Neuer E-/H2-Tankstellenprototyp der EPFL

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Neuer E-/H2-Tankstellenprototyp der EPFL

von probefahrer » 7. Okt 2015, 10:29

http://ecomento.tv/2015/10/07/th-lausanne-entwickelt-tankstelle-der-zukunft/

Sicher ein interessantes Konzept für abgelegene Orte, da es wohl nur einen Starkstrom- und einen Wasseranschluss braucht. 200kW sind ja schon mal ne Ansage. Da könnten 2 Teslas mit SuC-Geschwindigkeit geladen werden. Nicht schlecht. Stellt sich noch die Frage nach den Kosten für eine Einheit plus Installation.
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 2054
Registriert: 11. Apr 2015, 10:03

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot] und 3 Gäste