 3. Aug 2014, 12:28
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: phil_m3p, SebboMSP, Taur3c und 4 Gäste